Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 3 Antworten
und wurde 539 mal aufgerufen
 Museumsbahnen und Verkehrsmuseen in Großbritannien
LMS ( gelöscht )
Beiträge:

11.05.2013 20:03
Steam Train derailment - aktuell Antworten

http://www.liveleak.com/view?i=79b_1367541019

Selten, (Gott sei Dank!) aber interessant. Was hat den Lokführer nur bewogen, loszufahren?
Great Central Railway?

Grüße,

LMS


Aldwych Offline

the Rolling Bullett


Beiträge: 3.489

11.05.2013 20:15
#2 RE: Steam Train derailment - aktuell Antworten

das Video ist schon Kurios:

der Filmer filmt weiter, obwohl das Signal deutlich HALT zeigt - ein geschrei ist nicht zu hören
der Lokführer hat von Signalen wohl keine Ahnung, bzw. würde mich gerne Interessieren wo er
hinschaut, im Video ist ersichtlich das die Gleissperre dort liegt und auf "abzweig" steht.

aber passiert ist ja nix!


MacRat Offline




Beiträge: 1.466

11.05.2013 21:00
#3 RE: Steam Train derailment - aktuell Antworten

Eigentlich schon ein alter Hut. Mir ist kein offizielles Statement bekannt, aber folgendes ist eine knappe Zusammenfassung was über die Listen und Foren ging.
Laut Berichten soll der Lokführer und der Heizer beim Stellwerker gewesen sein. Dieser kann angeblich das losfahren erlauben, auch wenn das Signal auf Halt steht. In diesem Fall sollte er den Fahrweg natürlich überprüft haben. Der Pfiff soll auch darauf hindeuten, dass hier mit Erlaubnis losgefahren wurde. RAIB wird diesen Unfall nicht untersuchen. Die Lok hat Schäden an der Unterseite vom Tender. Es sollen Träger für des Bremsgestänge verbogen sein. Ob noch mehr defekt ist, ist mir nicht bekannt.

Wer von Euch hat beim Filmen einer Lok schon mal darauf geachtet, ob die Weichen richtig stehen? Ich nicht, ich schau auf die Lok und das der Bildausschnitt passt. Hinterher zu sagen, das ist deutlich zu sehen, dass die Gleissperre falsch liegt erscheint mir ein bisschen zu einfach.

Mac

Don't Panic!


secr777 Offline




Beiträge: 176

20.05.2013 12:55
#4 RE: Steam Train derailment - aktuell Antworten

Luckely, no one was hurt...

"Thomas, you caused confusion, and delay!"

-Sir Topham Hatt

"There are two ways of doing things: the Great Western way, or the wrong way. I'm Great Western and..."
"Don't we know it!"
(Duck and the big engines, Duck and the Diesel Engine)


Ähnliche Themen Antworten Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Neue Dapol loco und schon im sale bei Ellis Clark Trains
Erstellt im Forum Spur O (7mm) von Knockando
9 14.07.2023 22:52
von Knockando • Zugriffe: 312
Revolution Trains kündigt Class 59 in Spur N an
Erstellt im Forum Spur N von McRuss
0 06.09.2021 23:17
von McRuss • Zugriffe: 246
Derailment at Dalwhinnie
Erstellt im Forum Eisenbahn in Großbritannien von FelixM
0 25.04.2021 22:42
von FelixM • Zugriffe: 186
Irland: Passenger Mail Trains
Erstellt im Forum Historisches Forum von murphaph
0 22.03.2021 11:09
von murphaph • Zugriffe: 177
North Yorkshire Moors Railway Steam Gala.
Erstellt im Forum Museumsbahnen und Verkehrsmuseen in Großbritannien von 45669
1 16.11.2019 11:19
von Yorkshire Lad • Zugriffe: 407
GWR STEAM Museum in Swindon.
Erstellt im Forum Museumsbahnen und Verkehrsmuseen in Großbritannien von 45669
4 01.04.2017 17:37
von Railfun • Zugriffe: 662
Paignton & Dartmouth Steam Railway - ein Paar Bilder.
Erstellt im Forum Museumsbahnen und Verkehrsmuseen in Großbritannien von 45669
0 20.09.2015 13:09
von 45669 • Zugriffe: 349
Steam Trains bei Inspector Barnaby
Erstellt im Forum Literatur & Medienforum von Markus Spandau
4 24.01.2015 21:17
von Charly • Zugriffe: 760
Steaming Around Britain DVD Set - sehr zu empfehlen
Erstellt im Forum Literatur & Medienforum von Glasairman
1 02.02.2009 21:57
von blackmoor_vale • Zugriffe: 283
 Sprung  
Xobor Forum Software © Xobor
Datenschutz