Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 7 Antworten
und wurde 414 mal aufgerufen
 Aktuelle Termine, Hinweise, Grüße, Off-Topic und so weiter
CP Offline




Beiträge: 496

04.06.2009 18:55
"Überschäumende Temperamente" Antworten

Liebe Teilnehmer ,
bin gerade mal etwas länger "fremdgegangen" ! In einem anderen Forum einer anderen "Spielart" unseres Hobbys . Teilweise sehr raue Tonlagen dort und ein nicht im geringsten zu verstehender Humor seitens der Macher -auch wenn es sich um einzelne "Ausfälle" handeln sollte ! Ich möchte die Schreibart einiger Leute dort nicht im Einzelnen wiedergeben aber so wie dort muß man nicht miteinander reden , auch wenn man sich weder sieht noch hört , geschweige denn kennt .
Wenn -was mir auch schon passierte - die Temperamente überschäumen ,sollte ein gewisses Level nicht unterschritten werden .
Im Unterschied zum "Jenseits" muß ich mal feststellen das man sich in unserem Forum recht umgänglich über die verschiedenen Aspekte der Modellbahnerei und auch rein menschlich unterhalten kann .
Vielleicht ist es das was sich "feine englisch Art" nennt ?!?!? ----- Was meint Ihr ----

With the best wishes for our future

By by , Christian

CP - Catchpoint


class37 Offline




Beiträge: 522

04.06.2009 19:20
#2 RE: "Überschäumende Temperamente" Antworten

Hallo Cp

kommt mir sehr bekannt vor, Foren sind halt leider oft anonym.
Hier kennt sich halt ein Teil der User, ich glaube das verändert den Ton in einem Forum gewaltig.

Gruß
Andreas

Menschen hören nicht auf zu spielen weil Sie alt werden. Sie werden alt weil Sie aufhören zu spielen.
J.Korth


Phil Offline

Philtown-Branch


Beiträge: 1.371

04.06.2009 20:56
#3 RE: "Überschäumende Temperamente" Antworten

Hallo,

möchte auch mal zum Ausdruck bringen, dass ich die höfliche und auch humorvolle Art wie hier in diesem Forum miteinander umgegangen wird, sehr schätze - mit ein Grund warum ich mich doch recht häufig hier aufhalte

Ich kenne auch andere Foren, insbesondere bei uns in .at gibt es ein solches über "das große Vorbild" - schrecklich, wie man dort oft aufeinander los geht - darum schreibe ich dort auch nichts.

Ich hoffe, dass uns diese "feine englische Art" hier im Forum noch lange erhalten bleibt!

Grüße, Phil


Aldwych Offline

the Rolling Bullett


Beiträge: 3.500

04.06.2009 21:16
#4 RE: "Überschäumende Temperamente" Antworten

meinst Du "Turntable-Online" (erstes in Deutsch übersetzen!)?

ja stimmt ein sehr Rauher Ton. Da haben einige wirklich "Narrenfreiheit" (oder nur der Stärkere siegt!)

diese "feine englische Art" bleibt ganz gewiss erhalten, darauf kannst Du dich verlassen.

Ich hoffe auch das unser Forum noch Jahrzehnte bleibt so wie es ist!


Dean Single Offline




Beiträge: 276

04.06.2009 22:54
#5 RE: "Überschäumende Temperamente" Antworten
Hallo,

ich denke, dass hier in unserem Forum ein gesitteter und menschlicher (im positiven Sinne!) Umgangston herrscht, liegt wohl an mehreren Gründen.
Allein die Tatsache, in diesem Forum Gleichgesinnte zu finden, die sich mit soetwas Exotischen wie Britische Bahnen befassen, schafft doch ein besonderes Zusammengehörigkeitsgefühl. Da muss doch schon eine gewisse Seelenverwandschaft vorliegen, und diese liefert doch schon eine Basis für einen kollegialen Umgang miteinander. Hinzu kommt, dass wir als in unseren Wohngegenden lokale Einzelkämpfer hier so etwas wie einen gemeinsamen Treffpunkt finden, und da wollen wir uns das Klima doch nicht selbst vergiften! Als Liebhaber Britischer Bahnen sind wir in unserem Lande Ausnahmeerscheinungen, Individualisten. Und als solche respektieren wir dann auch untereinander individuelle Interessen (Vorbild, Modell, unterschiedliche Spurweiten, Bahngesellschaften, Epochen u.s.w.). Da ist doch keiner so vermessen und sieht sich gleich als den "King" und meint, sich durch großspuriges Auftreten (vermeintliches) Ansehen verschaffen zu müssen.
Der Hauptgrund mag aber auch etwas mit der zitierten "feinen englischen Art" zu tun haben: Vielleicht entspricht diese Lebensart auch unserem eigenen Naturell, vielleicht ist es "der Engländer in uns", der uns wie selbstverständlich diesen Umgangston beschert. Eine gewisse Affinität zu der Insel und ihren Bewohnern scheinen wir ja alle zu haben...

Ich wünsche uns, dass es so bleibt!
Viele Grüße
Klaus-Dieter

And now for something completely different.


dixie Offline




Beiträge: 571

05.06.2009 01:21
#6 RE: "Überschäumende Temperamente" Antworten

Hallo zusammen,

ich kann Klaus-Dieter da eigentlich nur zustimmen. "Eigentlich" deshalb, weil ich noch einen weiteren Grund vermute : die Grösse des Forums. Unser doch eher kleiner Kreis führt zwangsläufig zum besseren Kennenlernen, und das muss nicht einmal persönliches Kennenlernen sein. Das wäre dann höchstens noch das Tümpfelchen auf dem "i".
Je grösser ein Forum ist, desto anonymer ist die Mitgliedschaft. Eine Ausnahme scheinen mir da jedoch die Amerikaner zu sein, die mit "nscale" auch eine gepflegte Athmosphäre schaffen und auch halten - und das weltweit.

In der Hoffnung, dass dieses gemütliche Forum mit dem familiären Stil uns noch lange erhalten bleibt (ich meine natürlich BBF), grüsst euch alle recht herzlich

klaus (dixie)

Smile to the world - and the world will smile with you ! (als dixie auch bei www.nscale.org, www.mobablog.info und www.1zu160.net) - meine Homepage: http://wiltshirecounty.npage.de/


CP Offline




Beiträge: 496

05.06.2009 14:22
#7 RE: "Überschäumende Temperamente" Antworten

------Quod erat demonstrandum------

------(was nachschau erforderte)-----

-------------------- ----------------------



By , Christian

CP - Catchpoint


Irish Fan Offline




Beiträge: 1.252

05.06.2009 20:19
#8 RE: "Überschäumende Temperamente" Antworten

Solange der Umgangston hier so bleibt werde ich dabei bleiben auch weil ich einige Forumsmitglieder letztes Jahr in Lohr persönlich kennen lernen durfte ( und mich schon sehr auf das nächste Treffen freue!).
Diese Möchtegerne cool und Hip sein Gefassel und Seitenlange gegenseitige angegifte das in manchen Foren an der Tagesordnung ist brauch ich nicht, dafür ist mir meine Zeit zu schade! Bei den Buntbahnern herrscht auch ein guter Ton, dort gibt es recht strenge Regeln! Wer die nicht einhält fliegt rauß!

Ich hoffe das wir hier nicht soetwas brauchen!

Gruß,
Andreas


 Sprung  
Xobor Forum Software © Xobor
Datenschutz