Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 18 Antworten
und wurde 534 mal aufgerufen
 Historisches Forum
Seiten 1 | 2
haeckmaen Offline




Beiträge: 627

30.06.2010 00:56
#16 RE: SLIP CARS ... und das mit besetzten Personenwagen !? antworten

Hallo,

habe in einem antiquarischen Bändchen ("Salute To The Great Western") eine Fotoseite mit GWR slip cars im Einsatz entdeckt. Interessant sind vor allem die spezielle Signalisierung der Wagen und auch, dass sie offenbar als einzige Altwagen noch an ansonsten reine Mk1-Garnituren drangehängt wurden. Das würde ja zum Einsatz bis 1960 passen.

Matthias

Transition completed and full yellow ends attached


haeckmaen Offline




Beiträge: 627

30.06.2010 01:01
#17 RE: SLIP CARS ... und das mit besetzten Personenwagen !? antworten

Sorry das mit dem Scan hat erstmal doch nicht geklappt...wg. Dateiformat. Hab's jetzt abfotografiert.

Transition completed and full yellow ends attached

Angefügte Bilder:
Slip Coach I.JPG   Slip Coach II.JPG  

Charly Offline



Beiträge: 310

06.07.2010 22:16
#18 RE: SLIP CARS ... und das mit besetzten Personenwagen !? antworten

Hallo!Die GWR war da der Vorreiter in Sachen Coach - slipping.Um 1900 wurden täglich ca.70 Wagen geslippt. Das ging so bis 1939. Im Jahre 1958 baute man 3 Hawksworth brake composites zu slip coaches um. Der letzte slip fand am 9.9.1960 vom Paddington 17.10 nach Birmingham in Bicester statt.
Oftmals wurden aber auch die abgehängten Wagen von einem "station pilot" an einen Bahnsteig rangiert.Die GWR Wagen hatten am Ende, wo der Bremser stand, keine Übergangseinrichtung sondern 3 Fenster. Um dem Bremser die Möglichkeit zu geben, eine Bremsung so genau wie möglich zu gestalten, baute man bei diesen Wagen mehrere Luftbehälter an. Bei den "Clerestories" ( u.A. tri-composites!)der Jahrhundertwende waren die zylinderförmigen Behälter auf dem Dach, bei den "Concertinas" und den späteren Wagen verschwanden sie dann unter den Wagenboden.Ein sehr wichtiger Ausrüstungsgegenstand dieser Wagen war dann auch die Glocke, die betätigt werden musste, wenn der Wagen sich abgehängt hatte.
Charly


Belfast & County Down Offline




Beiträge: 55

26.08.2010 14:48
#19 RE: SLIP CARS ... und das mit besetzten Personenwagen !? antworten

Slip cars gab es auch bei der Belfast & County Down Railway zwischen Ballynahinch Junction und Ballynahinch. Allerdings wurde diese Stichstrecke, wie das gesamte Netz der BCDR mit Ausnahme der Strecke Belfast - Bangor 1950 stillgelegt.
Irgendwo habe ich da noch ein Buch darüber ...
Gruß
Jürg


Seiten 1 | 2
 Sprung  
Xobor Forum Software © Xobor