Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 3 Antworten
und wurde 897 mal aufgerufen
 Modellvorstellungen
blackmoor_vale Offline

Administrator


Beiträge: 2.813

15.02.2015 12:53
Kurzvorstellung Dapol 6-wheel Milk Tank Wagon Antworten

Hallo liebe Mitleser,

seit ein paar Wochen besitze ich einen Milchtankwagen von Dapol, den ich hier kurz vorstellen möchte.

Zuerst ein Bild vom Vorbild, aufgenommen im National Railway Museum in York. Leider stört die weiße Tafel davor, sie ließ sich auch nicht entfernen. Das Bild ist aus Jahr 2006, damals war noch nicht daran zu denken, das jemals ein Hersteller diesen Wagen als RTR(ready-to-run)-Modell in Spur O heraus bringen würde.

Milchtankwagen wurden entweder an Personenzüge angehängt oder liefen in Eilgüterzügen vom flachen Land zu den Molkereien ("Dairies") in den großen Städten. Daher waren sie vakuumgebremst. Es gab auch komplette Milchwagenzüge. Die letzten Milchwagen wurden bei British Railways im Jahr 1981 eingesetzt.
Der abgebildete Wagen wurde 1937 in Derby gebaut und war bei der LMS (London, Midland & Scotish Railway) eingestellt. Er entspricht der Epoche bis 1947.
"Glass Lined" bedeutet eine Innenauskleidung aus Email. Der Wagen im Museum in York ist selbstverständlich auf Hochglanz geputzt, im normalen Alltagsbetrieb waren die Wagen äußerlich nicht so klinisch rein.




Nun zum Modell. Ich habe mir bei Tower Models in Blackpool die gealterte Variante bestellt. Die Alterung ist relativ einfach in einem schmutzigen grauen Farbton mit der Airbrush vorgenommen worden. Gewiss kann man mit Trockenfarben oder dem Pinsel noch bessere Ergebnisse erzielen. Wobei zu bemerken ist, daß die glaubwürdige Alterung von Kesselwagen mit zu den schwierigsten Fällen gehört.
Der Aufbau des Wagens besteht aus Kunststoff, Radsätze und verschiedene Anbauteile sind aus Metall. Das Gewicht des Modells beträgt 478 Gramm.
Die Artikelnummer ist 7F-031-000, es gibt ihn in fünf verschiedenen Varianten. Die anderen Lackierungen sind Express Dairies blue, CWS red livery, Milk Marketing Board in blau, United Creameries in silber und St.Ivel Milk in rot-weiß.




Ein Blick auf die Pufferbohle. Da es ein vakuum-gebremster Wagen ist, hat er den entsprechenden Luftschlauch und eine Schraubenkupplung. Die Spindel der Kupplung sind nicht beweglich, daher werde ich die Kupplung in Zukunft gegen eine vollbewegliche Kupplung (z.B. die No. M7023 von Slaters) austauschen.
Die Puffer sind gefedert und entsprechen nicht der Ausführung des Vorbildes. Am Modell müssten diese schlanker sein. Auf die Nachbildung des Bremsgestänges unter dem Wagen hat Dapol verzichtet.




Die mittlere Achse ist seitenverschiebbar gelagert. Der Wagen kommt ohne Probleme durch Radien von 800 mm und über alle Peco-Weichen in Spur O, sowohl im Code 124 (Bullhead) und Code 143.
Die Anzahl der Federlagen ist korrekt. Die Tellerfedern am Ende der Federschaken sollten rund sein, Dapol hat sie nur als Halbrelief modelliert.
Gut gelungen sind jedoch die Nachbildung der Muttern aund Schrauben an den Spannbändern und Stangen.




Fein nachgebildet sind auch die Veschlüsse am oberen Deckel. Die Leiter ist korrekt (8 Sprossen), das Logo und der Name sind sauber aufgedruckt.




Noch ein Gesamtbild aus etwas anderer Perspektive. Trotz der Mängel in Fahrwerksbereich bin ich mit dem Wagen sehr zufrieden. Gekostet hat er bei Tower Models 65 Pfund. Die ungealterte Ausführung kostet bei Hattons in Liverpool 62 Pfund, auch sind bei Hattons die Versandkosten günstiger.
Es gibt auch einen deutschen Händler. Bei Modellbahnunion in Kamen (ehemals japanmodelrailways) kosten die 6-wheel Milk Tanks 74,61 Euro. In Anbetracht des derzeitigen Pfundkurses zum Euro ist dies ein sehr günstiges Angebot.
http://onlineshop.modellbahnunion.com/?s...&filter=k1g9p49

Danke für das Interesse, mit besten Grüßen

Torsten


43xx hat sich bedankt!
Class150 Offline




Beiträge: 1.746

15.02.2015 15:23
#2 RE: Kurzvorstellung Dapol 6-wheel Milk Tank Wagon Antworten

Vielleicht sind die Fotos schlecht dafür gewählt, das zu beurteilen, aber ich habe den Eindruck, als würde die Alterungskanone von Dapol nur in 00 funktionieren. Während Markus Hop21 in N dermaßen im Dreck ersäuft, dass Du nicht mal mehr die (bei den Wagen recht großzügig dimensionierte, weiß auf schwarz) Betriebsnummer lesen kannst, sieht der Milchtanker aus wie - na ja - ein untenrum mit brauner Farbe bespritztes Modell...

-----------------------------------------------------------------------
Darganfyddwch Sir Frycheiniog ag Reilfford Dyffryn Wysg
Discover Brecknockshire on the Usk Valley Line


blackmoor_vale Offline

Administrator


Beiträge: 2.813

15.02.2015 19:55
#3 RE: Kurzvorstellung Dapol 6-wheel Milk Tank Wagon Antworten

Hallo Mirko,

danke für die Wortmeldung. Du hast recht, die Alterung von Modellen ist nicht gerade eine Stärke von Dapol. Die Qualität meiner Fotos tut ein übriges, besonders das fünfte Foto mit den Details ist verfälscht, weil im Super-Blümchen-Modus aufgenommen.
In "echt" sieht die Alterung gefälliger aus. Ich hatte auch bei Ansicht der Fotos auf der Tower Models-Webseite gezögert, ob ich mir den Wagon in gealtert bestellen soll. Im Nachinein bin ich froh, es so gemacht zu haben. Im Vergleich zum Tapol Milk Tank sieht mein Pillbox Brake Van (ungealtert) richtig plastikhaft aus. Und ich mag nun mal lieber gealterte Modelle.
Richtig gute Alterungen kriegen die Jungs von TMC hin. Von dort hab schon einiges her.

Beste Grüße

Torsten


FelixM Online

BBF- und BBF-Wiki-Admin


Beiträge: 4.099

19.03.2017 00:21
#4 RE: Kurzvorstellung Dapol 6-wheel Milk Tank Wagon Antworten

Hallo,

über die Aufregung über die verschobenen Dapol-Entwicklungen in den kleineren Nenngrößen (siehe Thema Dapol stellt Neuentwicklungen wegen Brexit zurück) habe ich auch mitbekommen, dass Dapol den Spur-0-St.-Ives-Milchtankwagen komplett retoolt, weil er nicht dem abweichenden Vorbild entspricht, dieses aber zu irgend einem Zeitpunkt versprochen wurde.

Viele Grüße
Felix

–––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––


blackmoor_vale hat sich bedankt!
Ähnliche Themen Antworten Letzter Beitrag⁄Zugriffe
PCA Powder Tank Wagon von Realism Redefined
Erstellt im Forum Spur O (7mm) von kkwup
0 27.11.2022 18:49
von kkwup • Zugriffe: 97
14T Tank Wagons von Dapol
Erstellt im Forum Spur OO von FelixM
1 06.09.2022 18:26
von FelixM • Zugriffe: 254
14 ton Anchor Mounted Tank Wagons von Dapol
Erstellt im Forum Spur O (7mm) von kkwup
1 10.11.2020 21:31
von FelixM • Zugriffe: 278
Diverse Dapol Spur 0 Modelle [Verkauft]
Erstellt im Forum Trading Post von stonetown
4 01.11.2020 01:10
von stonetown • Zugriffe: 560
6 Wheel Milk Tanker West Park Dairy - Dapol N
Erstellt im Forum Trading Post von Phil
1 05.04.2018 16:32
von Phil • Zugriffe: 341
35ton B Class tank wagon von Revolution Trains
Erstellt im Forum Spur N von McRuss
10 14.09.2019 14:30
von MacRat • Zugriffe: 852
Dapol und Lionheart Lok/Wagons - Spur 0
Erstellt im Forum Trading Post von Martin
0 01.11.2016 20:24
von Martin • Zugriffe: 399
Lionheart Air Ministry Tank Wagon Kurzvorstellung
Erstellt im Forum Modellvorstellungen von blackmoor_vale
1 06.03.2016 16:55
von stonetown • Zugriffe: 475
Dapol 6 Wheel Milk Tanker UD in 00 zu verkaufen
Erstellt im Forum Trading Post von Phil
2 26.08.2012 18:58
von Phil • Zugriffe: 324
 Sprung  
Xobor Forum Software © Xobor
Datenschutz