Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 4 Antworten
und wurde 444 mal aufgerufen
 Spur O (7mm)
haeckmaen Offline




Beiträge: 759

29.03.2020 21:46
Hornby Spur 0 3-Rail Neuauflage - derbe bepreist Antworten
Wenn Sie hier auf Links zu eBay klicken und einen Kauf tätigen, kann dies dazu führen, dass diese Website eine Provision erhält.

Hallo,

nebenan zu den preisreduzierten Dapol-Angeboten bei Modellbahn Union war mir - ebenso wie in der 00-Neuheitenvorstellung von Hornby - die Replika der ersten Hornby Uhrwerkslok von 1920 in einer 3-Rail-Version aufgefallen. Eben auch bei MU erhältlich - für schlanke 600 Tacken. https://www.modellbahnunion.com/Spur-0/D...nby-R3815&p=837
Ein echtes Liebhaberstück eben. Der Preis entspricht übrigens dem bei Hattons, wo die Teile sogar ausverkauft sind - Hornby Spur 0 Sammler, die alles haben müssen, können eben nicht wiederstehen.

Wenn es dafür einen Markt gibt, okay, dann hat Hornby eben alles richtig gemacht. An den Charme des Uhrwerkoriginals kann das Teil natürlich nicht herankommen. https://thestationmastersrooms.co.uk/cat...atherette+Boxed

Hier noch der Hack für die günstigere Variante:

Falls man nicht zufälligerweise schon eine No 1-Uhrwerklok hat, die man auf 3-Rail umbauen möchte, tauchen in der britischen Bucht regelmäßig defekte Teile und Gehäuse auf, die man mit diesem Fahrwerk aus den Niederlanden ausrüsten kann:

Werbung: https://www.ebay.de/itm/Hornby-Hachette-...ccAAOSwBfJctEGL

Ich habe das Teil bei einem französischen Hornby No 1-Gehäuse eingebaut, es fährt sehr gut und der Umbau ist voll reversibel. Man muss natürlich die Steuerung des Uhrwerkmodells übernehmen. Die Radsätze der Originale unterscheiden sich allerdings sichtbar von den modernen Chassis, aber das gilt erst recht für das aktuelle Hornby-Replikat.

Viele Grüße
Matthias

my railway related photos: https://www.flickr.com/photos/152365019@N04/albums


Mit diesem Beitrag wurden folgende Inhalte verknüpft

blackmoor_vale und OBD_76 haben sich bedankt!
blackmoor_vale Offline

Administrator


Beiträge: 2.811

30.03.2020 13:30
#2 RE: Hornby Spur 0 3-Rail Neuauflage - derbe bepreist Antworten

Die Lok wird dem Vernehmen nach bei ETS in Prag hergestellt. Räder, Chassis und Stromabenehmer sind typisch ETS-Bauart. Das garantiert gute Laufeigenschaften. Und wenn nicht "Made in England", dann also "Made in Europe".
Aber die Lok ist auch mir zu teuer. Da kaufe ich mir lieber "echte" an die 85 Jahre alte Modelle. Letztes Jahr war es eine No.2 Special Tank LNER 1784 Loco für 130 Euro aus Montreal, Kanada.



Und auch weiterhin bin ich dabei, die Tinplate-Sammlung langsam aber steig zu vergrößern.

Möglicherweise ist die Hornby Nr.1 Centenary Year Edition auch irgendwann als Second Hand aus einer Sammlungsauslösung erhältlich. Für den halben Preis wäre es dann interessant. Aber, wie du so treffend geschrieben hast, der Markt für solche Loks (kann man Modelle sagen?) ist vorhanden, Hornby wird die Auflage komplett ausverkaufen, alles richtig gemacht für Hornby. Vielleicht kommt ja noch mehr in diese Richtung, schön wäre es ja.

Beste Grüße, Torsten


Phil, haeckmaen und Knockando haben sich bedankt!
Nora Offline




Beiträge: 133

01.04.2020 21:28
#3 RE: Hornby Spur 0 3-Rail Neuauflage - derbe bepreist Antworten

Hallo
Modellbahn Union hat auch z,Z. sowas im Angebot siehe
https://www.modellbahnunion.com/Spur-0/D...nby-R3815&p=837
Preis 602,-€
kann mich dafür nicht begeistern 1. wegen des Preises und fährt mit den TinPlate Rädern (zu hoch) auch nicht bei mir
wenn schon würde ich mir für soviel Geld eine Heljan Prärie oder Mogul kaufen, fährt zwar auch nicht (Radien zu eng 80cm), sieht aber bedeutend besser aus

viele liebe Grüße
Nora


haeckmaen Offline




Beiträge: 759

03.04.2020 22:07
#4 RE: Hornby Spur 0 3-Rail Neuauflage - derbe bepreist Antworten

Hallo Nora,

ich schreibe ja nur ungern so Oberlehrer-Posts, aber

1.

Zitat von Nora im Beitrag #3
Modellbahn Union hat auch z,Z. sowas im Angebot siehe
https://www.modellbahnunion.com/Spur-0/D...R3815&p=837 Preis 602,-€


das war doch genau der Link aus dem opening thread,

2.
Zitat von Nora im Beitrag #3
Hallo
würde ich mir für soviel Geld eine Heljan Prärie oder Mogul kaufen, [...] sieht bedeutend besser aus


ist dies ein Paradebeispiel für einen Äpfel-mit-Birnen-Vergleich, weil die Hornby-Lok (stimmt, es ist kein Modell) doch gerade bewusst coarse scale ist - so ist das mit Replika-Modellen; und ich deshalb

3. mit dem Preiszitat eher auf das interessante und überaus geschickte Ausloten eines ganz speziellen Nischenmarktes durch Hornby hinweisen wollte.

Spannend finde ich insoweit, dass Hornby hier den hohen Preis ansetzen kann, weil sie die Teile eben als "Original Hornby" vermarkten können. Denn die Idee, Spur 0-Vorkriegsfahrzeuge, die es von Hornby nur als Uhrwerk gab, neu als 3-Rail-Replika herauszubringen, ist nicht neu und stammt noch nicht einmal von Hornby selbst. So hat ACE die alte Hornby No 2 Tank - seinerzeit nur Uhrwerk - als 3-Rail-Serie herausgebracht, aber das steht dann nicht Hornby auf der Verpackung, sondern ACE. Und schon befindet man sich, wenn ich nochmal auf Kevins Laden verlinken darf, wieder in normalen Preisregionen. https://thestationmastersrooms.co.uk/cat...Rail+Mint+Boxed

Und diese Lok sieht dem Hornby-Original deutlich ähnlicher als die aktuelle Hornby-Replika ihrem Urahnen.

Viele Grüße
Matthias

my railway related photos: https://www.flickr.com/photos/152365019@N04/albums


Knockando hat sich bedankt!
Knockando Offline



Beiträge: 414

04.12.2021 07:23
#5 RE: Hornby Spur 0 3-Rail Neuauflage - derbe bepreist Antworten

Hallo Matthias,
schnell zu Kevin, obwohl sicher einigen schon bekannt.
Er will sich : "near future we will be more concentrating on New products mainly ACE Trains new editions which can & will be available to pre-order with us"
Zitat ende
https://thestationmastersrooms.co.uk/
Das finde ich ehrlich gesagt, sehr bedauerlich, denn jetzt handelt kaum noch einer mit alten Modellen, ausser Mike Delaney https://vintagehornby.net/
Bleibt für viele Sammler nur noch ebay uk , vermute ich.
Nach dem Brexit kein Vergnügen




Cheers




Knockando


Ähnliche Themen Antworten Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Rails of Sheffield/Sonic Models LNER Robinson A 5
Erstellt im Forum Modellvorstellungen von Guardian
1 24.09.2023 08:46
von FelixM • Zugriffe: 143
Michael Foster - HORNBY DUBLO TRAINS - The Story 1938-1964 im Angebot
Erstellt im Forum Literatur & Medienforum von haeckmaen
0 20.01.2022 23:53
von haeckmaen • Zugriffe: 296
Hornby Neuheiten 2022
Erstellt im Forum Spur OO von blackmoor_vale
5 12.01.2022 22:00
von AGBM • Zugriffe: 474
Oxford Rail LNER N7 mit Sound
Erstellt im Forum Modellvorstellungen von Guardian
0 18.11.2020 18:21
von Guardian • Zugriffe: 253
Auflösung Spur 00 Sammlung
Erstellt im Forum Trading Post von swistrail.de
0 02.11.2019 15:13
von swistrail.de • Zugriffe: 355
LB&SCR A1/A1X "Terrier" Class von Hornby
Erstellt im Forum Modellvorstellungen von stonetown
1 11.07.2019 23:07
von FelixM • Zugriffe: 419
Kleine Hornby Trains 0 gauge tinplate Zusammenstellung
Erstellt im Forum Spur O (7mm) von haeckmaen
11 25.12.2023 13:20
von blackmoor_vale • Zugriffe: 1018
Baustelle Hornby Dublo / Triang
Erstellt im Forum Spur OO von Bill Medland
11 11.07.2014 11:42
von Bill Medland • Zugriffe: 953
Google gratuliert Frank Hornby zum 150. Geburtstag
Erstellt im Forum Aktuelle Termine, Hinweise, Grüße, Off-Topic und so weiter von FelixM
2 16.05.2013 09:01
von Dieter Weißbach • Zugriffe: 524
 Sprung  
Xobor Forum Software © Xobor
Datenschutz