Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 6 Antworten
und wurde 809 mal aufgerufen
 Museumsbahnen und Verkehrsmuseen in Großbritannien
Phil Offline

Philtown-Branch


Beiträge: 1.370

28.10.2010 21:31
Keighley & Worth Valley Railway im Oktober 2010 (und 2015) Antworten

Hallo zusammen,

Mitte Oktober habe ich an meinem freien Tag von Leeds aus eine Tour ins Worth Valley unternommen. Dass britische Museumsbahnen in einer anderen Liga spielen als jene hierzulande brauche ich nicht extra auszuführen - das was dort an einem ganz normalen Samstag im Herbst geboten wurde, war schon sehr eindrucksvoll. Infos zur Museumsbahn an sich und den umliegenden "places of interest" gibt es hier: http://www.kwvr.co.uk/

Meine Tour begann im Bahnhof Keighley mit dem ersten Diesel-Railbus des Tages gleich mal durch bis zur Endstation in Oxenhope. Dort wechselte ich dann auf den Steam-hauled-train und besuchte Haworth-Station (sehr gut sortierter Shop mit Literatur und Modellbahn in N und 00, Lokomotivwerkstätten mit Viewing Area). Eine kleine Wanderung führte mich auch hinauf in den reizvollen Ort Haworth selbst mit zahlreichen Second-Hand-Bookshops (wenn da nicht die 20 kg Freigepäck von British Airways gewesen wären - the teacher`s and librarian`s must sozusagen , Lunchtime in Emma`s Cafe mit angeschlossenem 2nd-Hand-Bookshop und herrlicher Homemade-Soup und Sandwiches ), am Nachmittag dann weiter nach Ingrow West mit dem sehenswerten Vintage-Carriage-Museum nebst gut sortierten 2nd-Hand-Railway Books. Am späten Nachmittag ging es schließlich wieder zurück nach Keighley und Leeds. Anbei ein paar Bilder meines Ausfluges zu dieser absolut empfehlenswerten Heritage Railway .

Grüße, Phil

Angefügte Bilder:
RIMG0293.JPG   RIMG0294.JPG   RIMG0295.JPG   RIMG0296.JPG   RIMG0299.JPG   RIMG0301.JPG   RIMG0303.JPG   RIMG0304.JPG   RIMG0306.JPG   RIMG0308.JPG   RIMG0309.JPG   RIMG0312.JPG   RIMG0314.JPG   RIMG0318.JPG   RIMG0321.JPG   RIMG0322.JPG   RIMG0326.JPG   RIMG0327.JPG   RIMG0329.JPG   RIMG0333.JPG   RIMG0335.JPG   RIMG0345.JPG   RIMG0347.JPG   RIMG0352.JPG   RIMG0355.JPG   RIMG0359.JPG   RIMG0360.JPG   RIMG0361.JPG   RIMG0362.JPG   RIMG0363.JPG   RIMG0366.JPG   RIMG0367.JPG  
Als Diashow anzeigen

McRuss Offline

IoS Chief Mechanical Engineer


Beiträge: 4.039

28.10.2010 21:56
#2 RE: Keighley & Worth Valley Railway im Oktober 2010 Antworten

Phil,

da gebe ich Dir recht. Die K&WVRy hat was. Ich war dort letztes Jahr mit Torsten. War sehr sehenswert.

Markus


dixie Offline




Beiträge: 571

29.10.2010 01:44
#3 RE: Keighley & Worth Valley Railway im Oktober 2010 Antworten

Hallo Phil,

danke für die tollen Bilder. Wenn ich sagen würde, sie machen Lust auf mehr, so wäre es stark untertrieben, denn bei mit wächst der Trieb, alles mal im Original zu sehen, ständig. Mal so richtig den Dampf in die Nase wehen lassen, das wäre super...

Gruss aus dem Raum Eckernförde/Ostsee

klaus (dixie)

Smile to the world - and the world will smile with you ! (als dixie auch bei www.nscale.org, www.mobablog.info und www.1zu160.net) - meine Homepage: http://wiltshirecounty.npage.de/


Aldwych Offline

the Rolling Bullett


Beiträge: 3.500

04.11.2010 15:19
#4 RE: Keighley & Worth Valley Railway im Oktober 2010 Antworten

Ashbury Carriages der Met (London Transport) ... wäre klasse wenn LTM diese Wagen zurückholen würde ... eine "Sarah Siddons" oder gar eine Met/LT Dampflok sieht davor wohl besser aus als eine "Normale" Lok ...

aber schön das diese Wagen beachtung gefunden haben!

Gruß

Dennis


churnet valley Offline




Beiträge: 421

12.05.2014 21:48
#5 RE: Keighley & Worth Valley Railway im Oktober 2010 Antworten

Ich war einmal vor sehr lange Zeit(70er) mit den K&WVR mitgefahren. Am Oster Samstag habe ich meinen Mutter's Auto geborgt und bin nach Oxenhope gefahren.Ich hatte vor meinen Zug losfahren sollte zeit gehabt und habe ein Blick ins den Exhibition Shed geworfen, mit eine schöne Sammlung vom Dampfloks und Wagen. Hier ist auch den "Carriage & Wagon department" und hier hat den Austerity 2-8-0 8F unsere Zug abgeholt. Ich habe die Museums in Ingrow angeschaut und wollte hinter der Class 20 fahren,aber der kam ex. Midland 4F an (schön). Gibts als 00 Modell vom Bachmann. Die Fotos sind hochgeladen,ich habe zwei Fotoapparate benützt und die Fotos sind ein bisschen gemischt.
Falls Jemand hinfahren will, ist ein "Day Rover ticket" immer am bestern, mit freien Eintritt in beiden Ingrow West Museums.

Grüße

Dominic


FelixM Online

BBF- und BBF-Wiki-Admin


Beiträge: 4.098

12.05.2014 23:42
#6 RE: Keighley & Worth Valley Railway im Oktober 2010 Antworten

Hallo Dominic,

danke auch für diese Bilder. Ich wusste gar nicht, dass es BR Mk1 CL gab. Schön zu wissen, dass auf der Keighley & Worth einer im Einsatz ist.

Viele Grüße
Felix

–––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––


blackmoor_vale Offline

Administrator


Beiträge: 2.811

05.06.2015 00:17
#7 Keighley & Worth Valley Railway im Mai 2015 Antworten

Da hier schon einige schöne Bilder vorhanden sind, will ich mich an den Beitrag von Phil mit dran hängen.
Ich war letzten Sonntag auch wieder einmal in Keighley, wahrscheinlich schon zum sechsten oder siebenten Mal, schwer zu zählen. Diesmal wollte ich nicht mitfahren, sondern nach Fotomöglichkeiten entlang der Strecke schauen.
Den Nachmittag habe ich in Oxenhope begonnen, um zu schauen, was denn fährt. Es waren zwei Züge mit jeweils 4 Coaches im Einsatz, beide von relativ großen Loks gezogen. Die erste Zuglok war eine Austerity 8F 2-8-0.
Eigentlich ist sie keine original britische Lok, sondern stammt aus Schweden. 2007 war der Rückbau auf "britisch" vollzogen und sie erhielt die Nummer 90733. Hier ist sie beim Umsetzen zu sehen.


KVWR_ 1
by Torsten Freyer, auf Flickr

Danach bin ich nach Ingrow gefahren, weil ich im Zeitschriftenarchiv des Vintage Carriage Trust nach alten Ausgaben des "Railway Modellers" suchen wollte. In Ingrow West konnte ich die 90733 noch einmal abpassen.


KVWR_2
by Torsten Freyer, auf Flickr

Der zweite Zug wurde von einer amerikanischen Kriegslokomotive Typ S160 gezogen. Auch diese Lok kam über Umwege zur KVWR, denn sie lief ursprünglich bei der PKP (Polnische Staatsbahn).

[url=https://flic.kr/p/tRfPT7
]KVWR_3[/url] by Torsten Freyer, auf Flickr

Hier nochmal ohne Bahnsteigkante. Die Lok hat die Nummer 5820. Im zweiten Weltkrieg wurden durch das USATC (US Army Transportation Corps) 398 Loks zum "einfahren" an die Big Four Gesellschaften in GB verteilt. Sie dienten aber hauptsächlich dazu, die Lücken zu füllen. Nach dem D-Day wurden die Loks in viele Länder Europas verschifft.


KVWR_4
by Torsten Freyer, auf Flickr

Dann folgte Fotostellensuche. Die KVWR liegt fast vollständig im bebauten Gebiet, im Prinzip gibt es keine Fotostellen. Von einem "Public Footpath" aus habe ich mich durch das Gebüsch geschlagen und stand dann quasi auf dem Mytholmes Tunnel. Von dort konnte ich den Zug mit der 90733 bei der Einfahrt aufnehmen.


KVWR_5
by Torsten Freyer, auf Flickr

Ein wenig weiter weg vom Footpath stand ich dann auf einer Kuhweide (aber ohne Kühe). Passend kam dann die zweite Garnitur mit der S160. Leider spielte die Sonne nicht mit.


KVWR_6
by Torsten Freyer, auf Flickr

Zum Abschluss bin ich dann noch einmal nach Keighley gefahren. 90773 rangiert von den letzten Zug des Tages um 17.45 Uhr.


KVWR_7
by Torsten Freyer, auf Flickr

Von der Besucherplattform und Picknickgarten hat man einen guten Überblick auf die Drehscheibe und den bereit stehenden Zug. Noch war das Licht einigermaßen da!


KVWR_8
by Torsten Freyer, auf Flickr

Justament in dem Augenblick, als der Zug sich pünktlich mit Abblasen des Sicherheitsventils und der Zylinderhähne in Bewegung setzte, kam ein heftiger Regenschauer herunter. Das hat sich auf das Foto ausgewirkt. Es war sehr dunkel, so daß die Lok nur ein großer schwarzer Klumpen war. Auch mit Bildbearbeitung war nicht viel mehr heraus zu holen.
Ein wenig dahinter ist der Himmel wieder blau. Die Sonnenstrahlen sollten mich bei den darauf aufgenommenen Bildern im "modernen" Teil von Keighley Station begleiten, siehe hier: Keighley

Danke für die Geduld bis hierher. Beste Grüße, Torsten


KVWR_9
by Torsten Freyer, auf Flickr


Ähnliche Themen Antworten Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Spa Valley Railway; Winter Stream Gala.
Erstellt im Forum Museumsbahnen und Verkehrsmuseen in Großbritannien von 45669
1 22.03.2024 14:27
von 45669 • Zugriffe: 89
The Doon Valley Railway needs you
Erstellt im Forum Museumsbahnen und Verkehrsmuseen in Großbritannien von McRuss
3 03.04.2023 19:07
von mallarddriver • Zugriffe: 244
UNION OF SOUTH AFRICA besucht die Nene Valley Railway im Jahr 1994.
Erstellt im Forum Museumsbahnen und Verkehrsmuseen in Großbritannien von 45669
1 05.01.2021 18:23
von 45669 • Zugriffe: 286
[KWVR] Prototype HST class 41 no.41001 auf der Keighley and Worth Valley Line
Erstellt im Forum Museumsbahnen und Verkehrsmuseen in Großbritannien von Yorkshire Lad
0 08.02.2019 16:21
von Yorkshire Lad • Zugriffe: 383
Keighley
Erstellt im Forum Eisenbahn in Großbritannien von blackmoor_vale
1 08.06.2015 18:05
von Phil • Zugriffe: 336
Severn Valley Railway 1974 - heute - Teil 3 (m. 15 Fotos)
Erstellt im Forum Museumsbahnen und Verkehrsmuseen in Großbritannien von Midland Mainline
3 29.12.2009 20:36
von CP • Zugriffe: 821
Severn Valley Railway 1974 - heute (Teil 2 mit 15 Fotos)
Erstellt im Forum Museumsbahnen und Verkehrsmuseen in Großbritannien von Midland Mainline
16 21.11.2009 18:57
von Aldwych • Zugriffe: 966
Severn Valley Railway 1974 bis heute (Teil 1 mit 15 Fotos)
Erstellt im Forum Museumsbahnen und Verkehrsmuseen in Großbritannien von Midland Mainline
4 07.11.2009 09:19
von class37 • Zugriffe: 1178
Churnet Valley Railway
Erstellt im Forum Museumsbahnen und Verkehrsmuseen in Großbritannien von blackmoor_vale
8 20.10.2010 22:33
von churnet valley • Zugriffe: 445
 Sprung  
Xobor Forum Software © Xobor
Datenschutz