Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 2 Antworten
und wurde 550 mal aufgerufen
 Spur OO
stonetown Offline



Beiträge: 134

03.07.2015 17:23
Ein Paket aus Liverpool - mein Start in 1:76 Antworten

Hallo zusammen,

ich bin´s nach langem mal wieder, nachdem Dapol seine Terriers ja bis heute noch nicht ausgeliefert hat und zum darstellen "größer" Züge ein kleinerer Maßstab vielleicht doch besser ist, hat es mir diese kleine Schönheit für 60 Pfund dann doch angetan. Das heißt zwar nicht, dass ich mir bei Gelegenheit nicht doch noch eine O Gauge Terrier zulegen werde, aber diesen Maßstab werde ich nur noch sehr eingeschränkt betreten, hauptsächlich soll es jetzt eben OO sein. (Verzeiht mir bitte die Bildqualität, aber die Lichtbedingungen in meinem Hobbyraum sind selbst tagsüber einfach nur grausam...)



Und ich muss sagen, ich bin richtig begeistert von diesem Maschinchen. Die Verarbeitung ist nicht vollkommen fehlerlos, aber dennoch sehr gut und die Detaillierung übertrifft sogar den kontinentalen Standard, wie ich finde. Auch der Motor läuft wie ein Uhrwerk, und das auch in "ultralangsam". Da kann man, glaube ich, auch darüber hinwegsehen, dass eine der Haltestangen an der Cab leider verbogen ist. Das verbogene Besandungsrohr, welches oft an Weichen hängengeblieben ist, konnte ich ja wieder richtig hinbiegen, das ist halt der Preis für diese super feinen Details.

Eine Frage hätte ich dann aber doch noch: Leider sagen die beigelegten Papiere nichts darüber, nach wie viel Fahrzeit bzw. Lagerzeit ich die Lok ölen sollte. Was habt ihr da für Richtwerte, oder merkt man das, wenn die Lok zu "trocken" wird? Ich fürchte mich jetzt schon davor, an dem filigranen Teil herumzuschrauben...

Und dann nochmal in eigener Sache: Das Peco-Gleis selbst ist ja sehr hochwertig und wohl eines der "besten", die man im Settrack-Format bekommt. Aber diese Prellböcke aus dem Gleis-Starter-Set. Geht das nur mir so, oder sind die wirklich grausam zu montieren. So wie vorgesehen, die Prellböcke über 5 Schwellen zu stecken, halte ich mal für unmöglich, ohne dabei etwas zu zerstören, dafür sind die einfach zu knapp bemessen, habe mal jeweils nur 4 darunter gesteckt...

edit: Bild mit Bearbeitungsprogramm bearbeitet


FelixM Online

BBF- und BBF-Wiki-Admin


Beiträge: 4.096

03.07.2015 21:53
#2 RE: Ein Paket aus Liverpool - mein Start in 1:76 Antworten

Moin Manuel,

willkommen in der Riege der 00-Bahner. Du scheinst ja nicht ganz bei 0 anzufangen, wenn ich den Wagen und die beiden Weichen, die dein Bild zeigen, so sehe.

Vor dem Ölen brauchst du dich nicht zu fürchten. Bachmann-Loks halten werksseitig ziemlich lange ohne weitere Instandhaltung durch. Irgendwann wirst du es hören, wenn Öl gebraucht wird, aber das ist zumindest mir seit meinem Einstieg in 00 Ende 2010 bisher noch nicht passiert.

Viele Grüße
Felix

–––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––


stonetown Offline



Beiträge: 134

04.07.2015 10:25
#3 RE: Ein Paket aus Liverpool - mein Start in 1:76 Antworten

Hallo Felix,

danke für deine Antwort!

Ja, zumindest ein kleiner Wagenpark (der Conflat und ein offener Wagen mit Stahlkasten) und ein paar Weichen waren mir auch für den Start wichtig, damit man zumindest schon etwas rangieren kann.
Aber das zusammen mit dem obligatorischen Bachmann-Katalog und einem Kabel war alles in dem Paket von eHattons. Lediglich der Fleischmann-Trafo, den ich verwende, war schon hier.

Auf jeden Fall nimmst du mir einen Stein vom Herzen mit dem Ölen.


Ähnliche Themen Antworten Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Suche Decals 00/1:76/4mm "Overhead warning electrification flashes"
Erstellt im Forum Trading Post von axama
0 14.05.2024 19:39
von axama • Zugriffe: 39
Anlagen-Zubehör in 1:43 - div. typisch britische Kfz (Busse, Pkw, Lkw)
Erstellt im Forum Spur O (7mm) von McKinney
68 25.07.2018 21:01
von AGBM • Zugriffe: 7590
Preiser Figuren jetzt auch in 1:76
Erstellt im Forum Spur OO von AGBM
4 13.04.2015 22:06
von AGBM • Zugriffe: 651
Suche 1:76 Reisezugwagen Bachmann Mk1 & Mk2
Erstellt im Forum Trading Post von Markus Spandau
0 08.05.2014 19:13
von Markus Spandau • Zugriffe: 353
PKWs in 1:72 und 1:76 in Rendsburg
Erstellt im Forum Trading Post von Harald Brosch
2 12.03.2014 09:32
von Class150 • Zugriffe: 427
Aktuelle Fremo Norm für 00-gauge 1:76
Erstellt im Forum Spur OO von Markus Spandau
8 02.03.2014 11:35
von Markus Spandau • Zugriffe: 669
Meiner ersten 1:76 Loks sind da
Erstellt im Forum Spur OO von Markus Spandau
13 20.10.2013 22:25
von FelixM • Zugriffe: 565
Roco steigt bei 1:76 ein
Erstellt im Forum andere Spuren (Britischer Maßstab) von Folkbear
3 04.08.2009 18:26
von blackmoor_vale • Zugriffe: 603
Roco und der Masstab 1:76
Erstellt im Forum Spur OO von Aldwych
8 12.01.2009 23:13
von Irish Fan • Zugriffe: 666
 Sprung  
Xobor Forum Software © Xobor
Datenschutz