Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 4 Antworten
und wurde 436 mal aufgerufen
 Eisenbahn in Großbritannien
haeckmaen Offline




Beiträge: 759

30.01.2012 20:45
Irvine-Nachlese: Alltagsverkehr in Schottland Antworten

Hallo,

da ja an anderer Stelle schon der Wunsch nach ein paar Vorbildmotiven als Ergänzung zum Ausstellungstrip geäußert wurde, hier mein Beitrag dazu. Grundsätzlich stand das Reisen im Vordergrund, ich bitte um milde Nachsicht, dass es sich ausschließlich um Schnappschüsse handelt. Details zu Triebwagenbaureihen, die nicht Scotrail 156er sind, muss ich mangels fundierter Kenntnisse den Fans dieser unspektakulären Traktion überlassen...

Chronologisch nach Reiseablauf:

Der Bahnhof in Hull lässt sich ganz gut von der Tesco-Tankstelle aus einsehen:





Eine Infrastruktur-Sehenswürdigkeit lag nur einen Steinwurf von unserer Unterkunft entfernt: Die "älteste erhaltene im öffentlichen Verkehr genutzte Eisenbahnbrücke" von 1812, wobei öffentlich genutzt heute bedeutet, dass ein ziemlich matschiger public footpath drübergeht. Die dahinter liegende Brücke gehört zu der noch befahrenen Strecke nach Ayr.





Alle Bahnfahrten vor Ort starteten dann am Bahnhof von Kilmarnock, neben Dean Castle und dem Viadukt vermutlich das sehenswerteste Bauwerk der Stadt und mit einer sehr fotogenen Bahnsteigüberdachung versehen.

















Bedauerlicherweise ist das Ausbesserungswerk in den früheren Barclay-Lokwerken nur für ein paar Sekunden vom Zug aus zu sehen und ansonsten vom Bahnhof und vom Morrison's aus mit ordentlich security fencing abgeschirmt. Zu sehen gab es neben ein paar Traditions-Rangierdieseln hauptsächlich DRS-66er, die offenbar zum Umlackieren dorthin gebracht wurden.



Glasgow hat das bahntechnisch schöne feature, dass man im frisch restaurierten Terminus Glasgow Central ankommt und zum Umsteigen nach Edinburgh dann nach ein paar Minuten Fußweg vom nächsten Terminus Glasgow Queen Street aus weiterfahren kann.

Glasgow Central:













Glasgow Queen Street:





Als Besonderheit in Glasgow ist noch die drittälteste U-Bahn der Welt mit dem überschaubaren Ein-Linien-System als endlose circle line zu nennen. Extrem niedrige Wagendecke, maximal 1,90m an der höchsten Stelle. Der jetzige Zustand entspricht der letzten Renovierung von 1979, nun wird demnächst komplett saniert. Leider sind die Bahnsteige so kurz, dass man tatsächlich die komplette Garnitur nicht im Stand ablichten kann.







Bis zur Sanierung in den 70ern wurde die Bahn als cable car betrieben, d.h. der Fahrzeugführer hakte sich mit einem Klemmhebel in das endlos laufende Seil ein. Um das Anfahren und Anhalten etwas zu erleichtern, sind deshalb alle Bahnhöfe als Kuppe ausgebildet. Das kann man sich im Riverside Museum ansehen.







Abschließend nur ein Bild von Edinburgh - das Wetter war hundsmies, und die Bahnsteigdächer werden gerade saniert, so dass der ganze Bahnhof
komplett planenbewehrt und noch dunkler war als durch das Wetter ohnehin schon. Dafür gab's hier ein (auch) bahn- und industriegeschichtlich sehr interessantes Museum, das Scottish National Museum. Aber das ist schon wieder eine andere Kategorie

Grüße, Matthias

my railway related photos: https://www.flickr.com/photos/152365019@N04/albums


MacRat Offline




Beiträge: 1.466

30.01.2012 21:11
#2 RE: Irvine-Nachlese: Alltagsverkehr in Schottland Antworten

Matthias, vielen Dank.

Bild 1 und 2 Hull,
rechts ist eine class 180 DMU zu sehen, sieht aus wie die schwarze-orange Great Central Lackierung.

Glasgow Central
Im ersten Bild sieht man ganz rechts eine class 390 'Pendolino' EMU von Virgin Trains. Der ist wahrscheinlich die WCML von London Euston aus hochgekommen.
Bei den class 380 EMU kann man die Nummer ja leicht erkennen, da brauch ich sie ja nicht extra zu erwähnen.
Im 6. Glasgow Central Bild müsste man eine class 314 EMU in SPT Strathclyde Passenger Transport Lackierung sehen.

Interessante Geschichte der U-Bahn.

Merci, für die Mühe.

Mac

Don't Panic!


McRuss Offline

IoS Chief Mechanical Engineer


Beiträge: 4.052

31.01.2012 06:28
#3 RE: Irvine-Nachlese: Alltagsverkehr in Schottland Antworten

Moin Matthias,

ja das müßte ein 314er der SPT sein, aber von denen waren im Vergleich zu 2009 kaum noch welche zu sehen. Die waren wenn ich in Ayr meine Übernachtung hatte, eigentlich mit einer meiner Haupttriebwagen mit denen ich dann nach Glasgow fuhr. Aber durch die 380er werden die 314er wohl immer mehr verdrängt.

Markus


Class150 Offline




Beiträge: 1.750

31.01.2012 19:19
#4 RE: Irvine-Nachlese: Alltagsverkehr in Schottland Antworten

Vor einem Jahr waren sie noch reichlich unterwegs. Weniger nach Ayr (die Strecke war in fester Hand der 334er). 314 gab es vor allem auf den Cathcart Circle Lines, die Domänen der 318 waren Wemyss Bay, Largs und Gourock, sowie die Kurzläufer auf der North Clyde Line. Die 334 hatten neben der Linie nach Ayr vor allem die Langläufer durch die Tunnel auf der North Clyde Line bis Edinburgh und die 380 dekorierten ohne Zulassung das Betriebswerk. Allerdings hab ich so gut wie keinen 320 gesehen.

Die 314 wurden aber doch noch mal bis 2015 flott gemacht, was wird denn aus denen?

-----------------------------------------------------------------------
Darganfyddwch Sir Frycheiniog ag Reilfford Dyffryn Wysg
Discover Brecknockshire on the Usk Valley Line


McRuss Offline

IoS Chief Mechanical Engineer


Beiträge: 4.052

31.01.2012 20:27
#5 RE: Irvine-Nachlese: Alltagsverkehr in Schottland Antworten

Also zumindest in Glasgow Central haben wir wenn wir dort waren kaum 314 gesehen, da waren die 380er ziemlich dominant, wobei ich nicht sagen kann wie es zu Peak Zeiten dort aussieht.

Markus


Ähnliche Themen Antworten Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Threepwoods Schottland Rundreise
Erstellt im Forum Spur N von Threepwood
5 17.01.2019 21:12
von Class150 • Zugriffe: 438
Fundstück aus Schottland
Erstellt im Forum Literatur & Medienforum von mallarddriver
1 12.03.2013 20:39
von FelixM • Zugriffe: 267
Dampfloks in Schottland - 1960.
Erstellt im Forum Historisches Forum von 45669
2 24.07.2012 00:06
von 45669 • Zugriffe: 369
Mehr Dampfbilder von Schottland - 1960.
Erstellt im Forum Historisches Forum von 45669
0 23.04.2012 19:44
von 45669 • Zugriffe: 406
Waggon als Wohnung in Schottland
Erstellt im Forum Eisenbahn in Großbritannien von mallarddriver
2 24.12.2011 14:45
von mallarddriver • Zugriffe: 539
Isle of Skye Railway bei der Irvine 2012 Show
Erstellt im Forum Aktuelle Termine, Hinweise, Grüße, Off-Topic und so weiter von McRuss
33 30.01.2012 21:08
von haeckmaen • Zugriffe: 1877
Schottland : 1960 Rundreise.
Erstellt im Forum Historisches Forum von 45669
4 03.03.2012 00:52
von Dean Single • Zugriffe: 1132
Eine Dampflok kehrt zurück nach Schottland auf K1
Erstellt im Forum Literatur & Medienforum von McRuss
4 12.08.2009 11:02
von McRuss • Zugriffe: 1013
Ausflug nach Schottland
Erstellt im Forum Aktuelle Termine, Hinweise, Grüße, Off-Topic und so weiter von McRuss
4 15.10.2008 08:33
von Aldwych • Zugriffe: 414
 Sprung  
Xobor Forum Software © Xobor
Datenschutz