Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 33 Antworten
und wurde 1.120 mal aufgerufen
 Aktuelle Termine, Hinweise, Grüße, Off-Topic und so weiter
Seiten 1 | 2 | 3
Aldwych Offline

the Rolling Bullett


Beiträge: 3.501

27.09.2009 16:55
#16 RE: OT: bin demnächst wieder in der Verkehrsbranche! Antworten

nun Interesannt ist das ich auch nicht Linientreu sein muss (Linientreu meine ich damit das ich auch andere Linien fahren kann die auf dem Plan stehen, mein Kollege hält sich zu 100% nicht an den Plan und übernimmt hauptsächlich Schulbusse! Aber da das Erlaubt ist ziehe ich da mit und mache den Schulbus (sowohl Morgens als auch Abends!) auf eines meiner "Stammlinien"

Bei den anderen Kollegen sind Schulbusse nicht so beliebt, sie erzählen das sie am liebsten "Draufhauen" würden wenn jemand blödsinn macht (wo gibt es schon friedliche Schulbusse!?). Erst am Freitag waren wir zu Viert (kein Gelenkbus!) auf den Bus, das war wie ein Gefangenentransport. Auf dem Schulbus morgens bin ich alleine, die sind alle Brav. Vermutlich bin ich auch Toleranter und wenn ein sympatischer Busfahrer an Bord ist (davon gibt es zu wenige!) haben sie von meiner seite aus "Narrenfreiheit" (soll aber nicht Ausarten) da ist bei mir auch die Musik aus der "Konserve" (ohne Kopfhörer!) erlaubt, andere Kollegen sehen da rot!

nächste Woche habe ich am Dienstag und Mittwoch frei, doch ich werde dennoch kommen, von meinen 7 Kollegen haben über die Hälfte auch frei! Ich bekomme dafür zwar kein Geld aber ich finde es für mich besser lieber etwas sinnvolles zu tun als vor´m Internet zu sitzen ...

Gruß

Dennis


Phil Offline

Philtown-Branch


Beiträge: 1.371

30.09.2009 09:35
#17 RE: OT: bin demnächst wieder in der Verkehrsbranche! Antworten

Hallo, also so ganz blicke ich da noch nicht durch - erst ein <<Gefangenentransport>> im Linienbus und dann gehst de in die Arbeit obwohl du frei hast und kein Geld dafür bekommst ???

Fragende Grüße, Phil


Aldwych Offline

the Rolling Bullett


Beiträge: 3.501

30.09.2009 09:51
#18 RE: OT: bin demnächst wieder in der Verkehrsbranche! Antworten

nun gestern Morgen war ich unterwegs! Heute bleib ich mit meinem Hintern zuhause (bis heut Abend auf mein Eisenbahner-Stammtisch - die Fahrtage beginnen wieder )

ich war schon immer Workaholic und mache auch vieles ohne Geld zu nehmen - ob ich zuhause "Herumsitze" oder ob ich im Bus sitze und durch die Landschaft geschaukelt werde - einen Unterschied gibt es da nicht! Vermutlich ist es der Spaß die Fahrkarten zu kontrollieren und ensprechende Sünder auffliegen zu lassen, insbesonders wenn die Tickets als Fälschungen enttarnt werden ...

Gruß

Dennis


CP Offline




Beiträge: 496

30.09.2009 09:53
#19 RE: OT: bin demnächst wieder in der Verkehrsbranche! Antworten

Hallo Dennis ,
Phils Gedanke ist nicht ohne ! Zumindest ergibt sich ein versicherungstechnisches und arbeitsrechtliches Problem falls Du während Deiner Freizeit Deinen Arbeitsplatz aufsuchst und Deiner beruflichen Tätigkeit nachgehst .
Aber das wirst Du doch nicht tun , oder?

Gruß , Christian

CP - Catchpoint


Aldwych Offline

the Rolling Bullett


Beiträge: 3.501

30.09.2009 10:14
#20 RE: OT: bin demnächst wieder in der Verkehrsbranche! Antworten

bei uns ist man da Tolerant, bin da nicht der einzigste! Da bei uns keine festen Zeiten gibt gibt es auch kein wirklicher Nachweis! Es Interessiert nur die Zeit die man Fährt und die steht auf einem Zettel die aus dem Fahrkartendrucker herauskommt. Zum Thema Versicherung - solange man die Uniform trägt ist man automatisch Personal auf dem Bus! (deshalb kann ich auch in meiner Freizeit für nix mit dem Bus fahren, muss mich nur entsprechend kleiden!)



CP Offline




Beiträge: 496

30.09.2009 10:20
#21 RE: OT: bin demnächst wieder in der Verkehrsbranche! Antworten

Wow , das hab ich ja noch nie gehört .
Wenn´s die BG genauso sieht ... ,
dann soll es halt so sein !

... , Christian

CP - Catchpoint


Aldwych Offline

the Rolling Bullett


Beiträge: 3.501

30.09.2009 10:21
#22 RE: OT: bin demnächst wieder in der Verkehrsbranche! Antworten

ich auchnicht, man kennt sich und das geht in Ordnung! Bei bestimmten Ereignissen (u.a. wenn der Fahrer am Vortag darum bittet!) wenn man normalerweisse Frei hat - fährt man mit.


McRuss Offline

IoS Chief Mechanical Engineer


Beiträge: 4.052

30.09.2009 16:00
#23 RE: OT: bin demnächst wieder in der Verkehrsbranche! Antworten

Dennis,

mit so etwas wäre ich sehr vorsichtig, den bei der BG kann es da ruck zuck Ärger im Schadensfalls geben. Denn Du mußt Dich an die vom Gesetzgeber geltenden maximalen Arbeitszeiten und Ruhezeiten halten, werden diese nicht eingehalten, kann das gehörigen Ärger geben.

Markus


Aldwych Offline

the Rolling Bullett


Beiträge: 3.501

30.09.2009 16:13
#24 RE: OT: bin demnächst wieder in der Verkehrsbranche! Antworten

eine maximale Arbeitszeit gibt es nicht (der durchschnitt sind etwa 5-6 Stunden am Tag!) - Ruhezeiten hat nur der Fahrer einzuhalten, ich mache den morgendlichen und nachmittaglichen Peak (Peakhour) mit, auf Linien mit schwacher Frequenz wird nicht mitgefahren. Also demnach hatte ich damals als ich noch Ladenbesitzer war 8 Stunden inm Laden gestanden. Also kommt die Zeit da nie hin! (theoretisch sind es viel weniger - bekomme ja auch weniger Geld!)

Bei einem Unfall hätte ich ja genauso Fahrgast sein können (ich denke 35% unserer Busse sind unbesetzt - da hilft (wenn ein Sozialorientierter Fahrgast dabeisein sollte!) dann ein anderer Fahrgast!) - es ist nirgendwo verzeichnet ob ich offiziell da bin! Ähnlich verhält es sich wenn ich meine Zettel die ich nach jeder Tour bekomme verliere - dann bekomme ich auch kein Lohn - somit bin ich aber dennoch mitgefahren ohne einen Nachweis!


Aldwych Offline

the Rolling Bullett


Beiträge: 3.501

30.09.2009 16:35
#25 RE: OT: bin demnächst wieder in der Verkehrsbranche! Antworten

um es nochmals in kurzen Worten zu fassen - natürlich bin ich nicht Morgens von 5 Uhr bis Abends um 20 Uhr da! (sonst könnte ich diese Zeilen ja nicht schreiben - jetzt zu dieser Uhrzeit!)

in der ersten Woche hatte ich (mal wieder typisch von mir!) nichts zum Trinken dabei gehabt, und nach 5 Stunden Busfahrt war mir es total unwohl (sogar die Sehkraft hatte nachgelassen!) - seitdem habe ich ein kleines Fläschchen beimir!

Gruß

Dennis


CP Offline




Beiträge: 496

30.09.2009 16:47
#26 RE: OT: bin demnächst wieder in der Verkehrsbranche! Antworten

Ähhh ,
wie ich schon sagte Dennis , sowaß hab ich alles noch nie gehört !
Es sei denn man ist freiberuflich tätig .
Aber es dürfte sich ja um ein Angestelltenverhältniss handeln .

Gruß , Christian

CP - Catchpoint


McRuss Offline

IoS Chief Mechanical Engineer


Beiträge: 4.052

30.09.2009 16:56
#27 RE: OT: bin demnächst wieder in der Verkehrsbranche! Antworten

Dennis,

die BG stellt sich schnell quer, wenn zwischen zwei Schichten weniger als 10 Stunden Ruhezeit eingehalten werden, kann es passieren das bei einem Betriebsunfall die BG nicht zahlt. Außerdem kann Dein Arbeitgeber bei Nichteinhaltungen auch Probleme kriegen.

Markus


Phil Offline

Philtown-Branch


Beiträge: 1.371

30.09.2009 21:36
#28 RE: OT: bin demnächst wieder in der Verkehrsbranche! Antworten

Aha, also hierzulande (Wien ist anders ) kann ich mir das alles nicht vorstellen, was du uns da aus deinem Arbeitsalltag erzählst, Dennis. Andere Länder - ähm Städte - andere Sitten eben .

Grüße, Phil

der meint, dass bei den hiesigen Wiener Linien GmbH. & Co. KG ein Mitarbeiter nicht mal 5 Minuten gratis arbeitet.


Aldwych Offline

the Rolling Bullett


Beiträge: 3.501

30.09.2009 22:12
#29 RE: OT: bin demnächst wieder in der Verkehrsbranche! Antworten

Schicht gibt es nicht, auf den nachtbussen wird nicht begleitet (denn die Luft die Transportiert wird braucht sowas nicht!) bei uns sind es mehr als 10 Stunden zwischen den Zeiten! Darum ist ja so groß die "Luft" - und dazwischen die vielen Pausen!


Aldwych Offline

the Rolling Bullett


Beiträge: 3.501

30.09.2009 22:14
#30 RE: OT: bin demnächst wieder in der Verkehrsbranche! Antworten

was ich mache kann man ja noch nicht mal wirklich als Arbeit bezeichnen ...

noch vor einiger Zeit hatten das die Fahrgäste unter sich ausgemacht wenn z.B. ein Kinderwagen in den Bus gehoben werden soll - jetzt mit den Niederflurbuissen ist das ja nicht mehr von Nöten. Aber hier fahren noch altbau Busse mit Hochflur ...


Seiten 1 | 2 | 3
Ähnliche Themen Antworten Letzter Beitrag⁄Zugriffe
IRM Ballast Wagons wieder da
Erstellt im Forum Spur OO von murphaph
0 25.10.2020 08:30
von murphaph • Zugriffe: 197
wieder Holzverkehr in Nordschottland
Erstellt im Forum Eisenbahn in Großbritannien von FelixM
0 07.08.2020 18:26
von FelixM • Zugriffe: 159
Clayton baut wieder Loks mit niedrigem Vorbau
Erstellt im Forum Britische Lokomotiven und Triebwagen von FelixM
10 27.11.2021 20:01
von Yorkshire Lad • Zugriffe: 783
35006 dampft wieder
Erstellt im Forum Britische Lokomotiven und Triebwagen von FelixM
0 10.08.2015 19:25
von FelixM • Zugriffe: 270
Auch mal wieder da
Erstellt im Forum Aktuelle Termine, Hinweise, Grüße, Off-Topic und so weiter von kpernau
1 25.03.2011 16:16
von class37 • Zugriffe: 354
Mal wieder etwas Altes
Erstellt im Forum Historisches Forum von Dean Single
3 16.07.2008 20:20
von Irish Fan • Zugriffe: 345
Aldwych Station Homepage wieder offen!
Erstellt im Forum Aktuelle Termine, Hinweise, Grüße, Off-Topic und so weiter von Aldwych
2 09.06.2008 19:00
von Irish Fan • Zugriffe: 477
Wieder etwas Historisches
Erstellt im Forum Historisches Forum von Dean Single
3 09.04.2008 08:59
von McRuss • Zugriffe: 634
Aktuelles der Class 28 - die Co´Bo´ wird bald wieder fahren!
Erstellt im Forum Britische Lokomotiven und Triebwagen von Aldwych
1 16.05.2024 21:27
von blackmoor_vale • Zugriffe: 652
 Sprung  
Xobor Forum Software © Xobor
Datenschutz