Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 22 Antworten
und wurde 711 mal aufgerufen
 Aktuelle Termine, Hinweise, Grüße, Off-Topic und so weiter
Seiten 1 | 2
kpernau Offline



Beiträge: 393

08.03.2008 13:57
Kaufentscheidung antworten

Hallo,

die Plaung für die Käufe dieses Jahr steht an. Aber irgendwie bin ich mir unschlüssig.

1. Class 66 für HHA Coal Hopper.
Tja, steht ja schon da. Eine Class 66 soll es werden. Doch welche?
Die Dapol (altes Modell ohne Schnittstelle) ist top. GraFra hatte ich noch nicht in der Hand. Aber das ist nicht die einzige Frage -> Freightliner, GBRf oder DRS-Livery?

GBRf on hire
http://www.railwayscene.co.uk/image.php?imgref=398

DRS on Hire
http://www.transportimages.com/gallery/v...-Elmet.jpg.html


2. Anschaffung 'ausserhalb FL - Sammelgebiet'
Einen moderneren DMU (der auch mal einer Class 66 begegnen kann)?
http://www.kernowmodelrailcentre.com/pro...Chiltern_livery
http://www.kernowmodelrailcentre.com/pro...s_170_2_Car_DMU

Oder doch eher ein Klassiker - die Class 20?
http://www.ngauge-modern.co.uk/Class20_31Reviews.htm

Hach, warum muss das immer so schwer sein sich entscheiden zu müssen?


Aldwych Offline

the Rolling Bullett


Beiträge: 3.463

08.03.2008 14:57
#2 RE: Kaufentscheidung antworten

Hallo,

ich bin ausgebildeter Kundenbetreuer!

So meine Beratung!

Falls Du dich für die Class 66 entscheidest würde ich die DRS Variante nehmen, somit könntest Du sogar einen Kastorzug dahinter hängen - DRS ist zwar eine Moderne Firma, aber hat in der Flotte einige Interesannte Fahrzeuge - von der Class 37 über die Class 20 sowie die Bodysnatcher ist alles vorhanden. DRS ist auch der einzigste der ein Personenzug-Wagenpark besitzt!
es gibt auch eine Class 47 in DRS Lackierung: http://www.kernowmodelrailcentre.com/pro...e_number_47_237

ein DMU, warum nicht, aber ich finde die Chiltern als auch die Southern nicht gerade der Renner, ein Schöner Triebwagen der Baureihe 158, empfehle ich
http://www.kernowmodelrailcentre.com/pro...s_158_2_Car_DMU

denn nur Freightliner ist doch etwas fade ...

Class 20 ist im Original 50 Jahre im Dienst, und durch die Robustheit nach wie vor bei einigen bahngesellschaften im Dienst -> DRS
http://www.kernowmodelrailcentre.com/pro..._906_DRS_livery

----------------------------

So nun werten wir das ganze mal aus, Class 66 ist zwar eine Moderne Lok, warum nicht mal was Exotisches, daher würde ich zu einer Exotischen DRS Lok greifen, wie zur Class 47 oder die Class 20 - mein Geschmack wäre die Class 20, die Vorbildmaschinen haben sogar schon Sonderzüge für Bahnfans gezogen, also könntest Du hinter der DRS Class 20 sogar Personenwagen dranhängen - evtl. kommt irgendwann mal die passenden DRS Personenwagen auf den Markt.

Möchte Dich mit meiner Empfehlung allerdings nicht beeinflussen!

Gruß

Dennis


kpernau Offline



Beiträge: 393

08.03.2008 15:19
#3 RE: Kaufentscheidung antworten

Ich will mich ja beeinflussen lassen, sonst würde ich ja nicht fragen

Also mit der DRS66 habe ich mich ja schon angefreundet. Vorallem, weil auch diese mal auf einem Freightliner Betriebshof zu sehen sind. Da ich aber nicht 'die Masse` an englischen Zügen horten will, möchte ich meine Sammlung nicht zu sehr streuen. Somit ist die Wahl hier zu 90% schon fest. Zumal ich ja schon die Waggons habe.

Bei den DMUs würde ich trotzdem eher einer Class 168/170/171 optisch gefallen, wobei die Class 159 3 Car DMU South West Trains auch gefallen würde. Nichtsdestotrotz muss ich mich trotzdem entscheiden, ob ich jetzt die Class 20 (danke für den Tipp mit der DRS20 - das würde ja auch passen) oder es ein DMU wird. Beide haben seinen Reiz.



Aldwych Offline

the Rolling Bullett


Beiträge: 3.463

08.03.2008 15:33
#4 RE: Kaufentscheidung antworten

also dann würde ich mich für die DRS Class 20 entscheiden, ist ein Klassiker und mit der DRS lackierung stört sie auch nicht neben einer Class 66 - da die Class 20 um weiten Vielseitiger ist - da du ja schon Waggons hast!

Und die Class 20 ist auch sehr gut für Rangieraufgaben, da im Vorbild der Lokführer nicht ständig zwischen zwei Führerständen rennen muss, bzw. an dauernd die Leiter benutzen zu Müssen!

Und auch evtl. in Doppeltraktion mit deiner Class 56 würde sich die Class 20 gut machen!

Gruß

Dennis


kpernau Offline



Beiträge: 393

09.03.2008 14:06
#5 RE: Kaufentscheidung antworten

Grrr.... Wollte grad bestellen - der Checkout funktioniert nicht...


kpernau Offline



Beiträge: 393

10.03.2008 16:03
#6 RE: Kaufentscheidung antworten

In Antwort auf:
Thank you for your order. The following items have now been packed in our mail room and will be despatched as soon as possible:


Es sind die beiden DRS Loks
* Class 20
* Class 66

geworden.

Nun heisst es warten *hibbel*


Aldwych Offline

the Rolling Bullett


Beiträge: 3.463

10.03.2008 19:10
#7 RE: Kaufentscheidung antworten

Hallo,

http://www.wnxx.net/mg2008/0803/070308/3...%20M%20Ford.jpg

Hier ein Bild von einer Class 37 der DRS mit Sonderzug - ist zwar keine Class 20, allerdings kommt es vor das ein Sonderzug von einer Class 20 gezogen wird! (und der Zug kann auch komplett Bunt sein!)

Gruß

Dennis


kpernau Offline



Beiträge: 393

10.03.2008 19:40
#8 RE: Kaufentscheidung antworten

Leider haut der Lnk nicht hin - Error 403


kpernau Offline



Beiträge: 393

12.03.2008 20:12
#9 RE: Kaufentscheidung antworten
Wieder eine schwierige Entscheidung

Class 47 DRS oder Trix Mobile Station mit einem DX74 ..?

Habe grad etwas Glück beim Büro ausräumen

kpernau Offline



Beiträge: 393

13.03.2008 08:13
#10 RE: Kaufentscheidung antworten

Ist die Trix Mobile Statoin für 65 Euro (incl Versand bei der elektronischen Bucht) geworden...
Nun noch mal einen Decoder für die DRS66 suchen


kpernau Offline



Beiträge: 393

15.03.2008 14:16
#11 RE: Kaufentscheidung antworten

Class 66 und Class 20 sind angekommen.

Die Class 66 läuft butterweich, nur die Class 20 ... Das Getriebe läuft hakelig und kann es sein, dass das Modell kein Licht hat?


Aldwych Offline

the Rolling Bullett


Beiträge: 3.463

15.03.2008 15:23
#12 RE: Kaufentscheidung antworten

nun in Spur 00 hat die Class 20 auch kein Licht - wäre auch etwas Kompliziert mit den verschiedenen Disc-Headcodes, allerdings hat auch die Version mit Digit-Headcode keinen! Allerdings sind Dampfloks auch nicht mit Licht ausgestattet!

Hast Du die 20 mal einlaufen lassen? evtl fehlt Fett im Getriebe!

Gruß

Dennis


kpernau Offline



Beiträge: 393

15.03.2008 15:56
#13 RE: Kaufentscheidung antworten

Naja, das mit dem Licht ist es schade, könnte ich aber noch verschmerzen. Aber das haklige Getriebe habe ich erstmal meinen Händler berichtet. Wenn der sagt fetten / ölen, dann mache ich das.

Die Zahnräder verkeilen sich im Drehgestell. Evtl ist dort irgendwo ein Grat, an dem sich das andere Zahnrad stört...


Aldwych Offline

the Rolling Bullett


Beiträge: 3.463

15.03.2008 16:03
#14 RE: Kaufentscheidung antworten

Hallo,

das kenne ich auch, allerdings durch schmutz im Getriebe! Allerdings kenne ich mich mit Spur N nicht aus, denn in Spur 00 kann man das Getriebe sehr leicht demontieren!

Schneckengetriebe würde ich nicht Ölen, das "Spritzt" so, und versaut die Schienen, Fett (Teflonfett) haftet da besser!

Gruß

Dennis


kpernau Offline



Beiträge: 393

15.03.2008 16:29
#15 RE: Kaufentscheidung antworten

Ich sehe ja die Stelle, wo sich das Getriebe verkeilt. Es ist definitiv nicht die Motorwelle die hakt, sondern die Zahnradkonstruktion in einem der Drehgestelle - und das Problem tritt auch nur bei Vorwärtsfahrt.

Das Problem bekommt man kurzfristig gelöst indem die ich die Zahnräder vorsichtig entgegen gesetzt bewege.

Da ich mein Glück kenne, mache ich an der Lok nichts, sonst sind die 53 Pfund für die Katz


Seiten 1 | 2
 Sprung  
Xobor Forum Software © Xobor