Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 6 Antworten
und wurde 511 mal aufgerufen
 allgemeine Modellbautipps
Irish Fan Offline




Beiträge: 1.202

05.04.2008 23:50
Messing Waggon Bausätze? antworten

Ich würde gerne mal einen 00 Güterwagen aus einem Messingbausatz probieren.Hat irgend jemand hier Erfahrung mit sowas und kann mir einen Hersteller,bzw.eine Bezugsquelle empfehlen? Am liebsten wäre mir ein komplett Bausatz bei dem alles (Decals,Räder,etc)dabei ist! Gibt es so etwas und wenn ja, wie teuer ist so ein Bausatz.Dennis hatte mal was über Messingbausätze geschrieben,aber ich finde den Beitrag nicht mehr!

Andreas


Aldwych Offline

the Rolling Bullett


Beiträge: 3.461

06.04.2008 11:36
#2 RE: Messing Waggon Bausätze? antworten

Hallo,

oft sind bei den bausätzen keine Räder oder das Chassis fehlt - allerdings habe ich richtig Angst vor Messingbausätze - ich bin kein Freund von Bausätzen die kompliziert sind, die Ratiomodelle (Kunststoff) waren da noch da Klebbar das Oberste meines könnens!

Oft sind die Bausätze teurer wie RTR Modelle, und die suche nach dem Exakten Lack (ich hatte mal Radley Models angemailt - welche Farbe er den U-Bahnmodellen für ein Rot spendiert - er sagte Peugeot Cherry Red - im Autohaus habe ich es überprüft, allerdings ist die Farbe nicht 100% exakt, da ich ja auch schon EFE Modelle habe, die im richtigen Rot lackiert sind!) ist sehr schwer!

Gruß

Dennis


Irish Fan Offline




Beiträge: 1.202

06.04.2008 12:30
#3 RE: Messing Waggon Bausätze? antworten

Naja,Angst ist doch wohl übertrieben! Im aller schlimmsten Fall kann mann das Ergebnis immer noch alls abgestellten Schrottwaggon neben die Gleise stellen und dann gibts ja auch noch Mülltonnen! Sicher mann kann ein wenig Geld dabei versenken!
On the other hand wenn es geklappt hat, hat mann auch ein ein sehr befriedigendes Gefühl und ein Stück, von dem es in in unserem Ländchen wohl kaum ein zweites gibt!
Mich lockt die Herausforderung,da kommt der Feinmechaniker in mir durch.Immer nur hinterm Schreibtisch sitzen ist für mich nicht besonders befriedigend!
Ich werde es auf jedenfall mal probieren!

de Hunsricker!


stefan Offline



Beiträge: 18

22.04.2008 21:11
#4 RE: Messing Waggon Bausätze? antworten

Hallo,

Angst vor Messingbausätzen zu haben, ist wirklich übertrieben! Das rührt wohl daher, daß viele Modellbaukollegen das "richtige" Löten von Bausätzen nie gelernt haben. Allerdings wird es in der deutschen Modellbauliteratur (meines Wissens) nirgends wirklich gut beschrieben. Bei uns wird eben nicht so viel selbst gebaut, wie bei unseren englischen Kollegen. Wenn man sich mal an einen Bausatz rantraut (und es muß ja nicht gleich ein "high end" kit sein), wird man schnell erkennen, daß das wirklich von jedem zu bewältigen ist, der nicht über zwei ausgesprochen linke Hände verfügt. Aber so jemand würde doch wohl überhaupt keine Bausätze bauen - auch nicht aus Kunststoff...
Das Argument mit der passenden Farbe verstehe ich überhaupt nicht. Hierzu findet man eine vollständige Palette aller bei britischen Bahnen verwendeten Farbtöne z.B. bei Phoenix Precision Paints (haben auch eine Homepage - mal googeln!)
Für Tipps zum Löten stehe ich gerne zur Verfügung - allerdings würde das hier wohl den Rahmen sprengen - deshalb besser per Mail oder Telefon.

Gruß
Stefan


Aldwych Offline

the Rolling Bullett


Beiträge: 3.461

22.04.2008 22:04
#5 RE: Messing Waggon Bausätze? antworten

wir könnten doch irgendwann mal ein Treffen machen (muss ja nicht dieses Jahr sein!) und dann üben wir uns mal an einem Wagen!

Löten kann ich nicht - ausser (schlampig) einen Decoder auflöten (bei Loks ohne NEM Stecker!) - und muss dazusagen das mir noch nie ein Decoder abgeraucht ist!

Gruß

Dennis


Irish Fan Offline




Beiträge: 1.202

17.06.2008 22:58
#6 RE: Messing Waggon Bausätze? antworten

Um noch mal zum Anfang dieses Threads zurück zu kommen. Weiss jemand eine gute Bezugsquelle für Güterwagons,am besten nach LMS oder BR Vorbild (40er bis 60er Jahre).Am besten wäre zumindest ein Bausatz inkl.Fahrgestell. Räder,Kupplungen und Transfers gibt es ja von verschiedenen Herstellern.Das sich das ganze nicht rechnet ist auch klar aber ich würde trotzdem gerne mal einen Versuch starten.Ich habe noch nichts passendes im Netz gefunden.Die angebotenen Waggons sind oft Modelle nach zu alten Vorbildern!Eine Alternative wäre vieleicht nur den Aufbau in Messing auf einem Peco Fahrgestell.Weiss jemand wo mann die bestellen kann?

Gruß,

de Hunsricker


blackmoor_vale Offline

Administrator


Beiträge: 2.029

29.06.2008 12:05
#7 51L - Wizard Models antworten


Hallo Andreas,

es gibt nicht sehr viele 00-Güterwagen als Messingbausatz. Parkside Dundas als größter Vertreter ihrer Zunft macht alles in Kunststoff.
Die anderen Hersteller verwenden meist Weißmetall für offene Wagen und Resin für gedeckte Wagen.
Ich habe beim Stöbern einen Hersteller gefunden, der explizit etwas in Messing anbietet. Die Firma heißt 51L und vertreibt Wizard Models.
Da könntest du am ehesten fündig werden.

Mußt dich einfach mal durchklicken siehe:

http://www.51l.co.uk/51lmain.htm

http://www.wizardmodels.co.uk./FrameSetShop.php?DM=wizabout

Beste Grüße

Torsten


 Sprung  
Xobor Forum Software © Xobor