Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 11 Antworten
und wurde 1.510 mal aufgerufen
 allgemeine Modellbautipps
EVO-X Offline




Beiträge: 396

06.11.2013 13:49
Ist dieses Gleis England würdig? Antworten

Hallo Leute,

ich habe auf einer Messe folgendes Selbstbau Gleis gesehen und bin schlicht weg hingerissen davon. Würdet ihr das auf einer britischen Anlage mit Stromschiene (London, London-Suburbia, Southern) akzeptieren oder sieht der Fachmann da sofort, dass es sich um kein englisches Gleis handelt? Ich rede dabei nur vom Gleis, also nicht von den Strommasten.

MfG, Andreas


haeckmaen Offline




Beiträge: 759

06.11.2013 20:43
#2 RE: Ist dieses Gleis England würdig? Antworten

Hallo Andreas,

klar sieht das super aus, aber ich würde - ohne Gleisselbstbauprofi zu sein - sagen, dass man in 00 dann auch gleich das vorbildgerechte bullhead-Profil nehmen sollte, wenn man denn ohnehin zu Selbstbaugleisen greift. Die rechte der beiden DKW sieht für mich sehr nach einer Bäseler-Bauart aus, also ziemlich kontinental. Spezialisten korrigiert mich, aber ich würde sagen das fällt als nichtbritisches Gleis auf.

Matthias

my railway related photos: https://www.flickr.com/photos/152365019@N04/albums


Irish Fan Offline




Beiträge: 1.251

08.11.2013 14:27
#3 RE: Ist dieses Gleis England würdig? Antworten

Confirmed, that`s not very british isn`t it? Wenn Selbstbau, dann bitte Bullhead Gleis, sonst kann mann sich das alles sparen.

Andreas


MacRat Offline




Beiträge: 1.466

09.11.2013 10:36
#4 RE: Ist dieses Gleis England würdig? Antworten

Flat bottom is perfectly fine for british track: http://homepage.ntlworld.com/markrandrew...lkDepotYard.jpg
Thou I can't comment on the specific track formation in the OP.

Mac

Don't Panic!


Charly Offline



Beiträge: 310

11.11.2013 07:51
#5 RE: Ist dieses Gleis England würdig? Antworten

Hallo!
Ich möchte mal was zu der Baeseler-Weiche sagen.
Als vor einigen Jahren Roco so eine DKW herausbrachte, wurde sie auch als "Engländer" bezeichnet.
Ich habe mal schnell in einigen meiner britischen Bücher nachgeschaut, aber nur einfache Kreuzungsweichen mit außenliegenden Zungen gesichtet.
Würde aber diese DKW doch eher für "britisch" halten, da ja auf der Insel sehr viele Sonderbauarten und Raritäten zu finden sind.Und eine gewisse Platzersparnis ist ja für Modelleisenbahner auch sehr interessant.

Charly


Markus Spandau Offline




Beiträge: 664

11.11.2013 09:48
#6 RE: Ist dieses Gleis England würdig? Antworten

Der "Engländer" hat innen liegende Zungen. Bauart Bäseler oder Baeseler hat zwar außen liegende Zungen aber innen eine von beiden Seiten befahrene Mittelschiene (Modell Roco-Line). Hat sich nicht bewährt und ist kaum noch zu finden. Es gibt heute noch zahlreiche ähnliche Versionen, welche aber zwischen den Herzstücken zwei einzelne, in der Mitte nebeneinander liegende Schienen haben.
Als typisch Britisch würde ich die DKW mit außen liegenden Zungen nicht betrachten, eher typisch Süddeutsch oder gar Schweizerisch.

Markus


blackmoor_vale Online

Administrator


Beiträge: 2.780

11.11.2013 15:02
#7 RE: Ist dieses Gleis England würdig? Antworten

Hier mal noch ein Link zu einer britischen Seite über Doppelkreuzungsweichen:

http://mysite.du.edu/~jcalvert/railway/slip.htm

Ich hab aber noch eine andere Frage. Es wird ja oft gesagt, daß das Peco-OO-Gleis in Code 75 und 100 falsch für die britische Praxis ist, da (mal abgesehen von der Spurweite) der Schwellenabstand und die Größe der Schwellen nicht richtig ist.
Trotz umfangreicher Suche habe ich bisher keine Zeichnung im Netz gefunden, wie der Schwellenabstand und die Größe der Schwellen beim britischen Vorbild denn wirklich sind. Inwieweit weicht das Peco-Gleis davon ab?
Und wie schaut es mit den Gleisen von SMP und C&L Exactoscale aus, wie vorbildgerecht sind diese?

Beste Grüße

Torsten


FelixM Offline

BBF- und BBF-Wiki-Admin


Beiträge: 4.063

11.11.2013 15:26
#8 RE: Ist dieses Gleis England würdig? Antworten

C&L wirbt im Inseratenteil der Magazine immer mit einem Vergleichsbild. Dort nennen sie zwar den Namen "Peco" nicht, aber auf der Website tun sie es: http://www.finescale.org.uk/index.php?ro...formation_id=17

Meiner Meinung ist der Unterschied recht deutlich.

Viele Grüße
Felix

–––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––


Charly Offline



Beiträge: 310

13.11.2013 06:49
#9 RE: Ist dieses Gleis England würdig? Antworten

Danke Torsten für den Link.
Dann hat also der "Engländer" nichts mit der Lage der der Zungen zu tun, sondern mit der Stellweise der Zungen !
Man lernt eben nie aus!

Charly


CP Offline




Beiträge: 496

21.01.2014 11:52
#10 RE: Ist dieses Gleis England würdig? Antworten

Vor langer, langer Zeit ...
und zwar als Azubi bei der damaligen Reichseisenbahn is mir die Bezeichnung "Engländer"
durch das bloße Aussehen der Weiche (von oben) erklärt worden.
Kein Quatsch !

Gruß , Christian

CP - Catchpoint


LMS ( gelöscht )
Beiträge:

26.08.2014 21:59
#11 RE: Ist dieses Gleis England würdig? Antworten

Hallo Torsten,

ich verbaue jetzt ausschließlich C&L Finescale-Gleis, es ist wirklich ein deutlicher Unterschied zu Peco. Insbesondere zur Dampfzeit sieht das wesentlich authentischer aus. Oben C&L, unten Peco:


Grüße, LMS


murphaph Offline



Beiträge: 209

09.08.2020 10:00
#12 RE: Ist dieses Gleis England würdig? Antworten

Das Buch "Track" (how it works and how to model it) von der 2mm Scale Association kostet nicht viel und ist Goldwert wenn man über den Prototyp was wissen will. Ich habe es vor kurzem von der Assoziation bestellt, per PayPal bezahlt und innerhalb von einer Woche zugesandt bekommen. Man muss kein Mitglied werden um das Buch bestellen zu können. Ist wirklich nicht nur für 2mm Modellbahner (ich habe es vor mein Gleis in 4mm zu bauen).

Auch sehr hilfreich:
https://www.oldpway.info/opw_drawings.html


FelixM hat sich bedankt!
Ähnliche Themen Antworten Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Tolles Gleis gesucht ?
Erstellt im Forum Spur OO von mallarddriver
15 23.03.2018 14:00
von Class150 • Zugriffe: 1167
46115 SCOTS GUARDSMAN in süd-England.
Erstellt im Forum Britische Lokomotiven und Triebwagen von 45669
1 17.08.2016 10:28
von mallarddriver • Zugriffe: 386
Industrielle Eisenbahnen in nord-ost England - 1964.
Erstellt im Forum Historisches Forum von 45669
4 26.06.2014 22:20
von blackmoor_vale • Zugriffe: 535
Peco Gleis Sonderaktion bei Modellbahn Kramm
Erstellt im Forum Spur N von haeckmaen
0 26.12.2013 18:23
von haeckmaen • Zugriffe: 748
England kreuz, quer und bunt bei DSO
Erstellt im Forum Eisenbahn in Großbritannien von blackmoor_vale
9 04.10.2013 13:04
von EVO-X • Zugriffe: 841
TRIX-Sommerfest in England am 13.07. und 14.07.2013
Erstellt im Forum Aktuelle Termine, Hinweise, Grüße, Off-Topic und so weiter von Dieter Weißbach
0 13.05.2013 20:41
von Dieter Weißbach • Zugriffe: 409
HORNBY OO-Gleis
Erstellt im Forum Spur OO von Rorkes Drift
4 14.09.2011 14:25
von Rorkes Drift • Zugriffe: 446
HORNBY 00-Gleis
Erstellt im Forum Spur OO von Rorkes Drift
13 17.07.2011 13:16
von Rorkes Drift • Zugriffe: 1514
Ja wo ist denn das Gleis?
Erstellt im Forum Aktuelle Termine, Hinweise, Grüße, Off-Topic und so weiter von Irish Fan
1 02.09.2010 08:34
von Belfast & County Down • Zugriffe: 312
 Sprung  
Xobor Forum Software © Xobor
Datenschutz