Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 44 Antworten
und wurde 672 mal aufgerufen
 Spur OO
Seiten 1 | 2 | 3
Aldwych Offline

the Rolling Bullett


Beiträge: 3.461

25.06.2008 12:47
DC Kits Bausätze antworten
Hallo,

Habe mir heute die ersten (wichtigen) Teile eines Class 416 bestellt - 80 Pfund habe ich bezahlt - falls was fehlen sollte bestelle ich es nächsten Monat! Allerdings werde ich bei den nächsten bestellungen sparen - denn die Farben lasse ich mir im Farbengeschäft "kopieren"

Gruß

Dennis

Aldwych Offline

the Rolling Bullett


Beiträge: 3.461

14.07.2008 16:37
#2 RE: DC Kits Bausätze antworten

Hallo,

Heute ist der DC Kits Bausatz angekommen (vollständig) für 88,50 Pfund

es ist ein 2EPB

doch der bausatz enthält viele winzige Details - einige Details sind sogar Ätzteile aus Messing (oder ähnliches Metall!)

Die Verpackung des Paketes war sehr gut - alle Teile sind in einem beutel verpackt und der motor sogar in einer Kunststoffschachtel!

wer mehr wissen will soll mich doch Fragen! - falls Ihr mir Tipps geben könnt (ich fange heute noch nicht damit an!) wie man anfangen soll sagt es mir doch Bitte!

Es wird ein Blauer Slammer (komplett Blau mit gelber Front!)

Gruß

Dennis


Aldwych Offline

the Rolling Bullett


Beiträge: 3.461

14.07.2008 20:04
#3 RE: DC Kits Bausätze antworten

habe mal die Teile kontrolliert - ja ein Teil fehlt - und ein wirklich wichtiges!

habe eine e-mail hingeschickt!


blackmoor_vale Offline

Administrator


Beiträge: 2.029

14.07.2008 20:15
#4 RE: DC Kits Bausätze antworten


Die Lieferung ging ja ganz flott...

Es sollte jedoch alles da sein, bevor man anfängt, besonders wenn es der erste Bausatz ist

Ich wünsch dir viel Erfolg

Torsten


Aldwych Offline

the Rolling Bullett


Beiträge: 3.461

14.07.2008 20:38
#5 RE: DC Kits Bausätze antworten

ja habe auch erstmals alles Kontrolliert - die Seitenwand der beiden Wagen bestehen aus jeweils 3 Teilen - Insgesammt sind es 12 Teile aber ich habe nur 11. Ohne dieses Teil würde ein riesiges Loch in der Seitenwand sein!


Aldwych Offline

the Rolling Bullett


Beiträge: 3.461

15.07.2008 16:39
#6 RE: DC Kits Bausätze antworten

so habe jetzt alle Teile schon vorgearbeitet (das mache ich nebenbei zu meinem Straßenbahnlayout - erst die Tage kann ich weiterbauen, da ich die Tage einkaufen gehe! -> Info am Rande!)

Der Motorwagen könnte ich ohne das Fehlende Teil (theoretisch) fertigbauen - habe eine e-mail geschickt und bekomme das fehlende Teil ersetzt!

Interesannt ist dieser "Butanone GLR adhesive" Klebstoff - den man scheinbar mit einem (ausgemusterten) Pinsel auftragen kann (einen teuren Marderhaarpinsel bedeutet das dem Tod!)

zu den Farben - das sind Döschen wie man sie auch von Revell her kennt - allerdings sind die Farben richtig British Railway typisch!

Kopfzerbrechen tun mir die Ätzteile aus Metall (Handgriffe, Türöffner usw) in der Anleitung steht ein Loch bohren doch so ein feines Loch kann man doch garnicht bohren ...

Den Wagen werde ich so Bauen das man jederzeit das unterteil vom Wagenkasten abnehmen kann - für Innenbeleuchtung, Headcodelicht und ggf. irgendwann mal ein Decoder! (Express Models?)

Fotos gibt es morgen vom Bausatz!

Gruß

Dennis


blackmoor_vale Offline

Administrator


Beiträge: 2.029

15.07.2008 18:00
#7 RE: DC Kits Bausätze antworten


Es ist durchaus möglich, so kleine Löcher zu bohren, im sehr guten Fachhandel und auf Modellbaumessen bekommt man Spiralbohrer 0,3 bis 0,5 mm.

Man darf dann nur nicht den Bohrer in die Proxxon einspannen, die ist viel zu schnell und man hat kein Gefühl. Es gibt da so eine spezielle Aufnahme, sieht aus wie ein kleiner Uhrmacherschraubendreher, ist aber vorn mit einem kleinen Bohrfutter. Und dann manuell mit wenig Druck bohren.
Ich hatte mir in Bremen letztens so ein Ding geholt (weiß jemand wie das genau heißt ???) und es geht gut damit, noch keinen Bohrer abgebrochen und saubere Löcher.

Beste Grüße

Torsten


Aldwych Offline

the Rolling Bullett


Beiträge: 3.461

15.07.2008 19:40
#8 RE: DC Kits Bausätze antworten

ich habe auf ein stück das ich im Bausatz nicht Brauche eben mit einem ausgedienten Zirkel ein Loch hineinbekommen!

Aber das schwirigste ist den exakten Abstand bzw. die Höhe zu bestimmen - ich werde dazu ein Bleistiftstrich auf die Seite zeichnen!

z.Z. füge ich jeweils die Seitenwände zusammen - jede Seitenwand besteht aus 3 Seiten! Nur das Kopfstück und die Rückwand bestehen aus einem Teil!


Irish Fan Offline




Beiträge: 1.202

15.07.2008 21:24
#9 RE: DC Kits Bausätze antworten
Feine Löcher in Kunststoff kann mann auch mit einer heißen Stecknadel bohren, bzw. stechen.Mit etwas Übung geht das ganz gut!

Aber der Tip von Torsten mit dem Uhrmacherwerkzeug ist gut. Funktioniert allerdings nur in Kunststoff oder Holz. Mit dem Proxxon geht es auch, wenn mann den Bohrständer (falls vorhanden) benutzt. Nur in einem muss ich Torsten wiedersprechen, je kleiner der Werkzeugdurchmesser,desto höher muss die Drehzahl sein um auf die eigentlich richtige Schnittgeschwindigkeit zu kommen. Aber freihand mit dem Proxxon wird unter Bohrerdurchmesser 0,8mm schwierig!

Andreas

Irish Fan Offline




Beiträge: 1.202

15.07.2008 21:26
#10 RE: DC Kits Bausätze antworten

Waren Kleber und Farben bei dem Bausatz dabei? Sowas hab ich noch nie gesehen!

Andreas


Aldwych Offline

the Rolling Bullett


Beiträge: 3.461

15.07.2008 21:46
#11 RE: DC Kits Bausätze antworten

nein der Kleber und die 3 Farben (BR Blau, das Gelb und Dachgrau) habe ich mir extra dazubestellt - das selbe gilt für die Transfers!

Ich kann sowohl den Wagen 5706, 5781, 5795 oder den 5745 nachbilden! Welche Nummer ich nehmen werde hab ich noch nicht entschieden.

Schwarz benutze ich das was ich zuhause habe - so ein großer Unterschied dürfte es nicht geben!


Aldwych Offline

the Rolling Bullett


Beiträge: 3.461

16.07.2008 13:27
#12 RE: DC Kits Bausätze antworten
hier die Bilder!

Bild 1 zeigt die Wagenfront - die Schläuche (im Originalbausatz wären sie Platt - ich nahm Draht!) sind meine "Ergänzung"

Bild 2 zeigt die Rückseite - schon fertig Montiert mit den Stufen (Messingteile!) und der Verbindungselektrik!

Bild 3 zeigt schon den verklebten Seitenkasten - am Griff der ersten Tür sieht man den Kleber noch - geschickt durch den Türspalt getarnt -> es sind zwei Teile (wovon mir eines noch fehlt!)

Bild 4 sind die Messingteile

Bild 5 sind zwei Drehgestelle, wobei eines der Tenshodo Motor (in der Anleitung steht nix drinn wie man den Befestigt! - da ich U-bahnzüge mit dem selben Antriebskonzept habe - habe ich dort abgeschaut - man sieht die beiden Messingplättchen die ich aus Abfallteilen gefertigt habe!)

Bild 6 zeigt die Decals - ist alles dabei (auch wenn man nicht alles sieht!)

Gruß

Dennis
Angefügte Bilder:
100_2159.JPG   100_2160.JPG   100_2161.JPG   100_2162.JPG   100_2164.JPG   100_2165.JPG  

Irish Fan Offline




Beiträge: 1.202

16.07.2008 20:17
#13 RE: DC Kits Bausätze antworten

Sind die Kunststoffteile Spritzguss oder ist das Resinguss?

Andreas


Aldwych Offline

the Rolling Bullett


Beiträge: 3.461

17.07.2008 11:36
#14 RE: DC Kits Bausätze antworten

Spritzguss!

weitere Bilder

Bild 1 zeigt das Seitenteil mit den Türen - wie man sieht sind alle Türschaniere einzelnd aufgeklebt (gestern nacht von 0 bis kurz vor 3 Uhr drann geschafft!) - einzelne Originalschaniere (es gab noch nicht mal ersatz!) sind mir verlorengegangen (spurlos verschwunden!) und habe aus Abfallstücke entsprechende Teile zurechtgemacht - wenn alles mit Farbe überpinselt ist düfte das nicht mehr so auffallen!

Bild 2 zeigt die unterseite vom Motorwagen, die Silbernen Teile sind Aluminium (warum auch immer!) und die goldfarbenen Teile Messing! - war sehr einfach zu Montieren!

Bild 3 zeigt das Drehgestell wo im Original die Motoren untergekommen waren - die Anordnung im Original ist Bo´2´+2´2´ im Modell ist es 2´B´+2´2´ (Bo bedeutet jede Achse eigener Motor / B bedeutet komplettes Drehgestell ein Motor!) - im Modell ist es besser wenn der Motor etwas in der Mitte ist, so ist die Last in beiden Richtungen etwa gleich schwer! (erfahrung schon bei meinen U-bahnmodellen gemacht!)

Angefügte Bilder:
100_2166.JPG   100_2167.JPG   100_2168.JPG  

Aldwych Offline

the Rolling Bullett


Beiträge: 3.461

17.07.2008 23:26
#15 RE: DC Kits Bausätze antworten

eben habe ich die Dachlüfter fertigmontiert! Heute Mittag die Griffstangen der Führerstandstüren. Morgen beginne ich die Seitenteile und das Dach zu Lackieren!

Vermutlich ist der Zug am Wochenende fertig!

Zu den Nummern!

# New SR stock, 5701-5779
# Former Tyneside stock, 5781-5795

Ich kann ja die Einheiten

5706 New SR stock
5745 New SR stock
5781 Former Tyneside stock
5795 Former Tyneside stock

zur Tyneside Line und die Züge (aus Wikipedia!)

The LNER stock remained in service with the British Railways (BR) from 1948. In 1955, BR introduced new stock on the South Tyneside line. This was based on the Southern Region 2EPB stock with minor detail differences. When the South Tyneside line was de-electrified in 1963, the 1955 stock was transferred to the Southern Region.

meine Züge entsprechen den 1970er Jahren - so waren diese schon in London im Einsatz!

wenn man Bilder Betrachtet kann ich dann doch nur die BR Version machen! -> 5706 und 5745 - die Tyneside Einheiten hatten etwas andere Köpfe!

Gruß

Dennis


Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  
Xobor Forum Software © Xobor