Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 4 Antworten
und wurde 329 mal aufgerufen
 Eisenbahn in Großbritannien
Aldwych Offline

the Rolling Bullett


Beiträge: 3.461

08.12.2007 13:37
Heuschrecke will Chiltern Railways kaufen! antworten
Hallo,

Mein (schwaches) Herz ist fast stehengeblieben als ich hörte das die DB die Chiltern Railways kaufen will!
Erst EWS und jetzt Chiltern
Das wäre wenn eine Chinesische Firma die BASF kaufen würde!

Vor Monaten hatte ich unzählige e-Mails an Britisches Parlament und anderen Offiziellen davor gewarnt das sie den Verkauf der EWS an die DB stoppen sollen - doch ich kleines "Staubkorn" kann da wohl nichts machen.
Ihr denkt bestimmt das ich jetzt "durchdrehe" - aber die DB in Großbritannien ist für mich wie ein Hecht im Goldfischbecken! - das selbe bahn-kulturelle Chaos wie in Deutschland und alles in Verkehrsrot getüncht!

Ich habe eine sachliche e-Mail an die Betreiberfirma der Chiltern Railway geschrieben, diese möchte die Chiltern loswerden (francise der Chiltern läuft 2022 aus!) - ich bat darum eine in UK ansässige Firma die Bahnlinie anzubieten!

Gruß

Dennis

blackmoor_vale Offline

Administrator


Beiträge: 2.036

08.12.2007 19:26
#2 RE: Heuschrecke will Chiltern Railways kaufen! antworten

Das ist nun mal der Lauf der Dinge.
Wer Geld hat, und das hat die Deutsche Bahn ohne Zweifel, wird sehen, daß die Moneten gut angelegt werden.
Warum dann nicht eine britische Bahngesellschaft kaufen ?

Andersrum geht es ja seit einer Weile genauso. Freightliner fährt in Polen, Arriva und Veolia in Deutschland, Märklin gehört Kingsbrigde (ob da nicht doch heimlich Hornby dahinter steckt ???)

Und ich glaube nicht, daß "verkehrsrot" die Insel überfluten wird, dazu ist die Eisenbahnkultur in GB anders und zu positiverweise gefestigt.

Ich hab mit der Übernahme kein Problem. Du sagst es ja selber, wir sind nur kleine Staubkörnchen. Deshalb besitze ich keine eigene Bahngesellschaft, sondern bin Modellbahner und schaffe mir meine Welt im kleinen, und die Modellbahnwelt ist ja bekanntlich immer eine "heile Welt".

Wobei, es wäre durchaus sinnvoll, ein paar Aktien einer britischen Museumsbahn zu erwerben, das kann man nämlich. Die Maximierung des "shareholder values" würde sich zwar in Grenzen halten, aber man tut ein gutes Werk.

Beste Grüße

Torsten


Aldwych Offline

the Rolling Bullett


Beiträge: 3.461

08.12.2007 19:40
#3 RE: Heuschrecke will Chiltern Railways kaufen! antworten

Aktien von Britischen Museumsbahnen - das kannte ich noch garnicht. Gibt es da mehr Informationen?

Andersherum gefällt mir das aber besser, in Speyer fährt first im Stadtverkehr!

Gruß

Dennis


blackmoor_vale Offline

Administrator


Beiträge: 2.036

08.12.2007 22:23
#4 Aktien von Museumsbahnen antworten
Nach meinem ersten Überblick gibt es bei der North Yorkshire Moors Railway
http://www.nymr.co.uk
und bei der Gloucester & Warwickshire Railway
http://www.gwsr.com
sogenannte "shares" zu kaufen, die auch ein gewisses Mitspracherecht wie ein Aktionär beinhalten.

Desweiteren sind nicht wenige private Loks dadurch finanziert, daß viele Leute Anteile zusammenlegen und gemeinsam Eigentümer werden. So ein juristischer Vorgang kann auch in GB nur dadurch passieren, daß eine Ltd oder plc, meistens gemeinnützig, gebildet wird. Und die geben dann Anteile aus.
Ein Beispiel dafür ist die Restauration der English Electric Type 4 "Renown" und Repulse No. 50029 und 50039 bei der Peak Rail, zu finden unter
http://www.renownrepulse.com/group.asp
oder für den, der lieber Dampf mag, die Lok GWR 28XX bei
http://www.gwr2807.fsnet.co.uk/index.htm


Beste Grüße

Torsten

Aldwych Offline

the Rolling Bullett


Beiträge: 3.461

21.01.2008 20:12
#5 RE: Heuschrecke will Chiltern Railways kaufen! antworten

Jetzt ist es Amtlich - eine Deutsche Bahngesellschaft (dessen Namen ich nicht mehr hören kann!) hat tatsächlich die Laing Rail gekauft!
Somit hat die DB folgende Bahngesellschaften gekauft Wrexham und Shropshire und Chiltern Railways



Traurige Grüße

Dennis


 Sprung  
Xobor Forum Software © Xobor