Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 5 Antworten
und wurde 545 mal aufgerufen
 Aktuelle Termine, Hinweise, Grüße, Off-Topic und so weiter
Aldwych Online

the Rolling Bullett


Beiträge: 3.501

25.10.2013 20:56
mein Wochenende in Brüssel und ein abstecher nach Waterloo Antworten

Hallo,

das einzigste was mit dem Forum zutun hat ist Britische Geschichte, am letzten Tag meiner kurzen Brüssel Reise besuchte ich das Schlachtfeld südlich von Waterloo, dank der geringen Zeit hab ich das Museum und die Panorama Sicht nicht besuchen können, lediglich der aufstieg zum Löwen mit über 200 Stufen war "drin"


das Atomium, nach dessen Renovierung mit Edelstahlbleche sieht das "Ding" wieder aus wie neu, vorher sah es ja
aus als wäre es kurz vorm Abriss ...


Technisches Highlight im Atomium war der Aufzug mit Glasdecke (ein Glasboden wäre der Brüller gewesen!)


eines der älteren U-Bahn Triebwagen - dort unten trieben sich leider sehr "dunkle" Gestalten rum das
Fotografieren so auszuüben das man kein Mensch auf dem Bild hat, das Bild entstand an der
Station HEYSEL (Atomium) - ich hatte in Laaken gewohnt (Loft Cocolaterie) und die nahegelegene
U-Bahn trug den lustigen Namen "Pannenhuis" (Pannenhaus dachte ich mir ... hmmm)
südlich davon gab es ein großer Stillgelegter Stadtbahnhof "Brüssel gare maritime" das man mit der
Buslinie 88 betrachten kann, aussteigen konnte ich nicht, einerseits bin ich ein großer Angsthase und
zweitens war ich nicht alleine ... übrigens, wer mit der Linie 88 fährt so überquert man eine
Kanalbrücke und sieht eine kleine Dampflok und ein Kesselwagen dahinter ... ein Foto war leider nicht
möglich (die Zeit!)


PTT Tram in der nähe des Schlosses.


Mercedes Citaro der Brüssler Verkehrsbetriebe, für eine Millionenstadt war der ÖPNV zwar nicht so dicht
wie anderswo, aber er war absolut sauber, keine Deutschlandtypischen Schmierereien oder beschädigungen.


Neuerer Straßenbahntyp, ein Schnappschuss aus dem PKW das wir für die Reise gemietet hatten (... also ich nicht!)


Waterloo: das einstige Hauptquartiers von Wellington ist heute ein Museum, für ein Besuch blieb keine Zeit
und musste mich mit einem Croque Madame begnügen - naja ...


von unten sah die Treppe einfach aus ... hmmm ... ich brauchte 2 bs 3 Pausen und der aufstieg war anstrengend
oben sah man dann die Landschaft (schön, keine wusch wusch wusch wusch wusch Windräder stören das Bild)
und man kann sich anhand einer Karte genau vorstellen wie Wellington und Blücher dem Napoleon gegenüberstanden
2015 ist ja großes Jubiläum und es ist ein großes Spektakel geplant - u.a. eine Inszenierung der Schlacht!


der Löwe wurde aus den Kanonen der Napoleonischen Armee gegossen, bekannt ist ja das die Löwen vom Trafalgar Square
in London von den Kanonen der Spanisch-Portugisischen Armada gegossen wurde.

Kulinarisch hab ich nicht viel erlebt, aber dennoch Landestypisch gespeist, wenn auch schnell. Frits und Waffeln und
Belgische Pralinen von Leonidas, da hab ich mir eine kleine "Kiste" für knapp 30€ mitgenommen, gefüllt mit
Alkoholfreien - weil ich ja Busfahrer bin ;-) Pralinien aller Art.

Ach: in Laaken sind wir nachdem wir den Bus verlassen haben eine seitenstraße zu früh abgebogen und marschierten
durch unheimliches Gebiet wo viel Marokkaner leben, die bekannt sind radikal und nicht integrationsfähig zu sein
- einzigst mit Pfefferspray bewaffnet. Aber ich bin zügigst gelaufen und hab mich nicht als Tourist zu erkennen gegeben ...

Gruß

Dennis


mallarddriver Offline




Beiträge: 701

26.10.2013 08:42
#2 RE: mein Wochenende in Brüssel und ein abstecher nach Waterloo Antworten

Hallo Dennis,

danke für deinen Bericht.
Ja Brüssel ist immer eine Reise wert.
P.S Flämisch Pannen haben nichts mit einer Panne zu tun.
Pannen sind Dachziegel oder Pfannen zum Braten,Kochen.


Kind regards
Soeren

Always look on the bright side of life.


Aldwych Online

the Rolling Bullett


Beiträge: 3.501

26.10.2013 15:03
#3 Teil 2 von Brüssel ... Antworten

das dachte ich mir auch, das ist wie "Sauf Cyclistes" ... für mich hört sich das an wie besoffene Fahrradfahrer!

schön in Brüssel ist eigentlich der Grand Place

hier weitere Bilder:

Grand Place (die ersten 4 Bilder)


Rathaus








Kathedrale St. Michael und St. Gudula


Königlicher Palast


Triumphbogen am Jubelpark

es war halt schlechtes Wetter, und mit meiner Kamera waren leider nicht bessere Bilder möglich
und Fotographisch professionell bin ich auchnicht - einzigstes Vorteil hier: ich werde nicht wegen
schlechten Bildern wie anderswo kritisiert ;-)

Gruß

Dennis


mallarddriver Offline




Beiträge: 701

27.10.2013 10:18
#4 RE: Teil 2 von Brüssel ... Antworten

Hallo Dennis,
der Grand Place ist schon toll.
Besonders im Sommer wenn es dort Abends music et lumieres gibt.
Auch so was gibt es dort:


Im Süden treffen sich auch schon mal öfters Eisenbahner.





Kind regards

Soeren

Always look on the bright side of life.


EVO-X Offline




Beiträge: 396

29.10.2013 15:59
#5 RE: Teil 2 von Brüssel ... Antworten

Ich war mal im Stoom Centrum in Maldegem. Empfählenswert aber leider auch am hinteren Ende der Welt.


Charly Offline



Beiträge: 310

11.11.2013 07:09
#6 RE: Teil 2 von Brüssel ... Antworten

Hallo!

Jaja, auch woanders gibts schöne Eisenbahnen..
habe den letzten Sommerurlaub in Frankreich verbracht und kann da nur ein Besuch des Eisenbahnmuseums in Mulhouse (Elsass)empfehlen, man sollte da aber einen ganzen Tag für einplanen. Sehr viele Fahrzeuge -. inclusive Produkte aus Newcastle und Glasgow -, Filme etc. Beschreibungen auch in Deutsch.
Übrigens "Sauf" - Schilder gabs in Frankreich en masse. Sogar, lieber Dennis .- einen Sauf Bus!

Charly


Ähnliche Themen Antworten Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Züge bei London Waterloo.
Erstellt im Forum Eisenbahn in Großbritannien von 45669
0 04.11.2022 21:03
von 45669 • Zugriffe: 147
Bahnhof London Waterloo Ost.
Erstellt im Forum Eisenbahn in Großbritannien von 45669
0 12.11.2021 21:02
von 45669 • Zugriffe: 156
Warley 2020 Ausstellung virtuelle Show dieses Wochenende
Erstellt im Forum Aktuelle Termine, Hinweise, Grüße, Off-Topic und so weiter von blackmoor_vale
2 29.11.2020 12:22
von blackmoor_vale • Zugriffe: 223
Waterloo East.
Erstellt im Forum Eisenbahn in Großbritannien von 45669
0 29.08.2015 13:50
von 45669 • Zugriffe: 266
Waterloo International wird in Waterloo reintegriert
Erstellt im Forum Eisenbahn in Großbritannien von FelixM
1 23.03.2016 21:01
von FelixM • Zugriffe: 294
UK: Reisebericht Tag 9 - 37er Jubiläum und ein Abstecher nach Barrow Hill
Erstellt im Forum Aktuelle Termine, Hinweise, Grüße, Off-Topic und so weiter von swistrail.de
3 08.11.2010 17:30
von blackmoor_vale • Zugriffe: 257
Waterloo & City und die Post Office Railway
Erstellt im Forum Historisches Forum von Aldwych
0 15.03.2009 13:10
von Aldwych • Zugriffe: 306
Anlieferung der Class 487 ins Waterloo Depot
Erstellt im Forum Historisches Forum von Aldwych
0 08.02.2009 19:40
von Aldwych • Zugriffe: 328
Stellwerk der Waterloo & City Line
Erstellt im Forum London Transport von Aldwych
0 11.02.2008 17:22
von Aldwych • Zugriffe: 496
 Sprung  
Xobor Forum Software © Xobor
Datenschutz