Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie kφnnen sich hier anmelden
Dieses Thema hat 3 Antworten
und wurde 432 mal aufgerufen
 Historisches Forum
FelixM Online

BBF- und BBF-Wiki-Admin


Beitrδge: 4.098

12.10.2015 18:29
DSB WLABr Antworten

Hallo,

von 1988 bis 1997 waren BR Mk3a SLE, also Schlafwagen, in Dänemark im Einsatz. Die DSB hatte einen Mangel und BR Überschuss, folglich wurden die Wagen verleast.

Das Interessante daran ist, dass Mark-3-Wagen ja nicht ohne weiteres auf dem Kontinent eingesetzt werden können. Die Türen sind auf die britische Bahnsteighöhe von 915 mm ausgerichtet, so dass der Einstieg in Dänemark nicht an jeder Tür und an jedem Bahnsteig erfolgen kann. Die Wagenenden sind auch anders, die SLE – reklassifiziert als WLABr – wurden einseitig mit Gummiwulsten und den hiesigen Bestimmungen entsprechenden Zug- und Stoßvorrichtungen ausgerüstet. Somit liefen sie immer als Married-Pair-Wagen.

Die Wagen sind durch die feste Große-Belt-Querung überflüssig geworden. Da sich die Fertigstellung dieser verzögerte und der Leasingvertrag auslief, musste die DSB die Wagen zwischenzeitlich aufkaufen. Sie kamen und 1997 nach GB zurück und kamen in den Besitz von Angel Trains, da British Rail inzwischen privatisiert wurde.

Vorbildinformationen mit Fotos:
http://www.sebtus.de/steckbrief_dsbv_wlabr.html
http://www.jernbanen.dk/dsb_pvogn.php?Aa...a=WLABr&typenr=

Zeichnungen und technische Informationen:
http://img4.wikia.nocookie.net/__cb20150...L.Mrk3_Ref0.PDF

Hier hat jemand ein GraFar-Modell mit Overlays versehen und in einen 1:160-Zug eingereiht:
http://www.skala-n.dk/index.php?option=c...=472&Itemid=586


wlabr-vogne_1997_nht__afj.jpg by dkic3, auf Flickr

Viele Grüße
Felix

–––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––


Knockando hat sich bedankt!
Maddin78 Offline



Beitrδge: 80

13.10.2015 11:21
#2 RE: DSB WLABr Antworten

Felix schrieb:
"... kamen in den Besitz von Angel Trains ..."

Nach kurzem Nachdenken bringt mich das auf einen hervorragenden Namen für eine fiktive Bahngesellschaft: Angle Trains.
Mir gefällt vor allem auch die direkte Übersetzung ins Deutsche...



Die Suffolk & Eastern unterscheidet sich in vielen Dingen
von anderen Bahngesellschaften - nicht zuletzt
in der Frage ihrer Existenz.


FelixM Online

BBF- und BBF-Wiki-Admin


Beitrδge: 4.098

13.10.2015 14:12
#3 RE: DSB WLABr Antworten

Muss wohl ein Produktname der Suffolk & Eastern Betriebsgesellschaft sein...

–––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––


FelixM Online

BBF- und BBF-Wiki-Admin


Beitrδge: 4.098

03.12.2020 14:30
#4 RE: DSB WLABr Antworten

Hallo,

hier ist ein besseres Bild von einem BR Mark 3 SLE 1987 in Kψbenhavn:
https://www.flickr.com/photos/blue-diesels/50583172587/

Viele Grόίe
Felix

–––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––


Knockando und Phil haben sich bedankt!
 Sprung  
Xobor Forum Software © Xobor
Datenschutz