Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 6 Antworten
und wurde 1.299 mal aufgerufen
 Spur N
McRuss Offline

IoS Chief Mechanical Engineer


Beiträge: 3.219

01.11.2007 15:53
Ratio Signalbausatz antworten

So hab heute mal mit dem Zusammenbau eines Signalbausatzes von Ratio Models begonnen. Der Signalbausatz ist ein Lower quadrant Signal, d.h. der Signalflügel zeit ca. 45 nach unten wenn Fahrt frei angezeigt wird. Da in Großbritannien außer bei der GWR aber nach dem Grouping (1923) es fast nur noch upper quadrant Signale gab hab ich den Bausatz dementsprechend geändert, ist relativ einfach, denn man muß nur den Signalflügel umdrehen, also die Vorderseite schaut nach hinten und die Rückseite schaut nach vorn.
http://www.mcruss.de/resources/Signal1.jpg
Hier sieht man schön das Signal und den Signalstellhebel von Ratio.
http://www.mcruss.de/resources/Signal2.jpg
Hier nochmal das Signal und links davon der Vorsignalflügel.
Die Kleinteile werden noch angebracht, und dann das Signal in Lochdubh aufgestellt.

Markus


Aldwych Offline

the Rolling Bullett


Beiträge: 3.458

01.11.2007 17:21
#2 RE: Ratio Signalbausatz antworten

bin ja kein Fan von Bausätzen, aber die Ratio Signale sind ja klasse, ich selbst habe mich noch nicht "herangetraut"

demnach muss man die Signale auch selbst Lackieren!? welche Farbe nimmt man dazu?

aber eine schöne Bastelei wenn man mit dem Signal auch den Stromkreis unterbrechen möchte (eine art Schiebeschalter dessen Kontakte am Faden befestigt sind!) was ich mir so vorstelle.

Gruß

Dennis


blackmoor_vale Offline

Administrator


Beiträge: 1.992

01.11.2007 17:48
#3 RE: Ratio Signalbausatz antworten

Ich hab auch Ratio-Signale. Die Farbgebung erfolgte mit den normalen Revell-Farben, schwarz, signalrot und gelb.
Eine Kontakt mit dem Faden zu steuern ist meiner Meinung nach mit dem Stellmechanismus von Ratio, der dem Signal beiliegt, fast unmöglich.
Deshalb hab ich meine Signale mit dem Viessmann Signalantrieb Art-Nr. 4551 ausgerüstet. Der hat auch einen potentialfreien Kontakt z.B. zur Zugbeeinflussung.
Es war aber eine ganz schöne Fummelei, ich würde jeden empfehlen, einen Signal-Bausatz erst mal zum probieren zu "verwursten". Ist ja kein Problem, weil so ein Signalbausatz nur knapp über 3 Euro kostet, da kann man ruhig einen opfern. Das Ergebnis beim zweiten ist dann umso besser.
Der Schaftdurchmesser der Ratio-Signale und der des Viessmann-Antriebes ist übrigens gleich, nämlich 13 mm.
So kann man erst die Signale so bauen wie von Ratio vorgeschlagen und dann später auf elektrisch umbauen, ohne was an der Anlagenplatte zu verändern zu müssen (neues Loch bohren oder so).

Torsten


McRuss Offline

IoS Chief Mechanical Engineer


Beiträge: 3.219

01.11.2007 17:53
#4 RE: Ratio Signalbausatz antworten

Hallo Dennis,

in N hat man da leider keine große Wahl, wenn es um britische Signale gibt, mir fällt da nur Ratio und MSE ein. In OO gibt es ja von Ratio und Hornby von Hand betätigte Flügelsignale.
Der Mast wird weiß, der Mastfuß schwarz, der Signalflügel auf der Vorderseite rot, die Rückseite weiß.

Markus


lion_1968 Offline



Beiträge: 243

17.06.2008 15:16
#5 RE: Ratio Signalbausatz antworten

Hallo
Die Sache mit den englischen N Signalen.

Erst mal meine Frage warum friemelst du ein lower quadrant zum upper quadrant um? Für mich macht das nicht wirklich Sinn denn es gibt doch von Ratio ein upper quadrant?

Wie gesagt befasse ich mich schon etwas länger mit den englischen N Sachen und so habe auch ich nach englischen Formsignalen gesucht.
PD Mash
Also als erstes gibt es da die Weismetallbausätze von PD Mash hier nahezu alle Signalformen angeboten Gittermast / Holzpfosten / Signalbrücken / Oberes Viertel / Unteres Viertel. Beleuchtet sind diese Modelle mit farbigen geschliffenen Glaskristallen, diese Signale eignen sich sicherlich nur zum starren Aufbau ein Antrieb dieser Modele würde ich schon wegen des weichen Weißmetalls nicht versuchen.
Die Signale bekommt man gut in den englischen Ebay shops. Der Vorteil ist es können nahezu alle Signalbauarten dargestellt werden. Der Nachteil sie sind nur mit erheblichen Aufwand beweglich zu gestalten und eben unbeleuchtet.
Ratio Wills
Ratio bietet zur Zeit in N drei Signalbausätze(in 00 sind es einige mehr) und eine Signalbrücke an.

250 Remote Control
260 Home or Distant (Lower Quadrant)
262 Junction or Bracket, Home or Distant
270 Home or Distant (Upper Quadrant)
271 Pratt Truss Gantry

250
Zu Bausatz 250 naja diesen Seilzug Signalhebel vergessen wir mal wieder ganz schnell das ist und bleibt Spielzeug erster Ordnung und dürfte nicht wirklich funktionieren.
260
aus dem Bausatz kann man ein Home oder ein Distant Signal bauen. Der Bausatz ist zum Bau mit beweglichen Signalflügel vorgesehen.
Auch ich habe überlegt diesen Bausatz mit einem Vissmann Antrieb zu versehen ich würde aber auf alle Fälle die Achse des Signalflügels durch eine gekürzte Hülse aus einer Spritzenkanüle führen sonst wirst du nicht lange Freude dran haben ( ist eine Erfahrung aus dem Militärmodellbau). Naja da der Signalmast selber sehr dünn ist würde ich nicht versuchen wollen hier eine LED Beleuchtung anzubauen. Vielleicht sollte man gleich den ganzen Mast durch ein Messingprofil ersetzen?
262
Ein aus dem Bausatz 260 abgewandetes Junktion Signal. Im Bausatz ist zusätzlich die kleine Brücke für das zweite Signal enthalten. In älteren Bausätzen ist die Abstützung aus Plastik in den neueren als Ätzteil Man kann hier zwei Masten mit je einem Flügeln bauen. Ansonsten gilt das oben gesagte
270
Ist das upper Quadarant man kann entweder ein Home oder ein Distant bauen. Sonst Siehe oben
271
ist die Signalbrücke im Bausatz ist nur die Signalbrücke enthalten zum Bestücken der Brücke musst du dir dann die Bausätze 260 oder 270 dazu kaufen
XXX
Wer ab und zu durch ebay.uk stöbert findet dort auch das Groundsignal, das zur Zeit aber nicht mehr angeboten wird. In dem Bausatz sind meines Wissens nach zwei Groundsignale enthalten.

Die japanischen Tomix Signale sind der Zeit wohl das einige was an beweglichen Flügelsignalen angeboten wird. Ich konnte mir letztes Jahr bei Japanmodells auf deren Stand in Leipzig das kombinierte Home–Distant-Signal ansehen. Die japanischen Signalflügel werden nach außen hin etwas breiter was aber kein Beinbruch sein dürfte denn das lässt sich wohl mit einer Feile korrigieren. So bevor ihr nun vor Freude ausrastet, jep es ist angetrieben aber wir verstehen glaube ich da was anderes drunter. Der Verkäufer erklärte mir dann ohne Zugbeeinflussung das heißt bei einem vorbeifahrenden Zug geht das Signal auf off und caution um dann wieder zurück in seine Ausgangsstellung zu gehen, der Zug hält also nicht vor dem auf on stehenden Signal sondern stellt es selbständig beim annähern auf off. Das ist der erste Wehrmusttropfen dann ist das Signal fest mit der Schiene verbunden also sollst du das teuer Tomixschinensystem fahren. Naja und zum Ende der Preis holla die Waldfee. Das einzige was man hier versuchen könnte ist also den Signalmast mit dem Klimbim dran als Ersatzteil zu bekommen und das ganze mit dem Vissmann Antrieb kreuzen.

Wer nun sagt ich habe den Kanal nun voll der kann eigentlich nur nur auf die Lichtsignale von Eckon zurückgreifen die es ja auch schon zu Dampflokzeiten gab. Eckon bietet selbst in N alle Lichtsignalformen an einschließlich Roadindicator.

Aber halt da war doch noch was? Richtig !!!! Minitrix !!!!!Genau Minitrix hatte auf Basis ihres alten Flügelsignals ein Home und ein Distant Upper Qadrant Signal angeboten die Katalognummern waren.
056 6755 00 Distant Signal
056 6756 00 Home Signal
Diese Signale sind wohl in Deutschland nie vertrieben worden obwohl die Beschreibung Deutsch / Englisch ist. Die Signale sind wohl auch nur sehr kurz vertrieben worden und spätestens mit Überarbeitung des Flügelsignals wieder verschwunden. Alle Abbildungen die ich von diesen Signalen kenne zeigen den älteren schwarzen Antrieb mit dem Handstellheben vor dem Signalmast.
Vorteil
der Minitrix Signale sie sind Beleuchtet und haben Zugbeeinflussung.
Nachteil
Sie sind defakto nicht verfügbar auch gebraucht bei ebay uk nicht, die die dort mal beobachtet habe, haben alle irre Preise erzielt.
Sie haben einen „deutschen“ zu dicken Signalmast
Auch das Distant Signal wechselt von Rot auf Grünes Licht.

Stefan


McRuss Offline

IoS Chief Mechanical Engineer


Beiträge: 3.219

17.06.2008 21:27
#6 RE: Ratio Signalbausatz antworten

Stefan,

die Sache ist die, der Signalbausatz Upper Quadrant von Ratio ist nur ein Standmodell, er kann nicht beweglich ausgeführt werden. Und da ich nunmal im hohen Norden baue wo es kaum lower quadrant Signale gibt, brauche ich Upper quadrant. Mittlerweile habe ich aber eine andere Möglichkeit. Torsten hat mich auf die Idee gebracht, ich hab mir bei Conrad einen Signalbausatz von Viesmann und den passenden Antrieb bestellt. Dann bin ich hergegangen und hab die Stellmechanik des Bausatzes etwas umgebaut. Dann habe ich den Signalflügel des Viesmannsignals gegen den aus dem Ratiobausatz getauscht. Anschließend bringt man die Kleinteile aus dem Ratiobausatz an und lackiert das Signal. Fertig ist ein funktionierendes britisches Flügelsignal.

Markus


lion_1968 Offline



Beiträge: 243

01.10.2008 13:38
#7 RE: Ratio Signalbausatz antworten
Hallo,
da ja vor ein paar Tagen auch in der 00 Ecke wieder die Signaldiskussion auf kam möchte ich hier noch mal zwei Fotos von den Minitrix Signalen einstellen.
Das Distant zeigt leider auch als Nachtzeichen rot/ grün.

Stefan

Angefügte Bilder:
56_6755_00_a.jpg   56_6755_00_b.jpg   56_6756_00_a.jpg  

 Sprung  
Xobor Forum Software © Xobor