Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 10 Antworten
und wurde 572 mal aufgerufen
 allgemeine Modellbautipps
mallarddriver Offline




Beiträge: 612

06.08.2013 20:50
There is a prototype for everything part 23456 Antworten

Hello,

falls noch jemand Zweifel hat bestimmte Steigungen seien nicht
vorbildgerecht oder eine Trassenkreuzung sei zu hügelig.
Then watch this
http://www.youtube.com/watch?v=wXSu4l-8woQ

Kind regards
Soeren

Always look on the bright side of life.


westhighlandline Offline




Beiträge: 471

07.01.2014 19:59
#2 RE: There is a prototype for everything part 23456 Antworten

Goil :)


churnet valley Offline




Beiträge: 421

07.01.2014 22:32
#3 RE: There is a prototype for everything part 23456 Antworten

East Lancs Railway - Bury, da müsst die Strecke jetzt über die Manchester Metro Tram Linie steigen und es macht richtig Spass wenn Mann in ein Zug sitzt das darüber klettern müß.

Dominic


Phil Offline

Philtown-Branch


Beiträge: 1.267

08.01.2014 17:32
#4 RE: There is a prototype for everything part 23456 Antworten

Das schaut durch die Aufnahme mit großer Brennweite sicher dramatischer aus als es in Wirklichkeit ist. Wir haben hier beim neuen Wiener Hauptbahnhof auch einige Über- und Unterwerfungen um niveaugleiches Kreuzen von Fahrstraßen zu vermeiden - wenn du da mit einem Teleobjektiv ran gehst fahren die Züge auch Hochschaubahn .

Phil


MacRat Offline




Beiträge: 1.364

24.08.2019 18:08
#5 RE: There is a prototype for everything part 23456 Antworten

Lange nix geposted für "prototype for everything" ?
Wie wäre es mit einem LNER HST in Devon an der seawall?
https://youtu.be/TDsK-ffT7Gc

ok, Starcross ist schon nicht mehr seawall, aber er musste da durch. Cross Country Plymouth-Edinburgh, Formation ist class 43+TGS+TSO+TSO+TSO+TSO+TSO+Buffet+TFO+class 43
Es ist auch keine "vollständige" ECML (East Coast Mainline) Garnitur, da wäre noch ein weiterer TFO dran.

Mac

Don't Panic!


AGBM hat sich bedankt!
FelixM Offline

BBF- und BBF-Wiki-Admin


Beiträge: 3.156

25.08.2019 13:02
#6 RE: There is a prototype for everything part 23456 Antworten

Hallo Matthias,


On hire by chris, auf Flickr

Cross Country hired in a LNER HST to work the 06:06 Edinburgh - Plymouth. Seen heading south through Rawmarsh.
Aufgenommen am 24. August 2019


Viele Grüße
Felix

–––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––


AGBM hat sich bedankt!
AGBM Offline




Beiträge: 779

25.08.2019 13:10
#7 RE: There is a prototype for everything part 23456 Antworten

Hallo zusammen,

bekanntlich verstehe ich ja nichts oder nicht viel von Britischen Bahnen der jüngeren Zeit, also von Era 5 bis jetzt. Daher würde mich interessieren, was das besondere an diesem Zug auf dieser Strecke ist. Könnt ihr mich da bitte mal aufklären? :-)

Viele Grüße
Bernhard


MacRat Offline




Beiträge: 1.364

25.08.2019 18:33
#8 RE: There is a prototype for everything part 23456 Antworten

@AGBM,
Kurz,
Zug mit "falscher" Lackierung an diesem Ort ermöglicht es Modellbahnern der Jetzt-Zeit einfach kunterbunt alles mögliche zu kaufen und auch einzusetzen.

LNER fährt auf der East Coast Mainline. Cross Country fährt Züge von links unten nach rechts oben von Plymouth durch Birmingham, Sheffield, Leeds, York, Newcastle nach Edinburg und kommt dabei durch die Territorien von GWR, LNWR, TFW, Northern, East Anglia, ScotRail, Trans Pennine. Das Video zeigt ein East Coast Mainline Zug im GWR Gebiet. Das ist schön, dass sowas passiert, somit kann man jetzt Virgin East Coast / LNER HST auch mit den genannten Franchises einsetzen.

Es fahren zur Zeit auch First Great Western HST mit dynamic Lines Farbgebung und grüne GWR HST in Schottland rum. Das ist passiert, weil GWR die HST nicht mehr braucht da jetzt class 800 im GWR-Land sind. ScotRail (auch ein Franchise) wird sie nach und nach überarbeiten und dann als HST mit nur 5 Wagen in Hausfarben umlackieren.

Neue Züge für ScotRail hatten zur Folge, dass Triebwagen von ScotRail zu Northern gegangen sind und dort noch in Saltire Lackierung fahren. Und wenn die Nova Flotte so richtig ans Laufen kommt werden wohl ein paar TransPennine Triebwagen zu TFW kommen.

Also, ein hübsches durcheinander. Was will man mehr.

Mac

Don't Panic!


AGBM und FelixM haben sich bedankt!
MacRat Offline




Beiträge: 1.364

25.08.2019 18:47
#9 RE: There is a prototype for everything part 23456 Antworten

Wollte gerade noch einen Versuch hinzufügen, dass in 1928 Sprache zu übersetzen: Auf dem Video ist eine LNER A1 mit ex-GNR und Gresley Coaches bei Dawlish auf GWR Gleisen zu sehen.

Mac

Don't Panic!


AGBM und FelixM haben sich bedankt!
AGBM Offline




Beiträge: 779

25.08.2019 18:52
#10 RE: There is a prototype for everything part 23456 Antworten

Zitat von MacRat im Beitrag #9
Wollte gerade noch einen Versuch hinzufügen, dass in 1928 Sprache zu übersetzen: Auf dem Video ist eine LNER A1 mit ex-GNR und Gresley Coaches bei Dawlish auf GWR Gleisen zu sehen.


Jetzt ist mir alles klar

DANKE


MacRat und FelixM haben sich bedankt!
AGBM Offline




Beiträge: 779

25.08.2019 20:20
#11 RE: There is a prototype for everything part 23456 Antworten

Wobei es solche Dinge natürlich auch durchaus früher schon gab.

Die LNER verlieh zwischen 1939 und 1946 40 Class J25 (NER Class P1) an die GWR und zwischen 1941 und 1943 lieh die Southern Railway zwei Maschinen der LBSCR I3 Class an die GWR. Dort war sie zwischen Gloucester und Worcester im Einsatz.

Im Jahre 1902 konnte einem auf der GWR Strecke zwischen Stroud Chalford und Stonehouse in Gloucestershire ein LSWR-Dampftriebwagen entgegenkommen.

Es gab und gibt eben nichts was es nicht gab oder gibt


MacRat, FelixM und Gronk haben sich bedankt!
 Sprung  
Xobor Forum Software © Xobor