Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 5 Antworten
und wurde 254 mal aufgerufen
 Historisches Forum
AGBM Offline




Beiträge: 1.159

20.09.2020 20:33
Jinty in Frankreich Antworten

Hallo zusammen,

bekanntlich kamen 1940 acht Jintys nach Frankreich. Eine endete 1953 in Berlin (Dapol O Gauge LMS Fowler Class 3F "Jinty"), zwei wurden im Krieg zerstört und fünf gelangten Ende 1948 zurück auf die Insel.

Hier eine der Rückkehrerinnen:

Quelle: Bildarchiv der ETH Zürich (Public Domain)
Link zur höheren Auflösung: http://viewer.e-pics.ethz.ch/ETHBIB.Bild..._Ans_05373-0345



ex-LMS 7660, 1929 gebaut bei William Beardmore & Co., wurde 1940 zur War Departement No. 11, bei der SNCF zur 030.TW.044 und nach der Rückkehr zur BR 47660 .

Viele Grüße
Bernhard


Yorkshire Lad, FelixM, Phil und Knockando haben sich bedankt!
Railcar Offline



Beiträge: 399

22.09.2020 09:10
#2 RE: Jinty in Frankreich Antworten

Moin,
wurde die Jinty eigentlich nur im Rangierdienst oder auch vor Personenzügen eingesetzt?
Hatte sie eine Heizleitung?
VG
Joachim


FelixM Online

BBF- und BBF-Wiki-Admin


Beiträge: 4.106

22.09.2020 10:55
#3 RE: Jinty in Frankreich Antworten

Hallo Joachim,

im Krieg ist das so eine Sache, da wurde wahrscheinlich jede halbwegs geeignete Lok für alles mögliche genutzt. Ich glaube, dass die niemals verbaute Heizleitung nicht dazu geführt hat, dass diese Lokomotiven keine Truppen bewegt haben. Genau sagen kann ich es aber nicht.

Wenn du in UK meinst, das Aufgabengebiet der Jintys waren die eines Station Pilots. Das ist eine in einem Bahnhof stationierte Streckenrangierlok. Zumeist waren das Rangierdienste in Güterbahnhöfen, wobei Anschlüsse in der Umgebung auch bedient und dazu Mainlines befahren wurden. Der englische Begriff für so eine Bedienfahrt ist Trip Working, wenn du Bilder bei Google oder flickr suchen möchtest. Es gab auch Jintys als Station Pilot in Personenbahnhöfen, dann waren die Aufgaben das Bilden und Auflösen von Reisezügen in den Nebengleisen, das Transportieren von Leerparks zwischen den Nebengleisen und den Bahnsteiggleisen, das Umstellen von Zugteilen zwischen den Bahnsteiggleisen sowie das Zu- und Abbringen von Tail Traffic, als es diesen noch gab. Jintys waren keine klassischen Nebenbahnlokomotiven für den gemischten Dienst.

Viele Grüße
Felix

–––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––


Railcar und AGBM haben sich bedankt!
Railcar Offline



Beiträge: 399

22.09.2020 11:29
#4 RE: Jinty in Frankreich Antworten

Hallo Felix,
das hilft mir sehr weiter.
So hatte ich das vermutet, allerdings gibt es bei den Museumsbahnen die Jinty häufig vor Personenzügen zu sehen...
VG
Joachim


FelixM hat sich bedankt!
AGBM Offline




Beiträge: 1.159

22.09.2020 12:21
#5 RE: Jinty in Frankreich Antworten

Die beiden Jintys die ab 1944 in Irland im Einsatz waren, als NCC Y Class, wurden anfangs vor Nahverkehrszügen eingesetzt. Aber es stellte sich heraus, dass die Lager dazu neigten heiß zu laufen. Dann wurden sie vor Kohlezügen getestet, erwiesen sich aber ebenfalls als ungeeignet. Letztendlich wurden sie in den Docks in Belfast eingesetzt und konnten dort, trotz des langen Radstandes, sehr gute Arbeit leisten, solange sie in den Kurven ganz langsam fuhren. Letztendlich war die Jinty wohl eine tolle Rangierlok, aber vermutlich eben nur dafür geeignet.

Viele Grüße
Bernhard


FelixM hat sich bedankt!
FelixM Online

BBF- und BBF-Wiki-Admin


Beiträge: 4.106

22.09.2020 12:44
#6 RE: Jinty in Frankreich Antworten

Zitat von Railcar im Beitrag #4
allerdings gibt es bei den Museumsbahnen die Jinty häufig vor Personenzügen zu sehen...


Bahnbetriebshistorisch ist die britische Museumsbahnszene keine gute Quelle, wenn man mal von Führungen durch mechanische Signalboxes absieht. Halte dich lieber an Literatur und Fotos.

Zitat von AGBM im Beitrag #5
Aber es stellte sich heraus, dass die Lager dazu neigten heiß zu laufen.


Midland-Railway-Achslager sind unter Historikern bekannt dafür, heißzulaufen. Der Grund ist, dass die Midland Railway und durch deren Einfluss später auch die LMS – zumindest in deren ersten Hälfte ihres Bestehens – das Bestreben trieb, die Bauteile zu standardisieren. Die Midland-Achslager waren ingenieursmäßig eher schwach ausgelegt, was aber zur Designzeit der spät-10er/20er Jahre nicht weiter problematisch war, denn mit guter Wartung gab es keine größeren Probleme. Die Umstände waren aber so, dass ab Ende der 30er Jahre und später in den 40er und 50er Jahren die regelmäßige Wartung nicht mehr garantiert werden konnte. Dann fingen die Achslager an, im Betrieb immer wieder zu überhitzen. Bekannteste Beispiele für Loks mit ständigen Achslagerproblemen waren die LMS Austin 7 0-8-0 und die LMS Garrats 2-6-0+0-6-2T. Ob die Jintys der NCC Y Class bei der Umspurung neue Achslager bekommen hat, weiß ich nicht, aber die NCC war eine Midland-Railway-Tochtergesellschaft, daher bezweifle ich es.

Viele Grüße
Felix

–––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––


AGBM, Phil und blackmoor_vale haben sich bedankt!
Ähnliche Themen Antworten Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Jinty, Deltic (beide era 4) und Takwagenset in 00
Erstellt im Forum Trading Post von Railcar
2 13.12.2022 20:46
von Railcar • Zugriffe: 227
Dapol Jinty 47406
Erstellt im Forum Spur O (7mm) von Knockando
4 25.11.2022 22:50
von Knockando • Zugriffe: 272
HORNBY 00-DAMPFLOK "JINTY SDJR" (SOLD)
Erstellt im Forum Trading Post von Phil
0 27.02.2022 08:08
von Phil • Zugriffe: 162
Britische Dampflokomotiven in Frankreich
Erstellt im Forum Britische Lokomotiven und Triebwagen von AGBM
1 21.03.2022 20:03
von AGBM • Zugriffe: 494
16T Slope Sided Minerals in Frankreich
Erstellt im Forum Historisches Forum von FelixM
0 10.02.2020 16:27
von FelixM • Zugriffe: 171
Dapol 0-6-0 Jinty
Erstellt im Forum Spur O (7mm) von Nora
0 20.02.2019 11:16
von Nora • Zugriffe: 234
Dapol O Gauge LMS Fowler Class 3F "Jinty"
Erstellt im Forum Spur O (7mm) von stonetown
8 08.07.2020 14:24
von Railcar • Zugriffe: 1104
08er in Frankreich
Erstellt im Forum Britische Lokomotiven und Triebwagen von ElectroPhil
3 02.07.2009 22:12
von Aldwych • Zugriffe: 289
(Frankreich) Aerotrain
Erstellt im Forum Historisches Forum von Aldwych
0 08.03.2008 18:22
von Aldwych • Zugriffe: 540
 Sprung  
Xobor Forum Software © Xobor
Datenschutz