Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 2 Antworten
und wurde 210 mal aufgerufen
 Museumsbahnen und Verkehrsmuseen in Großbritannien
rex Offline



Beiträge: 120

03.08.2008 10:13
East Somerset Railway antworten

Liebhaber brit. Eisenbahnen sollten die E.S.R.- Museumsbahn ( East Somerset Railway ) besuchen. Abgesehen davon, dass sie einem der bekannteren Männer unserer Zeit gehört - David Shephard, O.B.E., Begründer des World Wildlife Fund, uav. mit Prinz Bernhard der Niederlande - so gibt es hier neben Dampffahrten auch das original erhaltene Stationsgebäude in CRANMORE und - selten geworden weltweit - ein Victorian Gents Loo (!) aus Eisenguss mit Tierköpfen. Die berühmten Dampfloks "Black Price", 92203, 9 F, eine 2-10-0, die "Green Knight", eine 4-6-0, 4 MT, 75029, ( die übrigens Seine Königl. Hoheit Prinz Bernhard der Niederlande persönlich zur Eröffnung der E.S.R. fuhr ), eine LMS 3 F, eine 0-6-0 saddle tank "austerity", eine 0-6-2T der 56XX class, eine E 1 0-6-0T, eine 0-4-0T crane tank ( eine Kranlok ), eine 0-4-0 "Lord Fisher" von 1915, die als "Lok vom Dienst" unter Dampf steht, ein LMS 4achs. Personenwagen von 1928, wurde 1939 in einen Ambulanzwagen umgebaut und nach Frankreich mit der B.E.F. in den Krieg gebracht, von den Deutschen 1940 kassiert und 1944 wieder in britischer Hand, nach England zurückgebracht und vom Militär benutzt bis 1970. Und dann ist da noch ein Güterwagen von 1914, neben vielen anderen Wagen und Loks...
Bei meinen Besuchen ( 1970 ... ) habe ich David Shephard persönlich kennengelernt, bin auf seinen Loks mitgefahren, habe abends in den Pubs diskutiert und neue Freunde gewonnen. Damals war die Museumsbahn-Welt noch jung und aufblühend.
Dazu gibt es nette Pubs, die herrliche Landschaft Somerset, nördlich die historische Stadt Bath (Römergründung), und endlich Bristol, der Severn River mit seiner Brücke, die Mendip Hills, die Salisbury Plains, und im Westen Cornwall mit Penzance und St. Ives und Land`s End mit den Scilly Inseln, das Städtchen Beer mit der Firma PECO, seinem Modellmuseum und seinen Schmalspurdampfbahnen... Das Land der Pilcher-Fans!

rex

"The Continentals have sex life,
"The British have hot water bottles"
Englisch Seminar, Uni von Bristol, 1964.


blackmoor_vale Offline

Administrator


Beiträge: 2.053

03.08.2008 13:15
#2 RE: East Somerset Railway antworten
Du hast verstanden, warum ich mein Layout "Blackmoor Vale" genannt und an der Grenze zwischen Somerset und Dorset angesiedelt habe. Das Blackmoor Vale ist etwa 25 km südlich von der East Somerset Railway.
Das war zwar nicht meine erste britische Museumsbahn, die ich besucht habe, aber die gesamte Umgegend hat einen prägenden Einfluß auf mich und die Anlagengestaltung gehabt.
Der "Black Prince" ist eine wirklich eindrucksvolle Lok. Hochglanz-schwarz, ein riesiges Teil. Ich hatte das Glück, sie 2006 live zu erleben. Der Bahnhof Cranmore ist echt eine Augenweide. Weiterhin befindet sich neben dem Bahnhof zwar ein kleines, aber recht gut sortiertes Modellbahngeschäft, der auch einiges an Kleinserienzubehör hat.
Ja, und die Umgebung, die ist Historie pur. Als Höhepunkt fällt mir da noch GLASTONBURY ein, mit dem berühmten Glastonbury Tor. Das ist ist ein 158 Meter hohen konischer Hügel aus der Keltenzeit, gekrönt von einem Turm aus dem Mittelalter. Der Sage nach soll Glastonbury "Avalon" sein und in dem Hügel soll sich das Grab von König Artus befinden.
Jeder Gothic-Fan kennt Glastonbury als mystischen Ort. Ich hatte vor kurzer Zeit im Forum etwas über das Old Railway Cottage geschrieben, das ist ein hervorragender Ausgangspunkt für die Erkundung des Südwestens. Meine Empfehlung immer wieder - fahrt mal hin.

Beste Grüße

Torsten
Angefügte Bilder:
Glastonbury Tor.jpg  

GWR Offline



Beiträge: 109

04.08.2008 08:11
#3 RE: East Somerset Railway antworten

Hallo Rex,

dem von Torsten gesagten ist kaum etwas hinzuzufügen. War schon selber da und es war ein wunderbarer Tag!
http://msclayout.npage.de/galerie28777.html

auch unter "Urlaub 2006":
http://msclayout.npage.de/modellbahn_historie_81344492.html

Gruß, Henning


 Sprung  
Xobor Forum Software © Xobor