Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 2 Antworten
und wurde 292 mal aufgerufen
 Aktuelle Termine, Hinweise, Grüße, Off-Topic und so weiter
Aldwych Offline

the Rolling Bullett


Beiträge: 3.500

14.05.2009 19:19
Lebensdauer eines Ausstellungslayout Antworten

Hallo,

heute habe ich was aufgegriffen - ein Layout das bei Messen gezeigt wird (IoS oder Blackmoor Vale) wie lange hält der "Hit" bis dieser "Abgewirtschaftet" ist - wie soll ich es erklären ... wieviel Jahre lebt ein Ausstellungslayout bis es durch ein nachfolger ersetzt bzw. grundlegendst Geändert damit der Besucher was "neues Entdeckt"

darauf eine Frage an die IoS Gruppe: gibt es für bestimmte Module einige Änderungen in der Zukunft. Wie könnte man sich die IoS in 10 Jahren vorstellen (sofern - was ich ja Hoffe - IoS noch als "ganzes" Existiert!)

Gibt es eigentlich auch Pläne z.B. wenn es mal ein Aussteiger gibt oder andere unvorgesehene Ereignisse - wäre dann das das Ende des Layoutes?

Gruß

Dennis


McRuss Offline

IoS Chief Mechanical Engineer


Beiträge: 4.039

14.05.2009 19:27
#2 RE: Lebensdauer eines Ausstellungslayout Antworten

Dennis,

wie lange die Lebensdauer einer Ausstellungsanlage ist kann ich Dir nicht sagen. In Gesprächen mit Fremokollegen wurde öfters mal erwähnt das Module so nach 10 bis 15 Jahren überarbeitet werden müssen. Bei der IoS gibt es bis jetzt keine Pläne wegen Aussteigern oder anderen Ereignissen. Bei meinen Modulen ist es so das sie sobald mein Eisenbahnzimmer fertig ist auch nur von mir betrieben werden kann.

Markus


CP Offline




Beiträge: 496

17.05.2009 08:53
#3 RE: Lebensdauer eines Ausstellungslayout Antworten

Hallo Dennis ,
es gibt Ausstellungsanlagen von Clubs die schon in der zweiten und dritten Generation betrieben werden .
Sofern sich "Nachwuchs" -also Mitglieder- einfinden wird das Hobby weitergehen , ein Problem das alle Modellbahner weltweit teilen !
Bei Heimanlagen sieht das schon anders aus wenn sich der Krohnsohn (falls vorhanden) nicht zur Moba entschließt -
wie bei mir .
Da eine Modellbahn nie richtig "fertig" wird und sich die technischen Anforderungen bzw. Erwartungen mit den Jahren wandeln gibt`s meist immer was zu werkeln , zumindest auf größeren Layouts .
Vielen Anlagen sieht man trotzdem ihr Alter an ,
immer ein Stück Nostalgie beim "technischen Spielzeug" Modellbahn !

By by , Christian

CP - Catchpoint


Ähnliche Themen Antworten Letzter Beitrag⁄Zugriffe
HSTs in Devon.
Erstellt im Forum Eisenbahn in Großbritannien von 45669
2 18.11.2023 12:02
von Yorkshire Lad • Zugriffe: 194
Ausstellungslayout Philton Green N-Gauge (SOLD)
Erstellt im Forum Trading Post von Phil
0 20.03.2023 16:23
von Phil • Zugriffe: 195
Ausstellungslayout Plankwell Yard 00-Gauge (SOLD)
Erstellt im Forum Trading Post von Phil
0 19.03.2023 19:08
von Phil • Zugriffe: 216
Lebensdauer Kessel
Erstellt im Forum Britische Lokomotiven und Triebwagen von Railcar
2 23.01.2021 11:33
von FelixM • Zugriffe: 203
Walisische Bastelecke
Erstellt im Forum allgemeine Modellbautipps von Class150
19 08.04.2015 20:35
von Markus Spandau • Zugriffe: 1629
Dampfloks nach Einsatzende
Erstellt im Forum Spur OO von FelixM
0 21.01.2011 00:38
von FelixM • Zugriffe: 264
 Sprung  
Xobor Forum Software © Xobor
Datenschutz