Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 13 Antworten
und wurde 917 mal aufgerufen
 Spur OO
AGBM Offline




Beiträge: 1.159

24.10.2016 15:30
Clerestory Coaches von Trix / Liliput ? Antworten
Wenn Sie hier auf Links zu eBay klicken und einen Kauf tätigen, kann dies dazu führen, dass diese Website eine Provision erhält.

Hallo zusammen,

habe durch Zufall entdeckt, dass es in den 1950/60ern von Trix UK bzw. Liliput Clerestory Coaches gegeben hat.
Bei Ebay sind derzeit welche zu bekommen, z.B. hier: Werbung: http://www.ebay.de/itm/VINTAGE-TRIX-LILI...B-/301896264757

Wer weiß mehr darüber ? Welche Ausführungen, welche Lackierungen, von wann bis wann, u.s.w.

Leider kann ich dazu nirgends was finden und seltsamerweise finde ich diese auch nicht im Ramsay's Catalogue ....
Es gibt anscheinend auch keine Website zu Trix-UK-Modellen, ich fand zumindest nur die zu den früheren Trix Twin TinPlate Modellen www.trix.co.uk
Aber da tauchen die spätere Kunststoffmodelle nicht auf.

Viele Grüße
Bernhard


Mit diesem Beitrag wurden folgende Inhalte verknüpft

Phil hat sich bedankt!
Phil Offline

Philtown-Branch


Beiträge: 1.370

24.10.2016 16:04
#2 RE: Clerestory Coaches von Trix / Liliput ? Antworten

Hallo Bernhard,

das ist ja ne spannende Geschichte - ich wusste bislang nicht, dass auch LILIPUT Wagen mit UK-Vorbild gebaut hat. Es steht ja auch dabei, dass der Wagen in Österreich gebaut wurde und ich weiß, dass Liliput den Sitz in der Kalvarienberggasse in Wien-Hernals hatte - ich habe vor 20 Jahren dort in der Nähe gewohnt, da war die Firma aber schon pleite und geschlossen.

Grüße, Phil


AGBM hat sich bedankt!
FelixM Online

BBF- und BBF-Wiki-Admin


Beiträge: 4.098

24.10.2016 16:35
#3 RE: Clerestory Coaches von Trix / Liliput ? Antworten

Hallo,

das sieht mir nach einem rot-gelb bemalten preußischen Abteilwagen aus. Die Zweien an den Türen sind verräterisch.

Viele Grüße
Felix

–––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––


AGBM hat sich bedankt!
Markus Spandau Offline




Beiträge: 664

24.10.2016 17:34
#4 RE: Clerestory Coaches von Trix / Liliput ? Antworten

Hallo,

das ist kein UK Modell von Liliput, sondern ein preußischer Abteilwagen in verunglückter Ruhr-Schnellverkehr Lackierung.

Markus


AGBM hat sich bedankt!
AGBM Offline




Beiträge: 1.159

24.10.2016 17:46
#5 RE: Clerestory Coaches von Trix / Liliput ? Antworten

Hallo,

ja stimmt, die Farbkombination war für mich auf den ersten Blick einfach zu britisch ;-)

Hier sieht man die Original-Ruhr-Schnellverkehr-Lackierung:
http://www.nordbahn.net/WebRoot/Store6/S..._Ep.2_i.OVP.jpg

Die deutsche Beschriftung wurde entfernt (Reichsadler, etc.)

Schade, hatte schon gehofft eine Rarität gefunden zu haben

Gruß
Bernhard


Phil Offline

Philtown-Branch


Beiträge: 1.370

24.10.2016 18:17
#6 RE: Clerestory Coaches von Trix / Liliput ? Antworten



Na dann, cheers, Phil


Guardian Offline



Beiträge: 103

26.10.2016 20:54
#7 RE: Clerestory Coaches von Trix / Liliput ? Antworten

Yeah, diese Liliput-Modelle sind 1-A preußische Abteilvierachser der Bauart 1904 ... in Ruhrschnellverkehrs-Lackierung der 1930er. Der etwas neuere Wagen ist auch immerhin in der Direktion Essen angesiedelt. Da wurde auch keine Beschriftung entfernt, die Modelle stammen aus den 1960/70ern und wiesen außer Wagennummern, Klassenziffern und dem Reichsbahn-Adler keine Beschriftung auf....

Best
Mark


AGBM hat sich bedankt!
Railfun Offline



Beiträge: 63

29.10.2016 13:46
#8 RE: Clerestory Coaches von Trix / Liliput ? Antworten

Hallo Zusammen,

Zitat von Phil im Beitrag #2
ich wusste bislang nicht, dass auch LILIPUT Wagen mit UK-Vorbild gebaut hat.


auch wenn der fragliche Personenwagen wohl nicht ursprünglich für UK gedacht war, hat Liliput doch zu irgendeinem Zeitpunkt mal für UK Waggons nach UK Vorbildern produziert. Auf dem London Festival of Railway Modelling 2011 im Alexandra Palace habe ich diese 3 Waggons gefunden, die auch auf der Unterseite ein "Made in Austria" zeigen.



Vom Schachteldesign her zu schließen würde ich auf die späten 70er Jahre als Herstelldatum schließen.
Die Schachteln tragen die Nummern:
1367 für den "Charringtons",
1373 für den "Robert Jenks", und
1375 für den "Nicholsons´Brewers".

Interessant: die seltsamen Kupplungen, die an den Waggons montiert waren, wie ich sie gekauft habe
-> auf diesem Bild deutlicher zu sehen



Solche Kupplungen habe ich bisher nirgendwo anders gesehen.

Schöne Grüße
Peter


AGBM hat sich bedankt!
Class150 Offline




Beiträge: 1.746

29.10.2016 14:46
#9 RE: Clerestory Coaches von Trix / Liliput ? Antworten

Hallo Peter,

Das sind Peco Simplex-Kupplungen. Sie standen in Konkurrenz zur Tension-Lock von Triang, die sich am Ende durchgesetzt hat. Die Simplex hat den Vorteil, dass sie sich nach oben aus dem Zug entfernen lässt. Bei den kleinen Wagen und entsprechend vielen Kupplungen im Verband war ihr Hauptnachteil, dass sie sich unter Zug nicht verriegelt wie die Tension Lock und dadurch Zugtrennungen wahrscheinlicher sind.

Viele Grüße
Mirko

-----------------------------------------------------------------------
Darganfyddwch Sir Frycheiniog ag Reilfford Dyffryn Wysg
Discover Brecknockshire on the Usk Valley Line


Railfun und AGBM haben sich bedankt!
AGBM Offline




Beiträge: 1.159

29.10.2016 17:19
#10 RE: Clerestory Coaches von Trix / Liliput ? Antworten

Hab endlich was gefunden zu Liliput UK ...

gab es ab 1974 ... hier die drei Katalogseiten aus dem internationalem Modell-Eisenbahn-Katalog 1978 vom Symposion Verlag:







Aber die Sachen sind sogar im Ramsays unter Trix sind die Wagen und Loks beschrieben und die Zusammenarbeit zwischen Trix und Liliput.

Viele Grüße
Bernhard


stonetown, blackmoor_vale und FelixM haben sich bedankt!
FelixM Online

BBF- und BBF-Wiki-Admin


Beiträge: 4.098

29.10.2016 20:48
#11 RE: Clerestory Coaches von Trix / Liliput ? Antworten

Hallo,

schön, dass es solche Kataloge gibt und gab. Was da alles zum Vorschein kommt…

Eine Class 83 harrt seitdem immer noch eines Modelles. Das gleiche gilt für den Class 124, wobei der ja beim Vorbild ein Sechsteiler (später reduziert auf Vierteiler) war. Ein Modell eines 124ers liegt hier bei mir, wenn auch aus einer späteren Serie, als Dapol dessen Produktion übernommen hatte. Ich hatte gehofft, daraus etwas basteln zu können, aber diese Hoffnung ist begraben, denn der Zug ist in einem Zwischenmaßstab irgendwo zwischen 1:76 und 1:87 gehalten, was man insbesondere an der Höhe deutlich sieht. Brauchbar wäre demzufolge höchstens das markante Front-End, und dafür gibt es kein passendes, gekurvtes Flush Glazing.

Der Schneepflug sieht ebenfalls interessant aus.

Viele Grüße
Felix

–––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––


AGBM Offline




Beiträge: 1.159

29.10.2016 23:32
#12 RE: Clerestory Coaches von Trix / Liliput ? Antworten
Wenn Sie hier auf Links zu eBay klicken und einen Kauf tätigen, kann dies dazu führen, dass diese Website eine Provision erhält.

Zitat von FelixM im Beitrag #11
Der Schneepflug sieht ebenfalls interessant aus.


So einer ist grad bei Ebay zu haben:

Werbung: http://www.ebay.co.uk/itm/liliput-1070-0...=item4d4d747908

Gruß
Bernhard


Mit diesem Beitrag wurden folgende Inhalte verknüpft

FelixM Online

BBF- und BBF-Wiki-Admin


Beiträge: 4.098

30.10.2016 01:40
#13 RE: Clerestory Coaches von Trix / Liliput ? Antworten

Ah, danke. Durch die Bilder bei eBay bin ich jetzt drauf gekommen, woran er mich erinnert hat: Er hat Dreilicht-Spitzensignal, ist also am Pflugende ein deutsches Modell. Der Tender ist eindeutig ein A3/A4-Tender, daher handelt es sich also um ein strenggenommen vorbildfreies Modell. Ich nehme mal an, dass Liliput schon einen deutschen Schneepflug im Programm hatte und dann aus vorhandenen Teilen einen "britisch genug aussehenden" Schneepflug zusammengestellt hat.

269 GBP als Startpreis ist schon heftig.

Viele Grüße
Felix

–––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––


AGBM Offline




Beiträge: 1.159

30.10.2016 13:03
#14 RE: Clerestory Coaches von Trix / Liliput ? Antworten

Finde ich auch heftig den Preis, aber der scheint tatsächlich selten gewesen zu sein.
Im Ramsay's steht er auch mit 220 drin, die kompletten A3 und A4s dagegen erzielen höchstens 110.

Und ja Du hast Recht, Schneepflüge gab es von Liliput in den verschiedensten Ausführungen, deutsche, österreichische, u.s.w.

Viele Grüße
Bernhard


«« FTG Models
Ähnliche Themen Antworten Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Bassett Lowke und Leeds 0 gauge coaching stock
Erstellt im Forum Trading Post von haeckmaen
2 23.12.2022 23:11
von haeckmaen • Zugriffe: 246
Puffer für die alten Hornby Clerestory
Erstellt im Forum Spur OO von AGBM
2 30.01.2019 18:51
von AGBM • Zugriffe: 322
Bachmann Branchline - Bachmann Liliput = unterschiede
Erstellt im Forum Spur OO von Aldwych
0 22.06.2013 16:12
von Aldwych • Zugriffe: 341
04.10 - 06.10.2013 in Berlin: Historische Modellbahnausstellung: 75 Jahre TRIX EXPRESS "Automatic"-Entkupplung 1938
Erstellt im Forum Aktuelle Termine, Hinweise, Grüße, Off-Topic und so weiter von Dieter Weißbach
7 08.10.2013 18:26
von Dieter Weißbach • Zugriffe: 1768
Historische Modellbahnausstellung: 75 Jahre TRIX EXPRESS 2 C 1 Schnellzuglokomotive in Berlin
Erstellt im Forum Aktuelle Termine, Hinweise, Grüße, Off-Topic und so weiter von Dieter Weißbach
4 01.11.2012 19:48
von Dieter Weißbach • Zugriffe: 783
?Modelle Trix und Lima?
Erstellt im Forum Spur OO von martin kayser
3 04.05.2011 18:49
von blackmoor_vale • Zugriffe: 472
Nächster TRIX EXPRESS Stammtisch Berlin am Samstag 06.11.2010
Erstellt im Forum Aktuelle Termine, Hinweise, Grüße, Off-Topic und so weiter von Dieter Weißbach
1 06.11.2010 23:15
von Dieter Weißbach • Zugriffe: 369
Fahrzeuge aus dem Liliput-Bachmann-Branchline-Katalog
Erstellt im Forum Spur OO von SJ-michel
8 22.05.2008 11:59
von CowExpress • Zugriffe: 697
? Mainline, Liliput UK, Airfix?
Erstellt im Forum Spur OO von martin kayser
5 02.05.2008 17:12
von Aldwych • Zugriffe: 472
 Sprung  
Xobor Forum Software © Xobor
Datenschutz