Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1 Antworten
und wurde 370 mal aufgerufen
 London Transport
ElectroPhil Offline



Beiträge: 68

16.11.2009 15:40
[ZM] London: Geisterbus in der Gesetzeslücke Antworten

Hallo,
hier ist ein Artikel, der in DSO verlinkt wurde:
http://www.taz.de/1/wahrheit/artikel/1/g...gesetzesluecke/
Ist ganz interessant zu lesen.

Mich würden die Hintergründe genauer interessieren, können die London-Kenner etwas dazu sagen?

Grüße Philip


haeckmaen Offline




Beiträge: 678

16.11.2009 16:14
#2 RE: [ZM] London: Geisterbus in der Gesetzeslücke Antworten

Nett, aber so "typisch britisch", wie die taz die Aktion - wenn sie denn authentisch ist - hier zu finden glaubt, ist das wohl kaum. Ich dachte immer, der "Alibizug" sei eine originäre Erfindung der Deutschen Bundesbahn, um, ähnlich motiviert, offiziell den gemeinwirtschaftlichen Verpflichtungen nachzukommen.
Als Jugend-Wuppertaler war ich in den achtzigern von derartig betriebenen Strecken umzingelt - die spärlichen Verbindungen waren aber noch fahrplanmäßig einsehbar.

Grüße, Matthias

Transition completed and full yellow ends attached

Angefügte Bilder:
DSC05863.JPG  

 Sprung  
Xobor Forum Software © Xobor
Datenschutz