Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 4 Antworten
und wurde 218 mal aufgerufen
 Aktuelle Termine, Hinweise, Grüße, Off-Topic und so weiter
FNL Offline




Beiträge: 18

25.10.2008 10:36
Rätsel zum WE Antworten

Einen wunderschönen Guten Morgen,

hier mal ein Rätsel über eine britische Bahn. Gesucht wird eine Bahngesellschaft in GB, die auf ihrer Linie noch heute regulären Dampfbetrieb hat. Von den bis zu 3 gleichzeitig verkehrenden Läufen (Sommerfahrplan) werden mindesten 2 mit Dampf gefahren. Jedenfalls war das noch letztes Jahr so. Auf dieser Bahn gilt ein ganzjähriger Fahrplan und sie dient dem öffentlichen Verkehr. Also keine Museumsbahn oder dergleichen.

Schätze mal Ihr habt das in wenigen Minuten gelöst. Heute Abend gibt ansonsten eine weitere Hilfe

Schönes Wochenende noch
Sven


McRuss Online

IoS Chief Mechanical Engineer


Beiträge: 3.646

25.10.2008 10:41
#2 RE: Rätsel zum WE Antworten

Ich hab jetzt den Namen nicht parat, aber könnte es einer der Miniatureisenbahnen im Südwesten der Insel sein, ich meine sie wurde auch erst kürzlich in Railway World behandelt. Habe gerade nachgesehen ist es die Romney Hythe and Dymchurch Railway?

Markus


Aldwych Offline

the Rolling Bullett


Beiträge: 3.483

25.10.2008 11:23
#3 RE: Rätsel zum WE Antworten

die Romney, Hyte & Dymchurch Railway in Südengland ist eine Öffentliche Bahn (the smallest public Railway) mit regulärem Dampfbetrieb. Besitzt u.a. Lokomotiven aus Deutschland - die "Black Prince" ist eine Lok der Fa. Friedrich Krupp aus Essen und die "The Bug" ist eine Lokomotive der Fa. Krauss (die Vorgängerfirma von KraussMaffei) aus München!

Gruß

Dennis


FNL Offline




Beiträge: 18

25.10.2008 12:55
#4 Grrrr Grins Antworten
Mahlzeit,

scheinbar war es doch zu leicht bzw. Ihr seit zu gut! Ihr habt natürlich beide recht.

Ich habe die Bahn im September 2007 besucht und war begeistert. Eine 13 Meilen lange Linie die zur Hälfte auch noch Doppelspurig ist. Die gesamte Bahn ist im ungefähren Maßstab 1:3 angelegt. Man muß sich das in etwa wie eine Parkeisenbahnen vorstellen. Zwei der Loks stammen, wie schon von Dennis erwähnt, aus Deutschland. Die Nr.4 -The Bug- ist direkt geliefert worden und die Nr.11 -Black Prince- kommt ursprünglich von der Park- und Austellungsbahn Düsseldorf und stellt eine verkleinerte 01 da. Die Personenzüge sind bis zu 12 Wagen lang. Die Wagen haben 3 oder 4 Abteile zu je 4 Personen. Es gibt ebenfalls Halbgepäckwagen. Man muß sich die Machart bzw. Größe wie eine Grubenbahn vorstellen.

Die Bahn selber läuft von Hythe nach Dungeness mit einigen Unterwegsstationen. Mittel- und Betriebsbahnhof ist dabei New Romney Staion. Hier findet man neben der Bahnsteighalle auch eine Drehscheibe und verschiedenen Fahrzeughallen sowie ein Restaurant mit Museum und Schauanlage.

Highlight auf dieser Bahn ist eine Art Speisewagen. Wobei das Essen auf den verschiedenen Stationen an die Gäste verteilt wird. ein Service während der Fahrt ist nicht möglich.

Homepage der Bahn: http://www.rhdr.org.uk

Angefügte Bilder:
IMG_0466.JPG   IMG_0486.JPG   IMG_0513.JPG  

FNL Offline




Beiträge: 18

25.10.2008 12:57
#5 weitere Bilder Antworten
Noch 3 Bilder.

Falls mehr Bilder gewünscht werden einfach schreiben
.
Angefügte Bilder:
IMG_0519.JPG   IMG_0522.JPG   IMG_0532.JPG  

 Sprung  
Xobor Forum Software © Xobor
Datenschutz