Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 22 Antworten
und wurde 703 mal aufgerufen
 Aktuelle Termine, Hinweise, Grüße, Off-Topic und so weiter
Seiten 1 | 2
kpernau Offline



Beiträge: 393

09.05.2008 12:52
#16 RE: Kaufentscheidung antworten
wie auf dem Meeting zu sehen war, lief die GraFar DRS 20 906 nicht so prächtig und das Gertriebe verhakte sich.
==> zurück geschickt, kontrolliert, Mängel akzeptiert - aber die anderen Class 20 verhalten sich lt aussage von Kernow genau so :| Also was komplett anderes

DRS 66 (Low Emission) taumelte und hat Slow-Down.
==> zurück geschickt, kontrolliert Mängel akzeptiert,
Die Slow-Downs habe man weg bekommen, aber das Taumeln ist nicht ersichtlich. man habe schon alle Achsen des Drehgestelles getauscht und immer noch der selbe Fehler.

Soviel zu meinem Glück. Digital hab ich ja dann auch sein lassen. Nichts für mein schwaches Herz :P

Ende vom Lied ist:
* Die Graham Farish tausche ich die DRS 20 gegen eine EWS 60 ein, die eine neuere Konstruktion ist und besser laufen sollte.
* Die Dapol DRS 66 (LE - mit Schnittstelle) tausche ich gegen eine EWS 66 (altes Modell ohne Schnittstelle), da sie ein höheres Gewicht hat, vom Lauf zwar etwas rauher, dafür zieht sie mehr Weg und hat weniger Schnickschnack drin.


DRS hat sich damit erstmal geerdet - aber nicht auf Dauer, da mich das mit den Castortransporten doch reizt. Aber im Moment habe ich von alten GraFars die Schnautze voll und hoffe, das wenigstems die EWS 60 besser läuft.

Aldwych Offline

the Rolling Bullett


Beiträge: 3.461

09.05.2008 14:20
#17 RE: Kaufentscheidung antworten

da muss man dann warten bis die Konkurrenz ein (hoffentlich) besseres Modell auflegt! Wenn ich mir ein Modell kaufe, was schon auf dem markt ist, schaue ich erst im Internet über Berichte anderer Besitzer (RM Web) - wenn es ein Neues Modell ist, ist es eben Risiko, so mit meiner Falcon, die Fährt zwar klasse, allerdings ist die Pufferbohle auf beiden seiten nur notdürftig Repariert! Ich möchte mir da Ersatzteile bestellen, habe allerdings noch kein passenden Händler gefunden wo es Ersatzteile gibt!

Gruß

Dennis


kpernau Offline



Beiträge: 393

09.05.2008 14:37
#18 RE: Kaufentscheidung antworten

Die Reviews waren ja nicht soooo schlecht, von daher habe ich mir bei der Class 20 nicht so eine 'Katastrophe' erwartet. Bislang hatte ich das bei den jp Modellen nur bei einer - und das war auch eine Neuauflage eines richtig alten Schinkens -

Wie schon geschrieben: Die Lok ansich ist klasse - nun muss es sie nur ein einer Ausführung geben, die dem 21. Jhd würdig ist. Sprich mit Licht, Scheiben nach hinten heraus. Gleiches würde ich mir für die 08 wünschen, da ich bedarf an einer FRL und einer EWS hab


kpernau Offline



Beiträge: 393

05.12.2008 22:14
#19 RE: Kaufentscheidung antworten
Soderle,

ich habe etwas Geld über - so 100-120 Euro und suche etwas zur Erweiterung meiner UK-N-Sammlung.

Mit der Class 60 in grün kann ich mich nicht so wirklich anfrenden. Die GraFar Class 57 FRL traue ich noch nicht ganz und die Class 90 EWS gefällt mir nicht. Mehr Class 66 möchte ich momentan nicht. Okay, die GraFar 66 FRL/Shanks würde mir gefallen, allerdings gibt es irgendwie nicht die passenden Waggons dafür. Class 67 gibts noch nicht und eine Yeoman 58 ist nicht in sicht.

Von daher würde ich gerne etwas in die Vergangenheit gehen wollen. Den Terrier gibt es leider noch nicht. Dampf-Fan bin ich ja nicht ganz so, aber die GraFar Jubilee Class in LMS red sieht schick aus.

Die Hymek in BR green gefällt mir sehr. Leider gibt es das Set mit den silbernen Milk-6-Wheelern nicht mit dieser Lok. In welche Epoche gehören denn die 6-Wheeler? Was kann ich noch hinter hängen?

Was meint ihr? Wo gibt es das beste Preis-/Leistungsverhältnis?

* GraFar Class 57 FRL
* GraFar LMS Jubilee
* Dapol Hymek

kpernau Offline



Beiträge: 393

05.12.2008 22:22
#20 RE: Kaufentscheidung antworten

Oder doch eher meiner Epoche treu bleiben und eine Class 221 Sper Voyager X-Country?


Irish Fan Offline




Beiträge: 1.202

05.12.2008 23:40
#21 RE: Kaufentscheidung antworten

Ich würde deiner Epoche treu bleiben, sonst hast du irgendwann ein heilloses Durcheinander. Eine Dampflok würde nur als Museumslok zu deiner Sammlung passen!

Trotzdem, steam is best!

de Hunsricker


Aldwych Offline

the Rolling Bullett


Beiträge: 3.461

06.12.2008 12:53
#22 RE: Kaufentscheidung antworten

der Voyager würde eine Abwechslung sein in deinem Güterzug Fuhrpark. Und er ist komplett und die "Lokomotive" muss nicht umsetzen wie man es bei Lokbespannten Zügen ohne DVT her kennt!

Gruß

Dennis


kpernau Offline



Beiträge: 393

07.12.2008 10:07
#23 RE: Kaufentscheidung antworten

Jap, da habt ihr beide recht. Ich werde ihn mir mitbestellen.

Danke für das Brainstorming


Seiten 1 | 2
 Sprung  
Xobor Forum Software © Xobor