Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 166 mal aufgerufen
 Spur OO
Phil Offline

Philtown-Branch


Beiträge: 1.368

22.11.2019 18:34
Tri-ang Nostalgia Antworten

Hallo zusammen,

mal ein kleines "00 - Unterthema" mit einem nostalgischen Hintergrund

In meinem 00-Paket, welches ich vor kurzem von einem Forumskollegen erworben hatte, war auch eine Fowler "Jinty" in BR Black der Firma Tri-ang mit dabei. Schon beim ersten Testlauf in der Werkstatt dachte ich mir, diese Lok hat doch noch das gewisse "etwas", sie ist im Vergleich zu modernen Hornby-Modellen ziemlich schwer, robust sowieso, hat auch metallene (relativ feine) Kupplungsbügel und ein Getriebe mit metallenen Zahnrädern. Die Lok läuft erstaunlich gut und weist auch durchaus Langsamfahreigenschaften auf. Natürlich kann die Modelltreue mit modernen Fabrikaten nicht mithalten, so gibt es keine durchbrochenen Speichen bei den Rädern, die mittlere Achse hat auch keine Spurkränze (wohl um auch enge Spielbahnradien durchfahren zu können).

Kurz und gut, bei der Lok kommt ein Hauch von "Modellbahnnostalgie" auf! Der einzige Nachteil ist allerdings, dass die Lok nicht über PECO-Code 75 Weichen läuft, das Gleis selbst ist kein Problem. Vielleicht interessiert sich jemand auch für diesen Teil der 00-Geschichte.

Anbei habe ich ein paar Fotos angehängt:



Beste Grüße, Phil

https://en.wikipedia.org/wiki/Tri-ang_Railways


wartenbes, blackmoor_vale, Knockando und TheJacobite haben sich bedankt!
 Sprung  
Xobor Forum Software © Xobor
Datenschutz