Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 10 Antworten
und wurde 163 mal aufgerufen
 Aktuelle Termine, Hinweise, Grüße, Off-Topic und so weiter
McKinney Offline




Beiträge: 137

22.05.2018 23:55
Forengliederung? Separates Unterforum für Spur 0? antworten

Hallo -
ich hatte mich hier heute registriert und den folgenden Erstbeitrag geschrieben:

Spur 0 (7 mm) Brit. Vorbild - Allgm. Modellfragen!

Zum Forum selbst ein paar Anmerkungen:

Insgesamt umfangreich, zahlreiche Infos, aber: Völlig unübersichtlich gegliedert.
Als Nuller fällt es schwer, die entsprechenden 0-Beiträge zu detektieren.

Meine Anregung wäre deshalb: Für 0 ein eigenes Unterforum einrichten mit Rubriken (z. B. Rollmaterial, Gebäude, Gleis- und Geländebau).
Ohne eine solche Systematik ist es schwierig bis unmöglich, Infos gezielt aufzufinden.

Ich selbst hatte schon überlegt und damit entwurfsmäßig bereits begonnen, im Internet ein eigenes spezielles 0-Forum für Modellbahner nach britischem Vorbild zu installieren. Nur 0 und Vorbild - sonst nichts.
Im Grunde fehlt sowas, obwohl der Kreis dieser Modellbahner klein sein dürfte. Aber genau deshalb bedarf es meiner Meinung nach besserer Systematik, damit auch Interessenten an Spur 0 leichter Infos bekommen.
Siehe hier:
http://spur-0-britische-modellbahnen.xobor.de/

"Take time for your dreams, before time takes your dreams!" Dario-Alessio


FelixM hat sich bedankt!
Class150 Offline




Beiträge: 1.324

23.05.2018 01:15
#2 RE: Forengliederung? Separates Unterforum für Spur 0? antworten

Hallo,

Als die Einteilung vor 10 Jahren geschaffen wurde, hatte Spur 0 eine Außenseiterrolle und ist dadurch bei den ganzen Schmalspuren gelandet. Totgesagte leben länger und mit Dapol und Heljan als große Industriebetriebe ebenso wie kleinere aber feine Hersteller wie Minerva scheint Spur 0 zu einem neuen Hoch unterwegs. Vielleicht hast Du Recht und man sollte es wirklich aus den sonstigen rausnehmen in einen eigenen Bereich. Zumal auch hier inzwischen einige Leute in der Spur aktiv sind.

Was dagegen fehl am Platz ist, ist ein neues Forum. Denn damit betreibst Du genau, was Du kritisierst und verteilst die Informationen unübersichtlich. Die Gruppe britischer Eisenbahnfans in Deutschland ist klein und hier ist sie weitestgehend auf einer Plattform unterwegs. Mit einem neuen Forum ist das Ergebnis nur, dass die Interessierten entweder zweigleisig fahren müssen oder nur die Hälfte der Informationen haben. Hier oder bei Dir. Und Leute in beiden Foren werden in gewisser Weise dann genötigt, ihre Beiträge zu 0 und Vorbild doppelt zu posten.

Abgesehen von der historisch mit den wirklich kleinen Gruppen 009, 0-16,5 und Co in einem Eimer gelandeten Spur 0 ist es hier an sich auch übersichtlich und gerade im Vorbildbereich liegt hier geballtes Wissen vor, das auch aktive Eisenbahner aus Großbritannien umfasst. Und da wäre für Dein Parallelforum schon ein Knackpunkt. Wenn diese Leute sich nicht für 0 interessieren, wirst Du nie ein solches Vorbildwissen zusammen kriegen wie hier, wo es maßstabunabhängig zugeht.

Viele Grüße
Mirko

(der sich nicht aktiv mit 0 beschäftigt, aber auf Ausstellungen durchaus beeindruckt ist, was sich in diesem Maßstab umsetzen lässt)

-----------------------------------------------------------------------
Darganfyddwch Sir Frycheiniog ag Reilfford Dyffryn Wysg
Discover Brecknockshire on the Usk Valley Line


FelixM hat sich bedankt!
McRuss Offline

IoS Chief Mechanical Engineer


Beiträge: 3.496

23.05.2018 09:32
#3 RE: Forengliederung? Separates Unterforum für Spur 0? antworten

So ich bin mal hergegangen und hab ein Unterforum für Spur Null erstellt. Ich würde Euch bitten, wenn ihr Beiträge über Spur Null bisher erstellt habt diese dorthin zuverschieben.

Danke im Vorraus

Markus


FelixM hat sich bedankt!
Yorkshire Lad Offline




Beiträge: 259

23.05.2018 11:53
#4 RE: Forengliederung? Separates Unterforum für Spur 0? antworten

Zitat von Class150 im Beitrag #2
Was dagegen fehl am Platz ist, ist ein neues Forum. Denn damit betreibst Du genau, was Du kritisierst und verteilst die Informationen unübersichtlich. Die Gruppe britischer Eisenbahnfans in Deutschland ist klein und hier ist sie weitestgehend auf einer Plattform unterwegs.

...

Abgesehen von der historisch mit den wirklich kleinen Gruppen 009, 0-16,5 und Co in einem Eimer gelandeten Spur 0 ist es hier an sich auch übersichtlich und gerade im Vorbildbereich liegt hier geballtes Wissen vor, das auch aktive Eisenbahner aus Großbritannien umfasst. Und da wäre für Dein Parallelforum schon ein Knackpunkt. Wenn diese Leute sich nicht für 0 interessieren, wirst Du nie ein solches Vorbildwissen zusammen kriegen wie hier, wo es maßstabunabhängig zugeht.



Dem kann ich mich nur anschließen. Als einer der hier genannten UK-Eisenbahner würde ich zum Beispiel nicht in ein 7mm-Forum kommen, weil ich meine Modellbahn in 4mm baue (und mir trotzdem gerne mal die Beiträge zu den anderen Spurweiten ansehe). Und dieses Forum hier erscheint mir schon sehr familiär zu sein - wie übersichtlich wäre die Teilnehmerzahl dann in einem Single-Gauge-Forum?

Ich möchte es aber auf gar keinen Fall versäumen, ebenfalls herzlich Willkommen zu sagen hier in diesem kleinen, feinen und stets sehr freundlichem Forum!

@McRuss : Wenn mir die Anmerkungen erlaubt sind - die Beschreibung zum Multi-Gauge-Forum müßte um "Spur 0" erleichtert werden und im neuen Unterforum fände ich als Beschreibung "Spur 0" attraktiver als "Spur Null", da in diesem Forum bislang stets die Abkürzung verwendet wurde.

Si 'tha later!


FelixM Offline

BBF- und BBF-Wiki-Admin


Beiträge: 2.830

23.05.2018 12:10
#5 RE: Forengliederung? Separates Unterforum für Spur 0? antworten

Hallo,

0 ist gewachsen, seit das letzte Mal über die Forumsstruktur geredet wurde. Daher bin ich auch für ein Spur-0-Unterforum für dieses Forum.

Ähnlich wie Mirko sehe ich es auch so, dass Zersplitterung kein guter Weg ist und dass langfristig beide Foren darunter leiden würden.

Zitat von McRuss im Beitrag #3
So ich bin mal hergegangen und hab ein Unterforum für Spur Null erstellt. Ich würde Euch bitten, wenn ihr Beiträge über Spur Null bisher erstellt habt diese dorthin zuverschieben.


Vielen Dank an Markus. Normale Nutzer können keine Beiträge verschieben, daher bitte ich euch, wenn ihr einen Beitrag verschoben haben möchtet, dann bitte hier im Thread oder per PN bei einem Forenadmin melden. Wer es noch nicht kennt, unser Adminteam ist fünfköpfig und sorgt dafür, dass dieses Forum gut funktioniert:

- Torsten @blackmoor_vale
- Markus @McRuss
- Dennis @Aldwych
- Andreas @EVO-X
- und ich.

Viele Grüße
Felix

–––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––
Betrieb, Infrastruktur und Fotografie.



Coastal sunset by chris, auf Flickr


McRuss und blackmoor_vale haben sich bedankt!
FelixM Offline

BBF- und BBF-Wiki-Admin


Beiträge: 2.830

23.05.2018 13:57
#6 RE: Forengliederung? Separates Unterforum für Spur 0? antworten

Hallo,

ich habe insgesamt 20 Threads nach Spur 0 verschoben. Das war mehr als ich zunächst gedacht hatte. Wenn jemandem noch ein Thread begegnet, dann bitte melden.

Viele Grüße
Felix

–––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––
Betrieb, Infrastruktur und Fotografie.



Coastal sunset by chris, auf Flickr


McKinney Offline




Beiträge: 137

23.05.2018 14:41
#7 RE: Forengliederung? Separates Unterforum für Spur 0? antworten

Hallo, liebe Kollegen -
danke bestens für die freundlichen Kommentare und natürlich für die Neueinteilung bzw. Installation des Unterforums "Spur 0".

Das von mir probeweise eröffnete Spur-0-Forum wird in Kürze gelöscht; hab´s beim Betreiber Xobor beantragt (kann es selbst nicht vom Netz nehmen, aber es wird gelöscht).
Ich stimme überein: Verzettelung hat Nachteile - und wenn hier die Spur 0 gebührenden Raum bekommt, ist dies allemal ein Gewinn für die gesamte "britisch gefärbte" Modellbahnszene.

Es sind hier zahlreiche kenntnisreiche Vorbildfans beheimatet, auch die Liebhaber der kleineren Nenngrößen zeigen beeindruckende Werke. Nehme allerdings an, dass die Nenngröße 0 weiter Zulauf bekommen wird - wie in anderen Modellbahn-Themenbereichen auch (DB, SBB, RhB usw.). Das dürfte auch mit der Altersstruktur der Modellbahner zusammenhängen. In Spur N zu bauen, das erfordert erheblich mehr Fingerspitzengefühl und auch filigrane "Baukunst". Die Nenngröße 0 ist zwar demgegenüber nicht grob, aber hat da schon Vorteile für nicht mehr ganz so geschickte ältere Modellbahner jenseits der 60 (zu denen ich mich auch zähle).

Wenn ich dem zuständigen ADMIN noch höflich folgende Anregung geben darf:

Das jetzige Unterforum 0 beinhaltet primär als Kategorie "Modellvorstellungen". Ein wichtiges Feld, vielleicht sogar das Wichtigste für 0.
>>> Aber es gibt für die 0 noch andere Bereiche.

Mein bescheidener Vorschlag wäre, mindestens noch eine weitere Kategorie (zusätzlich zu "Modellvorstellungen) einzufügen, und zwar "Sonstiges in 0".

Dann kann man dort in dieser zweiten Kategorie alles andere unterbringen (also z. B. 0-Schienenmaterial, Gebäude für die 0, Einschotterungen von 0-Gleisen u. Ä.).

Allen eine angenehme Zeit und viel Entspannung mit der Bahn!

Dario-Alessio

"Take time for your dreams, before time takes your dreams!" Dario-Alessio


FelixM Offline

BBF- und BBF-Wiki-Admin


Beiträge: 2.830

23.05.2018 16:11
#8 RE: Forengliederung? Separates Unterforum für Spur 0? antworten

Hallo Dario,

in diesem Forum ist es üblich, dass man Themen, die nicht in eine bestimmte Untergruppe gehören, in das jeweilige Über-Forum setzt. Die Kategorie "Modellvorstellung" dient dazu, dass die wenigen ausführlichen, gut recherchierten Modellvorstellungen von unseren Nutzern besser gewürdigt werden, indem diese eine eigene Unterkategorie bekommen, wo man sie sehr schnell wiederfindet. Alles das, was in Spur 0 "Sonstiges" ist, kommt demzufolge in das Unterforum Spur 0.

Es gibt im Netz große Foren, die teilweise ein sehr starke Zergliederung haben. Das mag bei großen Nutzerzahlen seine Berechtigung haben, hier haben wir jedoch schon lange eher eine etwas durchmischtere Sortierung ohne allzu viele Unterkategorien. Ich denke, ich spreche auch für die anderen Admins, wenn ich sage, dass wir allen Nutzern dieses Forums weitgehend freie Hand lassen, was wohin gepostet wird; wir wollen keine strengen Regeln. Ab und zu wird mal ein Thread verschoben, wenn er ganz falsch platziert ist, aber das passiert selten.

Viele Grüße
Felix

–––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––
Betrieb, Infrastruktur und Fotografie.



Coastal sunset by chris, auf Flickr


Class150 hat sich bedankt!
McKinney Offline




Beiträge: 137

23.05.2018 17:25
#9 RE: Forengliederung? Separates Unterforum für Spur 0? antworten

Besten Dank, Felix - verstanden !!

Dann soll´s so weitergehen mit der Spur 0 - Modellvorstellung folgt im Unterforum!

"Take time for your dreams, before time takes your dreams!" Dario-Alessio


blackmoor_vale, Phil, FelixM und AGBM haben sich bedankt!
blackmoor_vale Offline

Administrator


Beiträge: 2.193

23.05.2018 19:53
#10 RE: Forengliederung? Separates Unterforum für Spur 0? antworten

Hallo Dario-Alessio,

als allererstes möchte ich dich herzlich in unserem Forum willkommen heißen.

Meine Admin-Kollegen haben in gewohnt schneller und zuverlässiger Weise schon eine neue Unterkategorie erschaffen und einige Beiträge dorthin verschoben.
Ich habe auch noch ein paar nachgelegt, und nun sind es immerhin 65 Beiträge. Das zeigt, daß es lange an der Zeit war, der Spur O breiteren Raum zu geben.

Die Proben deines modellbauerischen und fotografischen Könnens sind beeindruckend. Ich hoffe, daß wir in unserem kleinen Forum noch recht viel davon sehen dürfen.

Ansonsten, viel Spaß bei uns!

Beste Grüße, Torsten


FelixM hat sich bedankt!
McKinney Offline




Beiträge: 137

23.05.2018 23:13
#11 RE: Forengliederung? Separates Unterforum für Spur 0? antworten

Danke sehr
für die herzliche Begrüßung und das Kompliment, Torsten!
Werde künftig (je nach meinen Zeitreserven) gerne in dieser freundlichen Atmosphäre "mitarbeiten".
Viele Grüße - Dario-Alessio

"Take time for your dreams, before time takes your dreams!" Dario-Alessio


 Sprung  
Xobor Forum Software © Xobor