Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 42 Antworten
und wurde 1.649 mal aufgerufen
 Spur O (7mm)
Seiten 1 | 2 | 3
Railcar Offline



Beiträge: 394

19.10.2020 16:31
Dapol MK1 (es tut sich was!?) Antworten

Hallo,
die mail kam heute von Hattons:

https://www.hattons.co.uk/newsdetail.asp...iSkdRZVhoIn0%3D

VG
Joachim


gerdi1955 hat sich bedankt!
blackmoor_vale Offline

Administrator


Beiträge: 2.777

21.10.2020 12:15
#2 RE: Dapol MK1 (es tut sich was!?) Antworten

Dann hoffen wir mal, dass Hattons richtig liegt und es endlich soweit ist. Schließlich war er schon im März in Kettering komplett fertig:



Es sollen laut Mails von Hattons ebenfalls noch der O gauge Bogie Bolster E wagon, die zweisachsigen Conflat Container wagon und die Dieseltriebwagen Class 122 und 121 im November/Dezember kommen. Wünschenswert wäre, wenn Modellbahnunion in Kamen diese Modelle auch bekommen würde, da ich gern dort kaufen möchte.

Beste Grüße, Torsten


Stereohans und Knockando haben sich bedankt!
Railcar Offline



Beiträge: 394

21.10.2020 18:48
#3 RE: Dapol MK1 (es tut sich was!?) Antworten

Könnte ein teurer Herbst werden :-)
VG
Joachim


Stereohans Offline



Beiträge: 62

23.10.2020 12:34
#4 RE: Dapol MK1 (es tut sich was!?) Antworten

Sind das Kadee Couplers à la Darstaed, die ich da sehe?


blackmoor_vale Offline

Administrator


Beiträge: 2.777

23.10.2020 13:00
#5 RE: Dapol MK1 (es tut sich was!?) Antworten

Hier noch einmal ein Foto von unten:



Wie es bei Darstead aussieht und ob die Kupplungen kompatibel sind, kann ich mangels Wissen und Besitz eines Darstead Coaches nicht sagen.
Eines ist jedoch sicher, die Kupplungen des neuen Dapol Mk1 werden in Kulissen geführt und auch die Faltenbälge schwenken unabhängig von den Drehgestellen mit aus. Die Faltenbälge sind innen mit Magneten versehen, so das sich auch in engeren Gleisbögen ein vorbildgerecht geschlossenes Bild ergibt. Ich glaube, es war mal bis hinunter zum Radius R2 1024mm die Rede.

Beste Grüße, Torsten


Stereohans hat sich bedankt!
Stereohans Offline



Beiträge: 62

24.10.2020 11:19
#6 RE: Dapol MK1 (es tut sich was!?) Antworten

Nachdem ich ein US-Bahner bin, kann ich jetzt bestätigen, dass das Kadee-Couplers (beziehungsweise nachgebaute Klauenkupplungen) sind. Kulissenführung für Kurzkupplung ist aber meines Wissens neu, in den Staaten gibt es das schon deshalb nicht, weil die Kupplung dort Druck und Zug gleichermaßen überträgt und Seitenpuffer wie in Europa seit den 1870er Jahren Geschichte sind.
Jetzt darf ich hirnen, wie ich diese schönen Wagen an die Lok bekomme. Wahrscheinlich muss ich einen Übergangswagen pfriemeln. Das ist der Fluch der britischen Schraubkupplungs-Tradition bei Spur Null: Sowas wie Vorrüstung oder NEM sind Fremdwörter... Das merke ich auch bei den schönen Fährzugwagen von Heljan: Würde man da eine KK-Kulisse einbauen wollen, müsste man den fein detaillierten Unterboden zum Teil zerstören - und das will ich nicht. In dem Zusammenhang darf man auch gespannt sein, wie Dapol das Thema Kupplung bei der neuen Class 66 löst. Ich habe mir, wie im Nachbarthread erwähnt, ein Hattons-Sondermodell in DB Schenker livery vorbestellt.

Gruß vom Hans, geschüttelt, nicht gerührt


blackmoor_vale hat sich bedankt!
Stereohans Offline



Beiträge: 62

24.10.2020 11:36
#7 RE: Dapol MK1 (es tut sich was!?) Antworten

So, jetzt habe ich mir zwei verschiedene Mk 1 in "BR chocolate and cream" bestellt, die Museumsbahn lässt grüßen. Bei Dapol mache ich mir allerdings nicht allzu große Sorgen, die haben in den vergangenen Jahren eine angenehm hohe Qualität erreicht. Und wenn ich den Prototypen anschaue, ist im Gegensatz zum MTH-Pendant das Thema "Verglasung" ordentlich gelöst.

Gruß vom Hans


Railcar hat sich bedankt!
Railcar Offline



Beiträge: 394

24.10.2020 15:32
#8 RE: Dapol MK1 (es tut sich was!?) Antworten

Hallo Hans,
wo hast Du denn bestellt?
VG
Joachim
P.S. ich habe mir glazing für die MTH's bestellt. Die Sets sind diese Woche gekommen, werde berichten...


FelixM Offline

BBF- und BBF-Wiki-Admin


Beiträge: 4.063

25.10.2020 10:46
#9 RE: Dapol MK1 (es tut sich was!?) Antworten

Hallo,

DB Schenker Class 66 und BR Mk1 in chocolate & cream passen ganz gut zusammen, da gibt es Fotos von Sonderfahrten.

Viele Grüße
Felix

–––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––


Stereohans und blackmoor_vale haben sich bedankt!
Yorkshire Lad Offline




Beiträge: 835

25.10.2020 20:00
#10 RE: Dapol MK1 (es tut sich was!?) Antworten

Zitat von FelixM im Beitrag #9


DB Schenker Class 66 und BR Mk1 in chocolate & cream passen ganz gut zusammen, da gibt es Fotos von Sonderfahrten.




Wir hatten 2009 den Contract für die Bespannung des West Countryman Rail Charter - das waren Mk1 blood and cream und chocolate and cream mit unseren class 66/0:

https://shed83a.smugmug.com/CharterOpera...ours/i-ft5Q4kd/

Si 'tha later!
--------------
My UK Railway Pictures


mallarddriver, FelixM, blackmoor_vale und Stereohans haben sich bedankt!
Stereohans Offline



Beiträge: 62

26.10.2020 06:03
#11 RE: Dapol MK1 (es tut sich was!?) Antworten

Leute, ihr seid bockstark. Auf die Kombination wäre ich im Leben nicht gekommen 😃 Wenn die Class 66 auch Kadee-Vorrüstung hat, dann wird das eine runde Sache.


FelixM hat sich bedankt!
Yorkshire Lad Offline




Beiträge: 835

26.10.2020 06:05
#12 RE: Dapol MK1 (es tut sich was!?) Antworten

Wer es mal richtig bunt mag mit Mk1 und Mk3 coaches, auch da haben wir was. DB Cargo ist Contractor für die Pathfinder Excursions und das kann dann auch mal so aussehen:

https://www.pathfindertours.co.uk/wp-con...rtin-Loader.jpg

Si 'tha later!
--------------
My UK Railway Pictures


FelixM hat sich bedankt!
Stereohans Offline



Beiträge: 62

26.10.2020 20:36
#13 RE: Dapol MK1 (es tut sich was!?) Antworten

@Railcar: Bestellt habe ich bei Hattons, denen vertraue ich. Meine einzige Sorge derzeit ist, dass der Herr Johnson noch richtig Mist baut und ohne Handelsvertrag aus der EU ausschert. Dann wird es mit den Zöllen erstens kompliziert und zweitens teuer. Nachdem ich mir ab und an was aus den USA bestellen muss (weil es das bei uns nicht gibt), kann ich davon manchen traurigen Song singen...

Greetz, Hans


Railcar Offline



Beiträge: 394

26.10.2020 21:47
#14 RE: Dapol MK1 (es tut sich was!?) Antworten

Hallo Hans,
ich habe mir das Dapol Interview am Sonntag bei der MIOG angehört. Da wird wohl dieses Jahr nicht viel kommen.
Wenn lieferbar, werde ich wohl bei der Modellbahn Union kaufen. Auch nicht teurer, kein Aufwand mit dem Zoll und ich kann es mir noch im Laden abholen.
VG
Joachim


Stereohans hat sich bedankt!
Railcar Offline



Beiträge: 394

04.04.2021 08:09
#15 RE: Dapol MK1 (es tut sich was!?) Antworten

Guten Morgen.
Bei der MU war der Osterhase: die MK1 sind seit gestern lieferbar.
Für 199 € zu einem fairen Preis.
Frohe Ostern
Joachim


blackmoor_vale und wgura haben sich bedankt!
Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  
Xobor Forum Software © Xobor
Datenschutz