Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 3 Antworten
und wurde 608 mal aufgerufen
 allgemeine Modellbautipps
haeckmaen Offline




Beiträge: 759

23.02.2012 23:34
DCC Umbau in N einfach mal machen lassen... Antworten

Getreu dem Motto einer von mir geschätzten Band http://www.youtube.com/watch?v=J5DjWFl4BNU ,

vor allem aber, nachdem ich die anspruchsvollen Umbauberichte für die Farish 08 und die 14 gelesen hatte, habe ich von dem Versuch, meine 08 (keine Schnittstelle, kein Platz) selbst DCC umzurüsten, abgelassen. Außerdem befand sich bei beiden Anleitungen der Decoder nachher sichtbar im Führerhaus.

Schon wegen des Preisgefüges und des Erfahrungsschatzes wollte ich die Lok bei einem UK-Spezialisten umbauen lassen.

Kurz und gut:
DCC supplies http://www.dccsupplies.com/ war erste Wahl, haben aber geantwortet, dass "man mir ihren Service nicht anbieten kann". Ob es nur gerade einen Kapazitätsengpass gab oder etwa aus irgendwelchen Gründen keine Aufträge aus Deutschland angenommen werden, habe ich nicht erfahren.

Digitrains http://www.digitrains.co.uk/ haben einen Kostenvoranschlag von 20 Pfund Umbaukosten zuzüglich Versand (zu den Portokosten) sowie zuzüglich des Decoders nach Wahl abgegeben, so dass die Suche für mich beendet war, sonst hätte ich auch noch bei dcc concepts http://www.dccconcepts.com/ angefragt.

Die Lok war insgesamt drei Wochen unterwegs, d.h. der Umbau selbst war in ca. zwei Wochen erledigt. Klar ist, dass ich den Decodereinbau in der Qualität (freier Führerstandsdurchblick, auch sonst keine Probleme) nicht hinbekommen hätte. In Deutschland hätte für den Preis ja wohl kaum ein Fachhändler die Lok überhaupt aufgeschraubt. Alle genannten Händler haben praktisch die gesamte Decoderpalette da, ich hatte mich für TCS entschieden, für eine Decoder derselben Größe deutlich günstiger als Lenz (Silber/Gold).

Die jeweilige Bitte der Händler, für alle Aufträge am besten anzurufen, ist wohl fakultativ. Ich habe alles per Mail kommuniziert und das hat gut geklappt. Für alle Händler braucht man grundsätzlich eine Kreditkarte.

Den nächsten Umbau (weitere Farish Western - das ideale DCC-Projekt für Umbaueinsteiger mit viel Platz) habe ich dann ehrenhalber wieder selbst vorgenommen

Matthias

my railway related photos: https://www.flickr.com/photos/152365019@N04/albums


haeckmaen Offline




Beiträge: 759

27.08.2012 22:08
#2 RE: DCC Umbau in N einfach mal machen lassen... Antworten

Leider muss ich diese positive Wertung hier ziemlich umfänglich revidieren, da ich letztlich nach einer digitalen 08-Testrunde auf Adresse 03, die nur im Hochgeschwindigkeitsmodus funktioniert hat, das Teil nie wieder brauchbar ans Laufen bekommen habe.

Digitrains hat dann darauf hingewiesen, man habe ja gesagt, dass die Lok nach dem Umbau auf sehr saubere Gleise für die Stromabnahme angewiesen wäre. Ich hatte sie zwar gebraucht gekauft, allerdings gesäubert und getestet geschickt. Meine Bemühungen haben bis heute nichts gebracht. Die Lok ist entweder tot oder ihr lässt sich full throttle nochmal ein Lebenszeichen entlocken.

Mir ist im Fahrbetrieb mittlerweile egal dass das vielleicht nicht vorbildgerecht ist, ich rangiere nur noch mit den Hymeks. Ähnlich wie Markus mit seiner Ivatt damals nervt mich das 08-Teil eigentlich nur noch. Ich hatte schon den ketzerischen Gedanken die Technik komplett rauszuwerfen und mit einem Greenmax chassis einen gut motorisierten und digitalisierten Rangier-Mk1 kombiniert mit einer Dummy-08 zu bauen. Wenn ich mir nicht sicher wäre, dass die Kuppelstangen blockieren würden, wäre es wahrscheinlich schon so weit gewesen

Überlege mir noch, ob das Teil einfach via Auktion gekickt wird. Vielleicht will ja stattdessen von euch jemand zuschlagen. Wird bestimmt nicht teuer.

Matthias

my railway related photos: https://www.flickr.com/photos/152365019@N04/albums


MacRat Offline




Beiträge: 1.466

27.08.2012 23:28
#3 RE: DCC Umbau in N einfach mal machen lassen... Antworten

Ist es eine der neuen class 08 mit Aussenrahmen? Dann bring sie doch bitte mal mit nach Lohr.

Mac

Don't Panic!


Class150 Offline




Beiträge: 1.746

28.08.2012 02:09
#4 RE: DCC Umbau in N einfach mal machen lassen... Antworten

Meine Universalwaffe ist Modellbahnservice Bohnen in Aachen (www.mbs-bohnen.de). Hat für mich den charmanten Vorteil, dass ich da durchaus mal auf dem Weg zu Freunden oder bei einer Motorradrunde durch die Rureifel reinschneien kann. Umbau liegt bei 30 Euro Arbeitslohn, ist beim derzeitigen Pfundkurs auch nicht mehr weit weg von 20 GBP und man hat weniger Porto (oder spart es sich gleich ganz zu Gunsten eines kleinen Umwegs einer sowieso stattfindenden Fahrt wie ich).

-----------------------------------------------------------------------
Darganfyddwch Sir Frycheiniog ag Reilfford Dyffryn Wysg
Discover Brecknockshire on the Usk Valley Line


Ähnliche Themen Antworten Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Hornby tinplate schaltbare Trenngleise Umbau
Erstellt im Forum Spur O (7mm) von haeckmaen
0 21.01.2019 22:20
von haeckmaen • Zugriffe: 333
SPUR 0: Umbau DB-Vierachser von MBW in BR-Flachwagen für den Kfz-Transport (Era 5).
Erstellt im Forum Spur O (7mm) von McKinney
19 18.09.2019 17:45
von Gronk • Zugriffe: 2051
Umbau von BR 80 in SECR P Class
Erstellt im Forum andere Spuren (Britischer Maßstab) von mallarddriver
4 19.12.2017 10:13
von mallarddriver • Zugriffe: 423
Umbau Bachmann Mk1/2 auf Kadee Coupler
Erstellt im Forum Spur OO von Markus Spandau
7 15.03.2017 23:43
von Markus Spandau • Zugriffe: 686
Umbau der GWML (Great Western Main Line)
Erstellt im Forum Eisenbahn in Großbritannien von MacRat
12 08.11.2016 15:26
von FelixM • Zugriffe: 1003
Mehr Power für die A4 - ein Umbau
Erstellt im Forum Spur OO von LMS
4 21.05.2012 11:10
von LMS • Zugriffe: 351
Der Graham-Farish MkII - Umbau-Thread
Erstellt im Forum allgemeine Modellbautipps von Phil
22 12.09.2011 21:07
von MacRat • Zugriffe: 2091
Umbau von Hornby auf Bachmann Tension Lock Kupplung!
Erstellt im Forum allgemeine Modellbautipps von Irish Fan
6 16.09.2013 21:21
von blackmoor_vale • Zugriffe: 921
Harry Potters HOGWARTS Express --- günstig für Umbau ?
Erstellt im Forum Spur OO von rex
1 21.01.2009 19:49
von blackmoor_vale • Zugriffe: 737
 Sprung  
Xobor Forum Software © Xobor
Datenschutz