Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 230 mal aufgerufen
 Literatur & Medienforum
Aldwych Offline

the Rolling Bullett


Beiträge: 3.461

15.08.2008 10:46
the Brookwood Nectropolis Railway antworten

Hallo,

die Tage ist das Buch angekommen - 186 Seiten (ohne Inhaltsverz.) stark und als Bonus ein großer Plan des Friedhofes!

Im Inhalt kommen die beiden Bahnhöfe in London "York Street Station" und "Westminster Bridge Street Station" incl. der Bahnhofspläne, Interesannt ist das es Bahnsteige der 1 Klasse und der 3 Klasse gibt.

Der Friedhof mit seinen zwei "Halts" (Weichenlos) wobei der Nördlichste Bahnhof für "normale" Konfessionen ist ist der Südliche Bahnhof der Anglikanischen Gemeinschaft, zwischen den beiden Halts ist ein Siding das "Masonry Works Siding" - auf einem Bild sind gewöhnliche Güterwagen abgestellt, auf der Laderampe stehen Gebilde die an Grabsteine erinnern - vermutlich wurden die Grabsteine auch per Bahn angeliefert!

Die Lok drückt den Zug in den Friedhof, einen "Steuerwagen" gibt es nicht, aber am einzigsten Bahnübergang (zwischen den beiden Stationen im Friedhof - das per klassischem Klappgitter gesichert wurde hatte der Zug das Gitter umfahren und einen Leichenwagen "umgenietet"

zuletzt sind die Typen der Sargwagen - von denen es 5 verschiedene Baureihen gab - allerdings gab es dort keine Klassen, sondern die unterschiede waren das Baujahr und die Bauart!

Die M7 war die Typische Zuglok - der Zug war nach Konfession getrennt ein Beispiel: Lok+Sargwagen+Personenwagen+Personenwagen+Salonwagen/Sargwagen+Personenwagen+Personenwagen
der vordere Teil war Anglikanisch / der hintere Teil z.B. Katholisch

im Bahnhof Brookwood gab es selbst ein Umfahrgleis zum Rangieren!

Das Buch kostet 12,95 ISBN 0 85361 655 8 ich hatte es bei Ian Allan bestellt!

Gruß

Dennis


 Sprung  
Xobor Forum Software © Xobor