Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 5 Antworten
und wurde 382 mal aufgerufen
 Eisenbahn in Großbritannien
kpernau Offline



Beiträge: 393

15.03.2008 18:23
Disc Headcodes antworten
Da Dennis mir wieder was vor die Füße geworfen hat, was ich noch nicht kenne möchte ich mich darüber gerne schlau machen.
Was sind Disc Headcodes und zu sind sie gut?

Ich habe folgende Seite gefunden
http://www.2d53.co.uk/Headcode/headcode.htm

Hat noch wer etwas kompakteres und ggf auch als PDF?

Aldwych Offline

the Rolling Bullett


Beiträge: 3.461

15.03.2008 19:06
#2 RE: Disc Headcodes antworten
Hallo,

Disc Headcodes sind aus der Frühen Zeit der Eisenbahn, später als 4 Digit (2 Digit) übernommen (diese Kästen an den Lokfronten, Heute sind sie verblecht, mit 2 Funzelbirnchen drinne!) - Die 4 Digit Headcodes gibt es nach wie vor, allerdings erscheinen diese jetzt u.a. auf dem Leuchtmelder in Stellwerk. Wobei es zwischen der Disc Headcode und der 4 Digit Headcode wiederum Unterschiede gibt, die erste Ziffer der 4 Digit Headcode ist auch gleichzeitig die deren Disc Headcode - die zweite Ziffer der 4 Digit Headcode ist ein Buchstabe, danach folgen wiederum 2 Zahlen

Die Headcodes gaben an um welchen Zug es sich handelte, bei der Southern hingegen war es hingegen ein Indicator wohin der Zug fährt. Die Southern Region hatte 2 Digit Headcode und diese wurden an den Fahrzeugen bis zum Ende der Slammdoor Ära benutzt (warum auch immer!)

Die London Underground hatte auch Headcodes, allerdings waren das Lichtkombinationen und eine Hilfe für den Stellwerksmann, denn in einer Dichten Abfolge durfte er keinen Fehler machen, wäre ja schlimm wenn der Zug fehlgeleitet würde.

Die DRS Class 20 scheint allerdings eine Verblechte 4 Digit Headcodebox haben, mit zwei Angedeuteten Positionslampen.

Auf der Seite die Du da gefunden hast sind nur die Headcodes alles was Nördlich von London fuhr, die 2 Digit Headcodeboxen gab es dort auch, aber nur bei Triebwagen - später wurden sie teilweisse auch mit 4 Digits umgerüstet!

Gruß

Dennis

McRuss Offline

IoS Chief Mechanical Engineer


Beiträge: 3.298

15.03.2008 21:44
#3 RE: Disc Headcodes antworten

Die Disc bzw. Laternen gaben bei den meisten britischen Bahngesellschaften die Art des Zuges an. Also z.B. ob es ein Nahverkehrszug oder ein Express ist usw.

Markus


class37 Offline




Beiträge: 520

15.03.2008 21:53
#4 RE: Disc Headcodes antworten

Okay,
ich zitiere aus meinem Lieblingsbuch

http://75355.homepagemodules.de/t195f43-...ay-History.html

By 1980s, growth in traffic had created a need to ditinguish between diffrent classes of train: goods, passenger, fast and slow. The larger railways then used codes of headlamps or later discs...............
Railways south of the River Thames had rather different requirements, based on route rather than class of the train, and they developed their own codes, using white patterned discs.......


Der 4 Digit Headcode war ab 1960 auf Grund der größer werden Zugmenge und den Abschnitten die eine Signalbox zu kontrollieren hatte, von BR eingeführt worden.

Gruß
Andreas

Menschen hören nicht auf zu spielen weil Sie alt werden. Sie werden alt weil Sie aufhören zu spielen.
J.Korth


blackmoor_vale Offline

Administrator


Beiträge: 2.053

16.03.2008 05:18
#5 Laternenanordnung bei Zügen antworten

Fünf Laternen ist der Royal Train, das hab ich im Kopf...
ansonsten muß ich mal in der Literatur schauen und es dann hier der breiten Öffentlichkeit zugänglich machen.

Bitte um ein paar Tage Geduld, bin noch weit weg vom heimatlichen Bücherregal.

Grüße

Torsten


class37 Offline




Beiträge: 520

21.03.2008 21:53
#6 RE: Laternenanordnung bei Zügen antworten

Hallo,

wie war das mit dem Guten das so nah liegt..........
Auf einer meiner Lieblingsseiten über Wales gibt es folgendes:

http://www.2d53.co.uk/Headcode/headcode.htm

einfach mal auf Disc Type Indication klicken.................

Viel Spaß

Andreas

Menschen hören nicht auf zu spielen weil Sie alt werden. Sie werden alt weil Sie aufhören zu spielen.
J.Korth


 Sprung  
Xobor Forum Software © Xobor