Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 9 Antworten
und wurde 675 mal aufgerufen
 London Transport
Aldwych Offline

the Rolling Bullett


Beiträge: 3.461

05.07.2008 16:38
a new Bus for London antworten

Hallo,

bei TfL gibt es ein Designwettbewerb wie der neue Routemaster aussehen sollte!

http://www.tfl.gov.uk/tfl/corporate/proj...on/default.aspx

wer ist guter Zeichner - und besser wer würde mitmachen - 1. Preis 1000 Pfund

Gruß

Dennis


blackmoor_vale Offline

Administrator


Beiträge: 2.029

05.07.2008 20:19
#2 Erster Preis antworten


Der erste Preis sind nicht 1.000, sondern sagenhafte 25.000 Britische Pfund Sterling !

Dafür bekommt man je nach persönlicher Interessenlage zum Beispiel:

- 71 Stück Hornby Live Steam Sets der "Mallard"

- 7812 Ausgaben der Zeitschrift "Model Rail"

- 222 Kg Peco Gleisnägel SL-14

oder man kann 5,268 Jahre auf der Severn Valley Railway hin und her fahren.

Also wenn das kein Ansporn ist

Beste Grüße

Torsten


Aldwych Offline

the Rolling Bullett


Beiträge: 3.461

05.07.2008 22:33
#3 RE: Erster Preis antworten

nun ich vergas das es zwei verschiedene Wettbewerbe gibt - eines für "Fans" und eines für richtige Fahrzeugdesigner!

Imagine ist das für Fans (Hauptpreis sind 1000 pfund) -> Cash prizes of up to £1,000.

Design ist für den richtigen fahrfähigen Bus -> The winning design in the whole-bus class will win £25,000. There will also be two runners-up prizes of £10,000 each.

Also wer die 25000 Pfund haben möchte, sollte gut am Zeichenbrett sein - aber auch die 1000 Pfund wären sehr Interesannt!

Gruß

Dennis


Aldwych Offline

the Rolling Bullett


Beiträge: 3.461

15.12.2008 22:23
#4 RE: a new Bus for London antworten

A New Bus for London

The winners of both the ‘Design’ and ‘Imagine’ categories of the New Bus for London competition are due to be announced on 19 December. Of the 700 entries received, 225 were in the ‘Design’ category and 425 in the ‘Imagine’ category. Entries were apparently of a very high standard and will be a rich source of design ideas for the new Routemaster.

ich bin mal gespannt was sich die Leute der Kategorie "Design" ausgedacht haben (ich hoffe man bekommt was zu sehen!)

weiteres nach dem 19 Dezember!

ich habe übrigens nicht mitgemacht, im Zeichnen bin ich schlecht ...

Gruß

Dennis


Aldwych Offline

the Rolling Bullett


Beiträge: 3.461

19.12.2008 17:47
#5 RE: a new Bus for London antworten
Angefügte Bilder:
version 1.JPG   version 2.JPG   version 3.JPG   version 4.JPG  

Aldwych Offline

the Rolling Bullett


Beiträge: 3.461

06.04.2009 13:28
#6 RE: a new Bus for London antworten

neues zum Bus:

es geht wohl vorran, ich hoffe das der erste Prototyp schon 2010 auf den Schienen äääh Straße steht und das abstellen der Murkscedes Citaros zügig vorran geht.

In Antwort auf:
The Official Journal of the European Union (OJEU) notice for design, prototyping and manufacture of the New Bus was published on 13 February, and expressions of interest are now being received. Prospective tenderers will complete a Pre-Qualification Questionnaire by mid-March. The Invitation to Tender is likely to be issued in April 2009. Constructive initial meetings have been held with DfT, the Vehicle Operator Services Agency, and the Vehicle Certification Agency with regard to certification requirements.

The 27 prize-winning designs in the new bus for London competition have also been on display at a free exhibition at the London Transport Museum since 14 February.


Aldwych Offline

the Rolling Bullett


Beiträge: 3.461

02.07.2009 21:32
#7 RE: a new Bus for London antworten

Insgesammt haben sich 6 Hersteller um den Bau des neuen Routemasters an der Ausschreibung beworben (welche das sind werden leider nicht genannt (hoffentlich ist nicht Mercedes dabei - wäre x @ `~ !).

Ende 2009 wird der Hersteller bekanntgegeben der ein Prototyp bauen wird der 2010 in Dienst gestellt werden soll ...

man ist also Gespannt!


Straßenbahner Offline




Beiträge: 1

04.07.2009 15:07
#8 RE: a new Bus for London antworten

Ich würde mich freuen wenn in London wieder schöne Routemaster fahren würden. Waren ja immer ein Wahrzeichen von London. Seit sie weg sind fehlt irgendwas. Da können auch Dennis und Volvo nicht überzeugen...........und Mercedes scchon gar nicht


Routemaster Offline



Beiträge: 32

04.07.2009 16:51
#9 RE: a new Bus for London antworten

Die Routemaster fahren ja noch... nur eben nicht auf den normalen Linien. Ich bin mal gespannt, wie diese neuen Busse letztendlich aussehen werden und wer sie bauen wird. Auch wenn Aston Martin den Wettbewerb ja gewonnen hat (mit Sir Norman Foster), der neue Bus für London wird wohl kaum ein Aston Martin...

Ich muss allerdings auch anmerken, dass mir sehr viele der modernen Omnibus-Designs in London sehr gefallen. Den Wright Gemini und den Alexander Enviro 400 schaue ich mir sowohl in meiner Vitrine als auch auf Londons Straßen gerne an.


Aldwych Offline

the Rolling Bullett


Beiträge: 3.461

04.07.2009 17:33
#10 RE: a new Bus for London antworten

Aston Martin hat es Designt aber das Aston Martin drin steckt glaube ich auch wenig - das wäre ja Unbezahlbar (schon die Vorstellung wenn das so wäre, ein Bus mit edlen Teppichboden und Ledersitze (ähnliches gab es ja schon in form vom L.C.C. Tramcar 1 genannt "Bluebird")

den Wright Gemini (da habe ich mir mal vorne im Oberstock die "Birne" am Monitor angehauen!) ist schon ein Klasse Bus, und der Enviro 200/400 sind gute Beispiele für Omnibusdesign, allerdings sind die Busse nicht speziell für London gebaut worden, der neue Routemaster soll ja (wie sein alter Vorgänger!) auf London zugeschnitten sein.

Allerdings habe ich auch etwas Angst, das der neue Routemaster ein lächerliches Fahrzeug werden könnte ...
Das Der neue Routemaster genauso Legendär wird wie sein Vorgänger glaube ich allerdings nicht, geschweige denn die Lebensdauer.

Aber schön finde ich das er wieder einen Conductor bekommen soll (ich persönlich finde gerade Omnibusse mit Schaffner stilvoller) schon zu Routemasterzeiten in London war ich von den "Wesen" recht beeindruckt, fast ein wandelnder "Journey Planner" mit Tariffunktion. Und als Fan wurde man nie gestöhrt wenn man vorne neben dem Fahrer mit der Kamera die Strecke filmte und wenn man fertig war ist er nochmals gekommen und konnte sich Ausweisen.

Im August werde ich die Museumslinie ausprobieren, ich hoffe doch das das noch der gleiche Charme ist wie zu Betriebszeiten als die Routemaster das Londoner Straßenbild dominierten.

Was mir allerdings noch kein Mensch beantworten konnte das der Routemaster all seine "Nachfolger" überlebte, vom Daimler Fleetline bishin zum letzten Leyland TITAN, alle wurden sie vorher abgestellt (obwohl diese Typen schon OPO Fähig waren!) evtl war er schon im Mittleren Alter eine Legende und hatte einige Refurbishments hintersich.

Gruß

Dennis


 Sprung  
Xobor Forum Software © Xobor